WNBA-Star Michaela Onyen gab der NYC-Community mit der neuen Saison am Horizont etwas zurück

NEUSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

WNBA Der aufstrebende Star Michaela Onyenwere sagt, sie sei stolz darauf, mehr als nur eine Basketballspielerin zu sein.

Onyenwere, die letzte Saison mit der New York Liberty als Rookie des Jahres ausgezeichnet wurde, nahm sich das zu Herzen, als sie kürzlich mit Mobil 1 und seinem „Tune Up“ zusammenarbeitete. Programm, um der lokalen Gemeinschaft im Big Apple zu helfen.

„Gemeinschaft ist wirklich wichtig, etwas zurückzugeben ist wirklich wichtig. Ich habe eine Plattform als Athlet, und ich würde nicht nur mir selbst, sondern auch den Menschen um mich herum, die so viel für mich getan haben, einen schlechten Dienst erweisen“, sagte Onyenwere Fox News Digital. „Ich kann durch Basketball so viele Erfahrungen sammeln, die ich ohne ihn nicht hätte. New York ist zu meiner Heimat geworden und hat mich auf so viele Arten umarmt. Warum also nicht der Gemeinschaft etwas zurückgeben, die mir so viel getan hat? ?”

KLICKEN SIE HIER, UM WEITERE SPORTBERICHTERSTATTUNG AUF FOXNEWS.COM ZU ERHALTEN

Michaela Onyenwere sitzt auf dem frisch renovierten Platz in New York City
(Wynne Hendry)

Onyenwere verleiht dem Programm, das zusammen mit dem gemeinnützigen Partner Project Backboard letzte Woche einen neu renovierten Basketballplatz auf dem McCaffrey Playground in Manhattan, etwa neun Blocks vom Madison Square Garden entfernt, ihre Stimme und Führung in New York City verliehen.

Die lokale Künstlerin Andrea Bergart hat nicht nur die Spielfläche auf dem Platz repariert, sondern auch ein individuelles Platzdesign entworfen, das voller leuchtender Farben ist und hoffentlich einen attraktiven Außenbereich für einheimische Mädchen und Jungen bieten kann, um das Spiel zu spielen, das sie lieben.

Ariel-Blick auf den renovierten Court am McCaffrey Playground in Manhattan

Ariel-Blick auf den renovierten Court am McCaffrey Playground in Manhattan
(Grafik: Andrea Bergart, Foto: Ross Dahmen)

Nähere Ansicht des Gerichts von oben

Nähere Ansicht des Gerichts von oben
(Grafik: Andrea Bergart, Foto: Ross Dahmen)

Onyenwere sagt, sie möchte Basketballspieler in New York City vertreten, die ihrer lokalen Gemeinschaft etwas zurückgeben möchten.

„Ja, ich denke, ich bin nur eine Art Stimme für die Community. Es ist nicht so weit von unserem Aufenthaltsort entfernt, wo wir spielen. Also kann ich hier eine Vertretung von Basketballspielern sein [who] Ich möchte der Gemeinschaft etwas zurückgeben … und als diese Partnerschaft kam, war ich dabei, um neue Gerichte schaffen zu können “, sagte Onyenwere.

Michaela Onyenwere

Michaela Onyenwere
(Wynne Hendry)

„In New York bedeuten Basketballplätze, insbesondere Außenplätze, so viel für die Kultur. Und so kann ich Teil einer Partnerschaft sein, in der wir einen renovieren, und insbesondere, dass ich in der Lage bin, das zu repräsentieren . Ich finde das einfach so, so cool und diese Partnerschaft ist einfach großartig “, fügte sie hinzu.

New York ist eine neue Heimat für Onyenwere geworden, der als Nr. In der ersten Runde des WNBA-Entwurfs 2021 belegte die Liberty den sechsten Gesamtrang. Onyenwere gab zu, dass die Großstadt laut und ein wenig überwältigend war, als sie ankam, aber später trat sie aus ihrer Komfortzone heraus und lernte die örtliche Gemeinde aus erster Hand kennen.

Jetzt sagt Onyenwere, dass sie nicht gehen will.

„Ich war zuvor wahrscheinlich nur ein oder zwei Mal in New York, und es war ein sehr kurzer Aufenthalt. Und dann nur, um zu sehen, wie die Community mit unseren Spielen zusammenkommt. Es war das erste Jahr, in dem wir es seitdem in die Playoffs geschafft haben 2017. Und dann wurde ich offensichtlich mit dem Gewinn des Rookie des Jahres umarmt, ich fühlte mich wie eine der ihren “, sagte sie.

Michaela Onyenwere von der New York Liberty, Gewinnerin des Kia WNBA Rookie of the Year 2021, posiert mit ihrer Trophäe am 11.  17., 2021, bei Snipes in Brooklyn.

Michaela Onyenwere von der New York Liberty, Gewinnerin des Kia WNBA Rookie of the Year 2021, posiert mit ihrer Trophäe am 11. 17., 2021, bei Snipes in Brooklyn.
(Jennifer Pottheiser/NBAE über Getty Images)

Onyenwere beschrieb eine Zeit, in der eine Frau fast in Tränen aufgelöst zu ihr kam, während der Athlet nach der letzten Saison eine Rookie-of-the-Year-Zeremonie abhielt. Die Frau sagte, ihre 4-jährige Nichte sei ein großer Fan von Onyenwere, habe sie die ganze Zeit beobachtet und wollte ein Bild.

VERHAFTUNG VON BRITTNEY GRINER: DIE RECHTSGRUPPE FORDERT DIE US-REGIERUNG AUF, „ALLES ZU TUN, UM SIE NACH HAUSE ZU BRINGEN“

Onyenwere sagte, sie habe Autogramme gegeben und Fotos gemacht, wobei die Erinnerung noch Monate später in ihrem Kopf klar sei.

„Du glaubst nie, dass du einen so großen Einfluss auf das Leben der Menschen hast, bis du ein kleines Mädchen siehst, das … für mich so aussieht, wie es sein möchte, wenn es älter ist“, sagte Onyenwere.

„Ich kann mich noch genau an die Aufregung erinnern, die sie für ihre Nichte hatte“, fügte Onyenwere hinzu. „Wenn sie sich mit 4 Jahren darauf einlässt, stellen Sie sich vor, wie viel Einfluss wir in ganz New York, im ganzen Land und in der WNBA haben. Das war nur ein wirklich aufregender Moment für mich.“

Onyenwere startete in der vergangenen Saison in 29 Spielen für die Liberty mit durchschnittlich 8,6 Punkten und 2,9 Rebounds pro Spiel, um sich den ersten Playoff-Platz des Teams seit 2017 zu sichern. Sie schoss 40,1 % vom Feld.

Michaela Onyenwere von der New York Liberty fährt gegen die Washington Mystics am 9.  November 2021 im Barclays Center in Brooklyn.

Michaela Onyenwere von der New York Liberty fährt gegen die Washington Mystics am 9. November 2021 im Barclays Center in Brooklyn.
(Steven Freeman / NBAE über Getty Images)

Onyenwere spielte College-Basketball bei den UCLA Bruins, nachdem sie in Colorado aufgewachsen war, wo sie hauptsächlich auf Hallenplätzen spielte. Während der kulturelle Wandel nach dem Umzug nach New York City definitiv anders war, sagte sie, er habe ihr gezeigt, wie wichtig Außenplätze für die Menschen dort sind.

Die Platzrenovierung des McCaffrey Playground zielt darauf ab, die Gemeinschaft zu stärken, die Sicherheit zu verbessern und das Spielen mehrerer Generationen zu fördern. Die Renovierung wurde vor etwa einer Woche abgeschlossen und am Donnerstag nach einer wetterbedingten Verzögerung angekündigt.

Es war der dritte renovierte Platz im Rahmen des Tune Up-Programms von Mobil 1, das dazu beiträgt, die Basketballplätze der Gemeinschaft im ganzen Land zu verbessern. Mobil 1 ist das offizielle Motorenöl der WNBA und NBA.

NBA-Champion Channing Frye enthüllte zuvor ein renoviertes Fitnessstudio im historischen Merrick House in Cleveland, Ohio, und im März half der dreimalige NBA-All-Star Karl-Anthony Towns bei der Neugestaltung eines 2K Foundations Court an der Sojourner Truth Academy in Minneapolis, Minnesota.

Onyenwere drückte ihre Begeisterung für die kommende Saison ihres Teams aus, die am Samstag gegen die Sonne von Connecticut beginnt. New York hat dieses Jahr eine neue Führung unter Cheftrainer Sandy Brondello, der zuvor als Trainer des Phoenix Mercury fungierte.

„Ich bin so aufgeregt. Wir versuchen herauszufinden, wo wir alle hinpassen, aber ich weiß, dass ich in den letzten zwei Wochen, in denen wir hier im Trainingslager sind, bereits sehe, dass der Weg nach oben geht“, sagte Onyenwere. „Ich bin so aufgeregt, dass Sandy hier ist. Ich denke, jeder hat eingekauft.“

„Connecticut ist ein großartiges Team, ein gut diszipliniertes Team, ein gut trainiertes Team, also sage ich nicht, dass alles perfekt laufen wird“, fügte sie hinzu. „Aber ich möchte, dass alles und all die Arbeit, die wir bisher investiert haben, zum Tragen kommt, damit die Leute unsere Arbeit sehen können und die Fans wirklich begeistert sind von dem, was wir arbeiten. Ich bin wirklich aufgeregt für das zweite Jahr freue ich mich darauf, meinem Team auf jede erdenkliche Weise zu helfen.

Onyenwere sagt, dass sie in dieser Saison vielseitiger und eine bessere Dreipunktschützin werden möchte, nachdem sie letztes Jahr 32,7 % hinter dem Bogen geschossen hat.

„Füge einfach mehr Dinge in mein Spiel ein, die letztendlich dazu führen, dass ich meinem Team helfen kann“, sagte sie am Mittwochmorgen gegenüber Fox News Digital. „Unser Saisonauftakt ist buchstäblich in etwa drei Tagen, was für mich verrückt ist.“

Da ihre Karriere in der WNBA gerade erst aufblüht, hofft Onyenwere, in Zukunft mehr für die lokale Gemeinde in New York City tun zu können. Sie bemerkte, dass sie sich seit ihrer Jugend auf dem Basketballplatz „am wohlsten und am stärksten gefühlt“ habe.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Michaela Onyenwere

Michaela Onyenwere
(Wynne Hendry)

„Das würde ich gerne. Ich lebe hier erst seit einem Jahr und ein paar Monaten. Es wird mein Zuhause und es wäre nachlässig für mich, es nicht zu tun“, fügte sie hinzu.

Leave a Comment