Lifestyle-Interventionen oder Medikamente für Typ-2-Diabetes?

Lebensstiländerungen sind immer noch die Grundlage der Therapie für Patienten mit Typ 2 Diabetes, aber in der täglichen Praxis sind sie selten erfolgreich. Gleichzeitig stehen hochwirksame medikamentöse Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Sollten Mediziner einfach aufhören, den Menschen zu raten, weniger zu essen und sich mehr zu bewegen, und stattdessen eines der immer wirksameren Medikamente verschreiben? Die … Read more

Die Studie untersuchte das Auftreten von Herzschäden ein Jahr nach einer SARS-CoV-2-Infektion

In einer kürzlich veröffentlichten Studie medRxiv* Pre-Print-Server verwendeten Forscher Magnetresonanztomographie (CMR), um einen einjährigen Verlauf von Herzschäden bei Langzeitpatienten mit Coronavirus (COVID) zu zeigen. Darüber hinaus untersuchten sie die Auswirkungen akuter Krankenhausaufenthalte wegen COVID 2019 (COVID-19) auf Herzschäden. lernen: Herzschädigung bei Langzeit-Covid 1 Jahr nach SARS-CoV-2-Infektion. Bildnachweis: Kateryna Kon / Shutterstock Hintergrund Langzeitpatienten mit COVID … Read more

Erhöhte microRNA-Spiegel bei Typ-2-Diabetes wirken sich negativ auf die Insulinsekretion aus

Forscher der Universität Lund haben bei Typ-2-Diabetes erhöhte microRNA-Spiegel festgestellt, die die Insulinsekretion negativ beeinflussen. Ihre Experimente an Zellen, die menschliches Insulin in der Bauchspeicheldrüse produzieren, zeigen auch, dass es möglich ist, die Insulinsekretion zu erhöhen, indem die Spiegel dieser Mikro-RNA reduziert werden. Ein wichtiges Ziel der Forschung ist es, neue Therapien für Menschen mit … Read more