TikTok: Privater Button Ich teste nicht gerne

Bild von Pexels

Im Laufe der Jahre hat sich das in chinesischem Besitz befindliche Unternehmen und die Plattform TikTok zu einer der beliebtesten und beliebtesten Social-Media-Plattformen auf der ganzen Welt entwickelt. An einem Punkt wurde sogar angekündigt, dass TikTok mehr Aufrufe und Besucher hatte als Google. Diese Nachricht spricht von der erheblichen Zunahme der Popularität der Anwendung in den letzten Jahren.

Wie jeder andere technische Dienst sucht auch TikTok nach Möglichkeiten, seine Plattform zu verbessern, um die Erfahrung seiner riesigen Benutzergruppe konsequent zu verbessern. Damit wird eine neue Funktion eingeführt und erprobt.

Ich mag den TikTok-Button nicht

Am vergangenen 13. April gab der Leiter der Vertrauens- und Sicherheitsabteilung von TikTok, Corman Keenan, über die TikTok-Nachrichtenredaktion bekannt. In dieser Ankündigung ging es um die Bemühungen des Unternehmens, die Sicherheit und Freundlichkeit auf der TikTok-Plattform zu erhöhen. Ein besonderer Teil dieser Bemühungen ist ein Plan für das Unternehmen, eine neue Funktion auszuprobieren, die es Benutzern ermöglichen würde, Kommentare abzulehnen, die sie für unangemessen oder irrelevant halten. Dazu wird derzeit der Dislike-Button getestet.

Ich mag diesen Button nicht, TikTok-Nutzer können ihre Meinung zu bestimmten Kommentaren nicht nur durch Liken, sondern auch durch Disliken äußern.

Tick ​​Tack
Bild von Unsplash

Laut Keenan erfolgte die Aufnahme dieser neuen Funktion in TikTok mit der Absicht, den Benutzern das Gefühl zu geben, mehr Kontrolle über Kommentare zu haben. Auf anderen Social-Media-Plattformen wie Reddit sind Likes oder Stimmen gegen das Negative öffentlich. Der Plan von TikTok für seinen Dislike-Button unterscheidet sich jedoch von ähnlichen, die auf anderen ähnlichen Plattformen zu finden sind.

TikTok plant, die Likes oder Gegenstimmen nur für diejenigen nicht sichtbar zu machen, denen der Kommentar nicht gefällt. Andere Benutzer oder Ersteller von Inhalten könnten Abneigungen oder Stimmen gegen Kommentare nicht sehen. Diese Datenschutzeinstellung wurde vorgenommen, um sicherzustellen, dass es bei den Benutzern keine schlechten Gefühle gibt. Auf diese Weise können Benutzer ihre Gefühle über den Kommentar ausdrücken, ohne Negativität und Feindseligkeit auf der Plattform zu verbreiten oder zu fördern.

Dieses Unterfangen ist eine von vielen Möglichkeiten, die TikTok erkundet, um Hassinhalte und Beleidigungen innerhalb seiner Plattform effektiv zu bekämpfen. Laut Keenan möchte TikTok, dass seine Community auf Verständnis, Freundlichkeit und Respekt basiert. Daher konzentrieren sich ihre Bemühungen auf solche Werte.

Sicherheitserinnerungen

Neben der Ankündigung der neuen Dislike-Funktion erwähnte Keenan auch neue Sicherheitserinnerungen, die für Ersteller von Inhalten hilfreich sein könnten. Diese Erinnerungen können besonders hilfreich sein, wenn es um das Löschen, Blockieren und Filtern von Inhalten geht. Solche Erinnerungen würden von Erstellern erhalten, die eine große Anzahl negativer Kommentare erhalten.

Keenan erwähnte auch, dass TikTok seine Praxis fortsetzen wird, Kommentare zu entfernen, die gegen ihre Community-Richtlinien verstoßen. Er merkte auch an, dass Urheber einfach weiterhin Rechnungen oder Kommentare in Gruppen oder einzeln zur Überprüfung durch das Unternehmen einreichen können.

Tick ​​Tack
Bild von Unsplash

Ähnliche Artikel:

TikTok ergreift zusätzliche Maßnahmen, um gefährliche virale Herausforderungen zu bekämpfen

TikTok führt eine Ausgangssperre für Intelligenz ein, andere Einschränkungen für Teenager

!function(e,n,t){var o,c=e.getElementsByTagName(n)[0];e.getElementById

Leave a Comment