Was wir über das VR-Headset „Face Laptop“ von Meta wissen

Meta ist die nächste VR Headset wird voraussichtlich eine der größten Markteinführungen des Unternehmens sein – vielleicht die bisher wichtigste Hardware-Einführung.

Wir haben über das Headset gewusst, synchronisiert Projekt Cambriada das Unternehmen seinen Namen geändert zu Meta letztes Jahr. Aber seitdem haben mehrere Leaks ein besseres Bild davon geliefert, was von dem Headset zu erwarten ist, und eines ist klar geworden: Dies ist nicht nur ein weiteres VR-Headset, das sich an Gamer richtet.

Was ist anders an Project Cambria?

Die wichtigste Beschreibung, die wir über das Projekt Cambria erhalten haben, stammt von Die Information; laut Veröffentlichung, Meta Mitarbeiter haben das Headset abwechselnd als „Laptop für das Gesicht“ oder „Chromebook für das Gesicht“ beschrieben. Es ist ein Gerät, von dem Zuckerberg hofft, dass die Leute es verwenden werden, um ihre Arbeit zu erledigen, anstatt sich wie bei früheren Headsets hauptsächlich an Gamer zu richten.

Das wird für die Metaverse-Ambitionen des Unternehmens entscheidend sein. Am Spielen ist nichts auszusetzen, aber das Metaversum wird nicht passieren, wenn die einzigen Leute darin Spieler sind. Meta muss einem viel größeren Teil seiner potenziellen Kunden beweisen, dass es Wert ist, ein VR-Headset zu besitzen.

Wie wird es aussehen?

Meta einmal hochgeladen diese verschwommene Wiedergabe von Project Cambria. Es ist der einzige offizielle Blick auf das Headset, den wir haben.