Erhöhte und anhaltende Autoantikörper nach COVID-19

Eine kürzlich veröffentlichte Studie auf der medRxiv* Der Preprint-Server zeigte, dass die Autoantikörperspiegel nach einer Infektion mit dem akuten akuten respiratorischen Syndrom Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) ansteigen und etwa sechs Monate lang erhöht bleiben. Studien: Die Längsschnittanalyse zeigt eine Erhöhung und dann eine anhaltende höhere Expression von Autoantikörpern für sechs Monate nach der SARS-CoV-2-Infektion. Bildnachweis: Corona … Read more

Studie untersucht die Ursache von Lymphopenie bei COVID-19-Patienten

In einer kürzlich veröffentlichten Studie Forschungsplatz* Preprint-Server untersuchten die Forscher den zugrunde liegenden Mechanismus, der zu Thymusatrophie und anschließender Lymphopenie bei Patienten mit Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) führt. Studien: SARS-CoV-2 und seine Varianten, aber nicht Omicron, induzieren eine schwere Thymusatrophie und eine beeinträchtigte T-Zell-Entwicklung. Bildnachweis: erhanyelekci / Shutterstock Frühere Studien haben über eine dysregulierte T-Zell-Funktion und … Read more

SARS-CoV-2 infiziert und tötet aktiv Lymphzellen

Lisa-Zellen. Zellzerstörung. Getty Images / iStockphoto Ein Großteil der öffentlichen Debatte über die SARS-CoV-2-Infektion konzentrierte sich auf die Wechselwirkungen zwischen dem SARS-CoV-2-Spike-Protein und zellulären ACE2-Rezeptoren. Jetzt haben Forscher der Universität der Chinesischen Akademie der Wissenschaften herausgefunden, dass dies möglicherweise nur ein Teil der Geschichte ist. In einem kürzlich erschienenen Papier veröffentlicht in der Fachzeitschrift Nature, … Read more