Verschwörungstheoretiker strömen zur Vogelgrippe und verbreiten Unwahrheiten

Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

Brad Moline, ein Putenbauer in der vierten Generation in Iowa, hat dies schon einmal erlebt. Im Jahr 2015 löschte ein virulenter Ausbruch der Vogelgrippe seine Herde fast aus.

Scheunen, die einst mit schnatternden Vögeln gefüllt waren, waren plötzlich still. Die Mitarbeiter waren gequält, kranke Tiere töten zu müssen. Das 1924 gegründete Familienunternehmen war ernsthaft gefährdet.

Sein Geschäft erholte sich, aber jetzt das Virus ist zurück, was wiederum die Geflügelfarmen der Nation gefährdet. Und dieses Mal ist eine weitere schädliche Kraft am Werk: eine mächtige Welle von Fehlinformationen, die behauptet, die Vogelgrippe sei nicht real.

„Du willst nur deinen Kopf gegen die Wand schlagen“, sagte Moline über die Facebook-Gruppen, in denen die Leute darauf bestehen, dass die Grippe eine Fälschung oder vielleicht eine Biowaffe ist. „Ich verstehe die Frustration darüber, wie mit COVID umgegangen wurde. Ich verstehe den Mangel an Vertrauen in die Medien heute. Ich verstehe es. Aber das ist echt.“

Während es für den Menschen ein geringes Risiko darstellt, ist die globaler Ausbruch hat Landwirte dazu veranlasst, Millionen von Vögeln zu töten, und droht, die bereits steigenden Lebensmittelpreise noch weiter zu erhöhen.

Es bringt auch fantastische Behauptungen hervor, die denen ähneln, die während der COVID-19-Pandemie entstanden sind, und unterstreichen, wie oft Verschwörungstheorien aufgestellt werden auftauchen zu Zeiten von Unsicherheitund wie das Internet und eine Vertiefung Misstrauen gegenüber der Wissenschaft und Institutionen befeuern ihre Verbreitung.

Die Behauptungen sind auf obskuren Online-Messageboards und großen Plattformen wie Twitter zu finden. Einige Versionen behaupten, die Grippe sei eine Fälschung, ein Scherz, der verwendet wird, um die Reduzierung des Vogelangebots zu rechtfertigen, um die Lebensmittelpreise in die Höhe zu treiben, um entweder die Weltwirtschaft zu ruinieren oder die Menschen zum Vegetarismus zu zwingen.

„Es gibt keinen Ausbruch der ‚Vogelgrippe‘“, schrieb ein Mann auf Reddit. „Es ist nur Covid für Hühner.“

Andere Plakate bestehen darauf, dass die Grippe echt ist, aber dass sie als Waffe gentechnisch verändert wurde, möglicherweise um eine neue Runde von Lockdowns im COVID-Stil auszulösen. Eine in Indien beliebte Version der Geschichte besagt, dass 5G-Mobilfunkmasten irgendwie für das Virus verantwortlich sind.

Als Beweis dafür wird von vielen behauptet, die Grippe sei eine gefälschte Notiz der Tiergesundheitsbehörden Überwachung Der Ausbruch verwendet zum Teil dieselbe Technologie, die zum Testen auf COVID-19 verwendet wird.

„Sie testen die Tiere mit PCR-Tests auf Vogelgrippe. Das sollte dir einen Hinweis darauf geben, was los ist“, schrieb ein Twitter-Nutzer in einem Beitrag, der tausendfach geliked und retweetet wurde.

In Wahrheit, PCR Tests werden seit Jahrzehnten routinemäßig in Medizin, Biologie und sogar bei der Strafverfolgung eingesetzt; Ihr Schöpfer gewann 1993 einen Nobelpreis.

Die Realität des Ausbruchs ist weitaus banaler, wenn auch nicht weniger verheerend für Vögel und Menschen, deren Lebensunterhalt von ihnen abhängt.

Landwirte in Staaten wie Wisconsin, Iowa, Nebraska und South Dakota haben bereits Millionen von Geflügel getötet, um den Ausbruch zu verhindern Verbreitung. Zoos in den USA haben exotische Vogelexponate ins Haus verlegt um ihre Tiere zu schützen, und Wildtierbehörden raten in einigen Staaten davon ab, Hinterhofvögel zu füttern, um dies zu verhindern Verbreitung durch Wildvögel. Die Krankheit hat auch behauptete Weißkopfseeadler im ganzen Land.

Der erste bekannte menschliche Fall des H5N1-Ausbruchs in den USA war Bestätigt letzten Monat in Colorado bei einem Gefängnisinsassen, der beim Keulen und Entsorgen von Geflügel auf einer örtlichen Farm geholfen hatte.

Die meisten Fälle beim Menschen beinhalten direkten Kontakt mit infizierten Vögeln, was bedeutet, dass das Risiko für eine große Population gering ist, aber Experten im ganzen Land überwachen das Virus genau, um sicherzugehen, so Keith Poulsen, Direktor des Wisconsin Veterinary Diagnostic Laboratory, einer Agentur das teilweise Tierkrankheiten verfolgt, um die landwirtschaftliche Industrie des Staates zu schützen.

„Ich kann Ihnen garantieren, dass dies der wahre Deal ist“, sagte Poulsen gegenüber The Associated Press. “Wir erfinden das sicher nicht.”

Geflügelfarmen treiben die lokale Wirtschaft in einigen Teilen von Wisconsin an, sagte Poulsen und fügte hinzu, dass ein verheerender Ausbruch der Vogelgrippe sowohl Landwirte als auch Verbraucher in echte Schwierigkeiten bringen könnte.

Während die Details variieren können, sprechen alle Verschwörungstheorien über die Vogelgrippe von einem Misstrauen gegenüber Autoritäten und Institutionen und einem Verdacht, dass Millionen von Ärzten, Wissenschaftlern, Tierärzten, Journalisten und gewählten Beamten auf der ganzen Welt nicht mehr vertraut werden kann.

„Die Amerikaner verstehen eindeutig, dass die Bundesregierung und die großen Medien sie wiederholt belogen haben und von den Pharmaunternehmen vollständig korrumpiert werden“, sagte Dr. Joseph Mercola, ein Osteopath, dessen diskreditierte Behauptungen über Impfstoffe, Masken und Co Coronavirus machte ihn zu einer prominenten Quelle für COVID-19-Fehlinformationen.

Mercolas Interesse an der Vogelgrippe reicht Jahre zurück. Ein 2006 auf seiner Website zum Verkauf stehendes Buch, das Mercola verwendet, um unbewiesene natürliche Heilmittel zu verkaufen, trägt den Titel „The Great Bird Flu Hoax“.

Umfragen zeigen, dass das Vertrauen in viele amerikanische Institutionen – einschließlich der Nachrichtenmedien – in den letzten Jahren gesunken ist. Vertrauen in die Wissenschaft und wissenschaftliche Experten ist auch Niederund entlang parteiischer Linien.

Moline, der Truthahnbauer aus Iowa, sagte, er sympathisiere mit Menschen, die das, was sie über gegebene Viren lesen, in Frage stellen die letzten zwei Jahre und erbitterte Debatten über Masken, Impfstoffe und Lockdowns. Aber er sagte, dass jeder, der die Existenz oder Ernsthaftigkeit der Vogelgrippe anzweifelt, die Bedrohung nicht verstehe.

Der Ausbruch von 2015 wurde später festgestellt die teuerste Tiergesundheitskatastrophe in der Geschichte der USA. Molines Farm musste Zehntausende Truthähne keulen, nachdem die Grippe in einen seiner Scheunen eingedrungen war. Die Arbeiter auf der Farm halten sich jetzt an eine Hygienerichtlinie, die die Ausbreitung von Viren begrenzen soll, einschließlich der Verwendung verschiedener Paar Stiefel und Kleidung für verschiedene Ställe.

Verschwörungstheorien werden laut John Jackson, Dekan der Annenberg School of Communication an der University of Pennsylvania, in Zeiten sozialer Unruhen oder Unruhe gedeihen.

Vor dem Internet gab es wahrscheinlich genauso viele Menschen, die privat an Erklärungen für große Ereignisse zweifelten, sagte Jackson. Aber sie hatten nur begrenzte Möglichkeiten, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten, wenige Chancen, neue Bekehrte zu gewinnen, und keine Möglichkeit, ihre Ansichten an Fremde weiterzugeben.

Nun, die Verschwörungstheorien, die sich großer Beliebtheit erfreuen – wie die QAnon-Bewegung oder diskreditierte Behauptungen über COVID-19 – arbeiten, weil sie den Gläubigen ein Gefühl der Kontrolle in einer sich schnell verändernden, vernetzten Welt geben, sagte Jackson. Sie können zwar nach Katastrophen, Attentaten oder Flugzeugabstürzen entstehen, aber auch in Zeiten sozialer Umwälzungen oder schneller Veränderungen.

„Es gibt kein Phänomen auf dem Planeten, sei es die Vogelgrippe oder 5G, das ist nicht schon auf Verschwörungstheoretiker vorbereitet “, sagte Jackson. „Jetzt haben wir das Coronavirus, das uns so tief traumatisiert hat … wir betrachten genau diese Idee der Vogelgrippe mit völlig neuen Augen, und wir bringen verschiedene Arten von Verschwörung dazu.“

Behauptungen, die Vogelgrippe sei ein Schwindel, der verwendet wird, um die Lebensmittelpreise in die Höhe zu treiben, unterstreichen auch die Besorgnis in der realen Welt über Inflation und Lebensmittelknappheit. Sorgen, dass die Grippe irgendwie mit 5G-Türmen in Verbindung gebracht wird, unterstreichen die Befürchtungen über den technologischen Wandel. Vorschläge, dass es verwendet wird, um den Vegetarismus zu verordnen, spiegeln dagegen Unsicherheiten in Bezug auf nachhaltige Landwirtschaft, Klimawandel und Tierschutz wider.

Durch die Schaffung von Erklärungen können Verschwörungstheorien dem Gläubigen ein Gefühl von Macht oder Kontrolle vermitteln, sagte Jackson. Aber er sagte, sie trotzen auch dem gesunden Menschenverstand in ihren filmischen Fantasien über riesige, sich ausbreitende Verschwörungen von Millionen, die mit Uhrwerkeffizienz arbeiten, um die menschlichen Angelegenheiten zu untergraben.

„Verschwörungstheorien beruhen auf der Vorstellung, dass Menschen die Fähigkeit haben, Geheimnisse zu bewahren“, sagte Jackson. „Aber sie unterschätzen die Realität, dass wir nicht sehr gut darin sind, sie zu halten.“

Leave a Comment