So stellen Sie die alte Instagram-Startseite wieder her

Instagram-Benutzer, die frustriert sind, Beiträge von nur einem Bruchteil der Personen zu sehen, denen sie in der App folgen, können ihre Feeds jetzt chronologisch anzeigen.

Instagram Benutzer können sich wieder freuen, weil es die Möglichkeit gibt, Beiträge in chronologischer Reihenfolge anzuzeigen. Die Rückkehr zur Funktion, die das Unternehmen zuvor entfernt hatte Vor einem halben Jahrzehnt wurde statt einer eher algorithmischen Machtordnung viel erwartet. Die algorithmische Zeitleiste war eine große Beschwerde unter Instagram-Nutzern, die es vorzogen, Inhalte in der Reihenfolge zu sehen, in der sie geteilt wurden, wobei die neuesten Beiträge den Inhaltsfluss anführten.

Dieses Update ist Teil einer neuen Initiative, um Instagram-Benutzern verschiedene Möglichkeiten zu geben, auszuwählen, was sie in ihren Feeds sehen möchten. Im Moment können Sie zwischen zwei Diäten wählen. „Folgen“ zeigt die Beiträge der Personen, denen der Benutzer folgt, chronologisch angeordnet an. ‘Favoriten’ ist ein spezieller Feed, der aus bestehen wird benutzerspezifische Konten – wie z. B. echte Freunde oder ein beliebter Promi-Follower – deren Posts Vorrang haben und an die Spitze des Feeds verschoben werden.

SCRENANT-VIDEO DES TAGES

Verwandt: Warum es Zeit für Instagram ist, „Favoriten“ hinzuzufügen

Um von der standardmäßigen algorithmischen Rangfolge von Beiträgen zu animierten zu wechseln in chronologischer Reihenfolge, starten Sie die Instagram-App und tippen Sie auf das „Home“-Symbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Tippen Sie dann auf das Instagram-Logo in der oberen linken Ecke der Startseite und wählen Sie „Folgen“. Beiträge von allen Instagram-Konten, denen der Nutzer folgt, werden nach dem Zeitpunkt sortiert, zu dem sie geteilt wurden, und die neuesten werden zuerst angezeigt.

Chronologisch vs. Algorithmisch: Welcher Feed ist besser?


Im Laufe der Jahre haben sich Social-Media-Plattformen wie Instagram für einen algorithmischen Zeitplan für die Beiträge ihrer Benutzer entschieden. Sie fuhren fort, Funktionen zu entwickeln, die darauf ausgelegt sind, sich an die Gewohnheiten der Person in der Anwendung anzupassen. Beispielsweise können personalisierte Empfehlungen Benutzern zugutekommen, die bestimmte Interessen haben und die nur daran interessiert sind, die Verbreitung ihrer Inhalte auf Dinge zu beschränken, die sie lieben und genießen. Dies kann jedoch problematisch sein, wenn der Benutzer beginnt, mit mehr zu kommunizieren Instagram-Follower und verfolgen Sie noch mehr In-App-Konten.


Die algorithmische Anzeige des Instagram-Feeds ist normalerweise mit den Inhalten derselben Personen gesättigt, während andere Konten, die der Benutzer möglicherweise in der Vergangenheit verfolgt und vergessen hat, möglicherweise überhaupt nicht angezeigt werden. Studien haben auch gezeigt, dass auf Instagram zwar Inhalte zu sehen sind, die angeblich auf Benutzereingaben basieren, Kommentare und Suchen jedoch wie intuitive, algorithmische Feeds aussehen können kann schädlich sein und führen zu einer intellektuellen Isolation der Menschen, die oft zu einer verzerrten oder voreingenommenen Sicht auf die Welt führt. Als Reaktion darauf wurden im Dezember 2021 Pläne zur Überarbeitung von Instagram-Inhalten und zur Bereitstellung von Anzeigeoptionen für Benutzer veröffentlicht. Senatsrat Erforschung der Auswirkungen von Algorithmen auf junge Nutzer.


Im Moment scheint es, dass das algorithmische Ranking von Posts immer noch Standard für Instagram ist. Wer jedoch mehr sehen möchte von Instagram empfohlene allgemeine Posts Sie können einen der beiden neuen Feed-Filter auf Instagram ausprobieren iOS ich Android Anwendungen. Abstracts Next und Favorites sind derzeit nicht in der Webversion verfügbar Instagram.

Nächste: Verlieren Sie einen Link zu einem Geschäft in Instagram Stories? So können Sie mit dem Hinzufügen zum Warenkorb fortfahren

Quellen: Instagram, TechCrunch, US-Senatsausschuss für Handel, Wissenschaft und Verkehr

B90XIMENAMORALES

Verlobte in 90 Tagen: Ximena debütiert mit einer schockierenden Haartransformation nach Mike Split


Über den Autor

Leave a Comment