Reduzierter Thalamus-Volumenverlust bei schubförmiger, progressiver Multipler Sklerose, behandelt mit Ocrelizumab

Unter Verwendung der Phase-3-Studien OPERA I und II (NCT01247324; NCT01412333) und ORATORIO (NCT01194570) fanden die Forscher einen signifikant reduzierten Volumenverlust des Thalamus bei Patienten mit schubförmiger (RMS) und primär progredienter Multipler Sklerose (PPMS), die mit Ocrelizumab (Ocrevus; Genentech) behandelt wurden. verglichen mit denen auf Interferon beta-1a oder Placebo.1 Unter der Leitung von Douglas Arnold, MD, … Read more

Was, wenn Alzheimer eine Autoimmunerkrankung ist? Neurologe aus Toronto für Arbeit an unkonventioneller Hypothese ausgezeichnet

Donald Weaver vom Krembil Brain Institute der UHN wird am 17. Juni 2022 in seinem Labor in Toronto fotografiert.JENNIFER ROBERTS / Der Globus und die Post Es wird traditionell angenommen, dass die Alzheimer-Krankheit durch die Ansammlung abnormaler Proteine ​​im Gehirn verursacht wird. Werden Sie das Protein los, so das Denken, und Sie reduzieren den Schaden. … Read more