Starbesetzte Gästeaufstellung für Trackside Live während des All-Star-Wochenendes

FORT WORTH, TEXAS – 13. JUNI: Kyle Larson, Fahrer des HendrickCars.com Chevrolet Nr. 5, überquert die Ziellinie, um das NASCAR All-Star Race auf dem Texas Motor Speedway am 13. Juni 2021 in Fort Worth, Texas, zu gewinnen. (Foto von Jared C. Tilton / Getty Images) Getty Images

Es ist nur passend, dass Trackside Live während des NASCAR All-Star Race-Wochenendes, das vom 20. bis 22. Mai auf dem Texas Motor Speedway angesetzt ist, eine Litanei von Stars präsentieren wird, die von NASCAR bis hin zu Sport und Unterhaltung reichen.

Trackside Live, eine unterhaltsame Show im Interview-Stil, die von PRN-Persönlichkeiten aus der Luft moderiert wird, findet alle drei Tage auf der Außenbühne in der Fanzone des Texas Motor Speedway in der Nähe von Gate 3 statt NASCAR Cup Series, Xfinity Series und Camping World Truck Series; Größen aus den Bereichen Country Music, NFL, Boxen und NHL; und einige der aufregenden Darsteller, die in der Fanzone für Unterhaltung sorgen werden.

Die dreistündige Trackside Live-Show am Sonntag, den 22. Mai, die um 13:30 Uhr beginnt, hat eine außergewöhnliche Besetzung von Gästen, die mit dem Country-Superstar Blake Shelton und dem NASCAR on FOX-Fernsehanalysten und ehemaligen Cup Series-Star Clint Bowyer eröffnet wird.

Der in die Pro Football Hall of Fame aufgenommene und ehemalige Dallas Cowboys-Star Drew Pearson, der WBC-, IBF- und WBA-Weltmeister im Weltergewicht Errol Spence Jr. und der ehemalige Dallas Stars-Torhüter Marty Turco werden an diesem Tag zusammen mit den Fahrern der NASCAR Cup Series, Brad Keselowski, Trackside Live besuchen , William Byron, Christopher Bell, Daniel Suarez, Austin Dillon und Austin Cindric.

Die Show endet um 16:15 Uhr mit dem Besuch eines Empfängers der National Medal of Honor, US Army Master Sgt. Matthäus Williams. Die Ehrenmedaille, die 1861 von Präsident Lincoln gestiftet wurde, ist die höchste Anerkennung unserer Nation für Tapferkeit im Kampf.

Während der dreitägigen Shows werden mehr als zwei Dutzend Fahrer der NASCAR Cup Series, der Xfinity Series und der Camping World Truck Series die Trackside Live-Bühne besuchen.

Hier ist ein Blick auf das Line-Up des Wochenendes (Änderungen vorbehalten):

FREITAG, 20. Mai

  • 14:45 Uhr – Xfinity Series-Fahrer Sam Mayer, JR Motorsports
  • 15:15 Uhr – Xfinity Series-Fahrer Brandon Jones, Joe Gibbs Racing
  • 15:30 Uhr – Xfinity Series-Fahrer Sheldon Creed, Richard Childress Racing
  • 15:45 Uhr – Xfinity Series-Fahrer Daniel Hemric, Kaulig Racing
  • 16:15 Uhr – NASCAR-Fahrer-Spotter Brandon McReynolds
  • 16:30 Uhr – Hundesterne
  • 17:00 Uhr – Camping World Truck Series-Fahrer Ty Majeski, ThorSport Racing
  • 17:15 Uhr – Die Fahrer der Camping World Truck Series, Grant Enfinger und Jack Wood, GMS Racing
  • 17:30 Uhr – Camping World Truck Series-Fahrer John Hunter Nemechek und Chandler Smith, Kyle Busch Motorsports
  • 17:45 Uhr – Fahrer der Camping World Truck Series Hailie Deegan und Tanner Gray, David Gilliland Racing
  • 18:00 Uhr – Camping World Truck Series-Fahrer Dean Thompson und Lawless Alan, Nichte Motorsports
  • 18:15 Uhr – Graham Smith, Geschäftsführer von US Legends Cars International

SAMSTAG, 21. Mai

  • 9:15 Uhr – Fahrer der Xfinity-Serie TBA
  • 9:30 Uhr – Die Fahrer der Xfinity-Serie Bayley Currey und Ryan Vargas, JD Motorsports
  • 9:45 Uhr – Xfinity Series-Fahrer Jesse Iwuji, Jesse Iwuji Motorsports
  • 10:00 Uhr – Hundesterne
  • 10:15 Uhr – Fahrer-Spotter der Xfinity-Serie TBA
  • 10:30 Uhr – NASCAR Xfinity Series-Geschäftsführer Wayne Auton
  • 11:00 Uhr – Große amerikanische High Diver Dana Kunze
  • 11:15 Uhr – Fahrer der Cup-Serie TBA
  • 11:30 Uhr – Fahrer der Cup-Serie TBA
  • 11:45 Uhr – Fahrer der Cup-Serie TBA
  • 15 Minuten nach Abschluss des Rennens der Xfinity-Serie – Live-Auktion zugunsten von Speedway Children’s Charities-Texas.

SONNTAG, 22. Mai

  • 13:30 Uhr – Country-Musik-Superstar Blake Shelton und NASCAR auf FOX TV-Analyst und ehemaliger Cup Series-Star Clint Bowyer
  • 13:45 Uhr – Cup Series-Fahrer Austin Dillon, Richard Childress Racing
  • 14:00 Uhr – Cup Series-Fahrer Daniel Suarez, Trackhouse Racing
  • 14:15 Uhr – Cup Series-Fahrer Brad Keselowski, RFK Racing
  • 14:30 Uhr – Cup Series-Fahrer William Byron, Hendrick Motorsports
  • 14:45 Uhr – Hundesterne
  • 15:00 Uhr – Cup Series-Fahrer Christopher Bell, Joe Gibbs Racing
  • 15:15 Uhr – Der frühere Torhüter der Dallas Stars, Marty Turco
  • 15:30 Uhr – WBC/IBF/WBA-Weltmeister im Weltergewicht Errol Spence Jr.
  • 15:45 Uhr – Cup Series-Fahrer Austin Cindric, Team Penske
  • 16:00 Uhr – In die Pro Football Hall of Fame aufgenommener ehemaliger Wide Receiver der Dallas Cowboys, Drew Pearson
  • 16:15 Uhr – US Army Master Sgt. Matthew Williams, Empfänger der National Medal of Honor

Trackside Live wird Teil eines außergewöhnlichen Fanzonen-Erlebnisses sein, das eine Reihe von Unterhaltungsdarbietungen mit mehreren Auftrittszeiten umfasst. Zu den Darbietungen gehören eine menschliche Kanonenkugel, Turmspringer, Hundestars, eine Wild-West-Show, mittelalterliche Ritter, BMX-Stars und mehr. Klicken hier um den vollständigen Unterhaltungsplan auf der Strecke und in der Fanzone zu sehen.

– Texas Motor Speedway –

Leave a Comment