Warum Ajuinata ein Inuktitut-Wort ist, das wir alle jetzt verwenden könnten

Als Gouverneurin Mary Simon letzten Monat Schloss Windsor besuchte, hat sie Queen Elizabeth vielleicht ein neues Wort beigebracht: ajuinatagrob ausgesprochen aye-yoo-ee-nah-tah.

Tatsächlich ist es überhaupt kein neues Wort, sondern ein sehr altes, erklärte Simon später Adrienne Arsenault von der CBC.

Ajuinata Es bedeutet, dass Sie, wenn Sie mit Widrigkeiten oder schwierigen Dingen konfrontiert sind, weitermachen, nicht aufgeben und sich verpflichten müssen, sich weiter zu ändern “, sagte Simon, der erste indigene Volk, der das Amt innehatte.

Das ist das Wort, mit dem Simon dann der Beharrlichkeit der einheimischen Delegierten applaudierte Papst Franziskus entschuldigte sich für die Rolle der katholischen Kirche im kanadischen Schulsystem.

Queen Elizabeth empfängt Gouverneurin Mary Simon und ihren Ehemann Witt Fraser am 15. März im Oak Room von Windsor Castle zum Tee. (Steve Parsons / Associated Press)

Es ist auch ein Wort, das sie verwendet, wenn sie „zufällige Anrufe der Freundlichkeit“ an indigene Gemeindeführer und andere Schöpfer von Veränderungen richtet, eine Angewohnheit, die ihrer Meinung nach von einem kürzlich erschienenen Segment bei CBC inspiriert wurde Ottawa-Morgen.

Ottawa-Morgen17:04Warum der Generalgouverneur sich entschieden hat, den Freundlichkeitsaufruf der CBC in verschiedenen Ländern zu verwenden

Bereits im Dezember erstellte Ottawa Morning ein Segment namens „Random Calls of Kindness“, in dem Zuhörer Personen nominierten, von denen sie dachten, dass sie ein wenig Hilfe benötigen, und wir stellten einige kanadische VIPs ein, um sie zu überraschen. Eine von ihnen war Generalgouverneurin Mary Simon. Sie mochte die Erfahrung so sehr, dass sie beschloss, ihre eigene Version von Kindness Calls im ganzen Land zu machen. Robyn Bresnahan traf sie in Rideau Hall, um mehr zu erfahren. 17:04

Im Dezember, als Teil des Give-Projekts von CBC, Ottawa-Morgen organisierte Überraschungsanrufe von kanadischen VIPs – einschließlich Simon – an Personen, die von Zuhörern benannt wurden, um Hilfe zu benötigen.

„Ich habe dieses Wort immer für meine Arbeit verwendet, also benutze ich es jetzt in der Rideau Hall“, sagte Simon Anfang dieser Woche zu Moderatorin Robyn Bresnahan.

Generalgouverneurin Mary Simon erklärt die Botschaft hinter „Ajuinata“

Während einer freundlichen Tour durch Kanada teilte der Generalgouverneur den Begriff Inuktitut, um zu inspirieren. Sie erklärt ihre Herkunft. 1:03

Sie erklärte, dass der Begriff so von der Inuit-Kultur durchdrungen sei, dass es schwierig sei, sich ein einziges englisches Wort vorzustellen, das seine volle Bedeutung umfassen würde.

„Es ist fast schwierig zu übersetzen, weil es aus der Sprache, aus der Kultur kommt“, sagte Simon. “Bevor wir Gemeinschaften hatten, waren wir viel auf der Erde und manchmal wurde es schwierig, also haben wir immer geredet.”ajuinata‚- gib niemals auf, lass uns weitermachen.

„Ajuinata … also gib nicht auf, gib niemals auf, sei fest bei dem, woran du glaubst“, sagte Simon. (CBC / Arktisblau)

Es gibt dialektische Unterschiede. Simon, der aus Nunavik stammt, verwendet ajuinata oder ᐊᔾᔪᐃᑕ, während in Iqaluit beispielsweise viele Leute ajuinaqta oder ᐊᔪᐃᓇᖅᑕ sagen würden. Anderswo im Norden könnten sie ein ganz anderes Wort verwenden.

Welche Variation auch immer verwendet wird, das Gefühl dahinter ajuinata ist universell und kann heutzutage auf alle Arten von Situationen angewendet werden, vom Krieg in der Ukraine bis zur lang anhaltenden Pandemie COVID-19.

Manitok Thompson, CEO der Inuit Broadcasting Corporation, erklärte, dass der Begriff zwar tief im Überlebenskampf gegen die rauen Elemente des Nordens verwurzelt sei, aber durchaus in unterschiedlichen Zusammenhängen verwendet werden könne.

Es würde sich auf jede Kultur übertragen. Es ist etwas, das jetzt auf der ganzen Welt gebraucht wird.“Manitok Thompson.”

„Es würde sich in jede Kultur übersetzen. Es ist etwas, das jetzt auf der ganzen Welt gebraucht wird. Das sind sehr starke Worte, die man behalten muss. [to]und das muss man an junge Leute weitergeben, weil es jetzt eine andere Welt ist“, sagte Thompson.

„Heute ist es etwas, das auf der ganzen Welt für Krankenschwestern, Ärzte, Patienten, Menschen, ältere Menschen, Kinder, Jugendliche, Mütter, Väter gehört werden sollte – diese Worte sind in unserer Kultur sehr kraftvoll, weil wir überlebt haben.“

‘[Ajuinata has] sehr tiefe Bedeutung… für Menschen, die mit ihrer Umgebung gekämpft haben, mit der Notwendigkeit, nach Nahrung, Kleidung zum Jagen und Zubereiten zu suchen. Sie haben Canadian Tire nicht auf der Straße “, sagte Manitok Thompson, CEO der Indigenous Broadcasting Corporation. (Berichtet von Manitok Thompson)

Für Joanna Ava, aktuelle Moderatorin von Fernsehnachrichten in Inuktitut-Sprache bei CBC North IgalaqKonzept ajuinata hat eine tiefe persönliche Bedeutung.

“Als ich ein Kind mit besonderen Bedürfnissen hatte, sagte ich mir”ajuinata,„weil ich nicht aufgeben konnte, mich um sie zu kümmern“, sagte Awa, deren Tochter Jenna in einem Pflegeheim in Ottawa lebt.

Jennas Besuch sei während der Pandemie noch schwieriger geworden, sagte Awa.

„Es ist wie eine mentale Übung, bei der man nicht anders kann, als die Arme zu heben, was sehr einfach ist, und trotz vieler Herausforderungen weiterzumachen.“

Awa sagte, dass in Iqaluit, wo sie jetzt lebt, die Leute immer miteinander reden.ajuinata.”

„Weil wir Probleme mit Wasser und Treibstoff hatten, fing kürzlich unsere Deponie Feuer – unsere Gemeinde stand vor diesen Herausforderungen, aber wir kamen zusammen und sagten: ‚Wir können es schaffen.’“

Joanna Awa segelt während der Expedition „Students on Ice 2019“ in der Nähe von Devon Island. (Berichtet von Joanna Awa)

Awa stimmte auch zu, dass es kein komprimiertes englisches Äquivalent gibt, wahrscheinlich weil die Erfahrungen der beiden Kulturen so unterschiedlich waren.

„Es gibt kein englisches Wort, das passen würde, weil es eine sehr tief verwurzelte Bedeutung für unser Leben vor der Kolonialisierung hatte, wo wir im Grunde in der rauesten Umgebung lebten und jeden Tag überleben mussten“, sagte sie.

Thompson sagte, sie würde gerne sehen, wie englischsprachige Menschen adoptieren ajuinataund schlug einen weiteren Satz vor, den sie ihrem Vokabular hinzufügen sollte, den sie buchstabierte aniguniaqmijuq.

„Dies ist sehr häufig bei der Beratung von Menschen, die kurz davor sind, aufzugeben, die eine schwierige Zeit durchmachen“, sagte sie. “Das bedeutet: ‘Und das wird vorübergehen.'”

Leave a Comment