Steve Yzerman spricht zu den Medien und fasst die Saison 2021-22 zusammen

DETROIT- Nur drei Tage nach Abschluss der Saison 2021/22 der Detroit Red Wings hat das Hockeygeschäft in Hockeytown nicht aufgehört.

Executive Vice President und General Manager Steve Yzerman sprach am Montagnachmittag in seiner jährlichen Verfügbarkeitssitzung am Ende der Saison vor den Medien und wies darauf hin, wie beschäftigt die letzten Tage gewesen seien. Er hat sich bereits mit einigen Spielern getroffen, die bevorstehende Reisepläne haben, und am Samstag angekündigt, dass die Red Wings die Verträge von Trainer Jeff Blashill, Co-Trainer Doug Houda oder Torwarttrainer Jeff Salajko nicht verlängern werden.

Detroit wird sechs aktive Spieler aus fünf Ländern zur IIHF-Weltmeisterschaft 2022 nach Finnland schicken, die vom 13. bis 29. Mai stattfindet. Alex Nedeljkovic wird für die USA spielen, während er kürzlich einen Torhüter verpflichtet hat Magnus Hellberg wird für Schweden passen. Moritz Seider wird Deutschland vertreten, während Pius Suter wird für die Schweiz antreten und Jakob Vrana und Filip Hronek wird für die Tschechische Republik spielen.

Die NHL Draft Lottery 2022, der NHL Entry Draft und der Beginn der Free Agency stehen alle in den nächsten 60 Tagen bevor.

Yzerman blieb stehen, um zu erklären, wie viele grundlegende Stücke die Red Wings in ihrem aktuellen Kader haben. Aber er ist zufrieden mit dem jungen Kern und seinem Potenzial und dem Eishockeycharakter, den viele von Detroits Spielern jeden Tag auf die Eisbahn bringen.

„Ich mag diese Typen“, sagte Yzerman. „Sie sind gute Jungs, sie bemühen sich sehr, sie arbeiten hart. Es ist eine gute Gruppe. Ich hoffe, dass wir früher oder später erfolgreich sein können, denn wenn Sie mit Ihrem Team und Ihren Spielern zusammen sind, du lernst sie kennen. Du vermehrst den Fundus an ihnen.“

Video: Steve Yzermann Medienverfügbarkeit am Ende der Saison

Jeff Blashills Vertrag nicht verlängert

Jeff Blashill darüber zu informieren, dass er nicht als Cheftrainer der Red Wings beibehalten werden würde, war für Yzerman keine leichte Diskussion. Er räumte die Schwierigkeit dieser Diskussionen ein und fügte hinzu, dass dies ein großer Teil des Managements sei.

“Jeff Blashill ist ein guter Eishockeytrainer. Er hat ein wirklich gutes Programm geleitet”, sagte Yzerman. „Ich kann mit Sicherheit bestätigen, was unser Programm in den letzten drei Jahren war, weil es von mir diktiert wurde.

„Sie können Jeff Blashill nicht nach der Bilanz der Detroit Red Wings beurteilen. Ich denke, Sie beurteilen es danach, wie er dieses Programm geleitet hat und wie er sich verhalten hat, und er war darin äußerst professionell.“

Tweet von @DetroitRedWings: Danke, Blash! pic.twitter.com/Evhej4I3df

Yzerman entschied sich, Blashills Vertrag nicht zu verlängern, weil er glaubt, dass ein Trainer mit einer neuen Stimme und Herangehensweise den Red Wings helfen könnte, wieder auf Kurs zu kommen. Detroit kämpfte auch in der Saison 2021/22 defensiv und gab 3,78 Tore pro Spiel auf.

“Wir konnten mit der Gruppe, die wir speziell in diesem Bereich hatten, nicht besser werden”, sagte Yzerman. „Unser Team dazu zu bringen, sowohl individuell als auch kollektiv als solideres defensives Hockeyteam zu spielen. Und wir haben es drei Jahre lang versucht.

„Es hat nicht an Diskussionen gefehlt, an Bemühungen seitens des Trainerstabs oder an Versuchen. Wir haben es einfach nicht geschafft. Ich betrachte das jetzt als – das ist ein Bereich, der es brauchen wird verbessern. Dazu werde ich einen neuen Trainer holen und schauen, ob er das mit der Gruppe, die wir haben, nicht hinbekommt.“

Es gibt keinen konkreten Zeitplan für Yzerman, um einen neuen Trainer einzusetzen. Er ist dabei, eine lange Liste von Trainerkandidaten auf mehreren Ebenen des Eishockeys zu formulieren. Er wird es verkleinern, Gespräche führen und hofft, vor dem NHL Entry Draft und der freien Agentur einen Trainer zu haben.

„Mir gehen ein paar Namen durch den Kopf und es waren ein paar arbeitsreiche Tage hier“, sagte Yzerman. „Zum jetzigen Zeitpunkt werde ich meine Suche oder meine lange Liste nicht auf bestimmte Kriterien beschränken, da er Cheftrainer sein muss, NHL-Erfahrung oder dies oder jenes haben muss.“

Yzerman bestätigte, dass Red Wings Co-Trainer Alex Tanguay und Video-Coach LJ Scarpace derzeit im Trainerstab bleiben, und er ist „zufrieden mit dem Trainerstab in Grand Rapids“.

„In der American League vielleicht noch mehr als in der NHL war es eine echte Herausforderung, ein Programm mit Taxitrupps und COVID-Beschränkungen und solchen Reisebeschränkungen durchzuführen“, sagte Yzerman. „Ben (Simon) und seine Mitarbeiter bei GR haben fantastische Arbeit geleistet. Ich bin wirklich zufrieden damit und sehe dort keine Änderungen.“

Bleiben Sie dran DetroitRedWings.com diese Woche für zusätzliche Geschichten, die Yzermans Medienverfügbarkeitssitzung am Ende der Saison zusammenfassen, einschließlich Updates zu einigen der hochrangigsten Interessenten von Detroit.

! function(f, b, e, v, n, t, s)

{
if (f.fbq) return;
n = f.fbq = function() {
n.callMethod ?

n.callMethod.apply(n, arguments) : n.queue.push(arguments)
};

if (!f._fbq) f._fbq = n;
n.push = n;
n.loaded = !0;
n.version = ‘2.0’;

n.queue = [];
t = b.createElement(e);
t.async = !0;

t.src = v;
s = b.getElementsByTagName(e)[0];

s.parentNode.insertBefore(t, s)
}(window, document, ‘script’,

‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);

fbq(‘init’, ‘1921075634812764’);

fbq(‘track’, ‘PageView’);
.

Leave a Comment