Alteplase mit endovaskulärer Thrombektomie verbessert die funktionellen Ergebnisse und das Überleben, jedoch mit einem erhöhten Risiko einer symptomatischen intrakraniellen Blutung

Die Ergebnisse einer Beobachtungsstudie zeigten, dass die Zugabe von Alteplase zur endovaskulären Therapie (EVT) die Krankenhausmortalität und die funktionellen Ergebnisse bei Patienten mit akutem ischämischem Schlaganfall verbessert; jedoch gab es eine erhöhte Assoziation mit symptomatischer intrakranieller Blutung (sICH).1 In einer Kohorte von 10.548 Patienten unter Alteplase und 5.284 Patienten nur mit EVT war die Wahrscheinlichkeit, … Read more