Schlüsselgeschichten: Gerüchte über Apple Watch, iOS 16, Mac und duales USB-C-Ladegerät

Uns bleiben weniger als zwei Monate bis zur WWDC, und Gerüchte über Apple tauchen immer häufiger auf. Die neueste Serie enthält einen Überblick über kommende Macs, die auf der M2-Chipfamilie der nächsten Generation basieren, Pläne für die Apple Watch Series 8 und zukünftige Modelle, die Apples erstes USB-Ladegerät mit mehreren Anschlüssen sein könnten, sowie einige Details zur iOS 16-Software.

Zu den weiteren Neuigkeiten dieser Woche gehörten Apples Unsinn, der Benutzer vorübergehend daran hinderte, Firmware auf ihren Studiobildschirmen zu aktualisieren, viele Diskussionen über Metas Plan, fast 50 % der Provision für virtuelle Güter im Metaverse zu übernehmen, selbst wenn sie sich gegen die Apple App Store-Provision aussprachen. und mehr, also lies weiter für alle Details!

Apple testet mindestens neun neue Macs mit vier verschiedenen M2-Chipvarianten

Apple ist intern Testen mehrerer Varianten des M2-Chips der nächsten Generation und aktualisierte Macs, die damit ausgestattet werden sollen, berichten sie Bloomberg, zitiert Entwicklertagebücher. Es befinden sich „mindestens“ neun neue Macs in der Entwicklung, die vier verschiedene M2-Chips verwenden, die die Nachfolger der aktuellen M1-Chips sind.

13 Zoll Macbook Pro M2 Mock Feature 2

13 Zoll Macbook Pro M2 Mock Feature 2
Zu den Maschinen gehören das M2-basierte MacBook Air, das 13-Zoll-MacBook Pro und die Mac mini-Modelle, während die leistungsstärkeren 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook-Pro-Modelle und der neue Mac Pro M2-Varianten wie M2 Pro und M2 verwenden werden Max und der Nachfolger des M1 Ultra, der sich derzeit in einem Top-Mac-Studio befindet.

Die neuen Gesundheitsfunktionen der Apple Watch kommen dieses Jahr, aber Blutdruck- und Blutzuckersensoren sind spät dran

Wir erwarten, später in diesem Jahr bis zu drei neue Apple Watch-Modelle zu sehen, obwohl es so aussieht, als könnten sie es sein Sie erhalten einige neue gesundheitsbezogene Funktionen wie der Körpertemperatursensor bei den fortschrittlichsten Modellen, einige lang diskutierte Blutdruck- und Blutzuckersensoren sind noch nicht bereit für Schockzeiten.

Funktion der Apple Watch Series 8 Was wir wissen

Funktion der Apple Watch Series 8 Was wir wissen
Einige dieser Funktionen werden mit integriert neue Gesundheitsverbesserungen in iOS 16, von der wir auch anfangen zu hören. Es hört sich so an, als würden wir kein signifikantes Redesign erhalten, aber es wird einige Änderungen in den Hinweisen und anderen Aspekten geben.

Apples Ladegerät mit zwei USB-C-Anschlüssen ist Berichten zufolge auf den durchgesickerten Fotos zu sehen

Nach der Entdeckung der letzten Woche der vorzeitigen Erwähnung eines kommendes 35-W-Dual-USB-C-Ladegerät von Apple haben wir jetzt einige gesehen angeblich durchgesickerte Bilder der amerikanischen Version des GerätsDazu gehören zusammenklappbare Zähne und Anschlüsse auf der Ladeseite.

apple 35w dual usb c ports ladegerät bild

apple 35w dual usb c ports ladegerät bild
Es gab ein wenig Verwirrung, als ähnliche Ladegeräte von Mophie und Zubehörherstellern mit weißen Markierungen auftauchten, aber es sieht so aus, als würde Apple sich ebenfalls in das Spiel einmischen.

Das Problem mit dem Studio Display-Update wurde behoben, da Apple das Code-Signatur-Problem löst

Am Wochenende haben sich Nutzer von Apples neuem Studio Display gemeldet Die Geräte-Firmware konnte nicht aktualisiert werden aufgrund eines offensichtlichen Versehens von Apple, das die neueste Version einige Tage lang von Apple nicht signiert ließ.

Studiodisplay 3

Studiodisplay 3
Wenn Apfel Signierung von iOS 15.4 beendet Um Benutzern zu helfen, auf dem neuesten iOS 15.4.1-Update zu bleiben, scheint das Unternehmen Anfang dieses Monats vergessen zu haben, dass Update 15.4.1 nicht für Studio Display verfügbar ist, sodass keine aktuelle Version von Apple zur Installation autorisiert wurde. Das Problem war beschloss Apple am Montagund Benutzer können ihre Bildschirme erneut aktualisieren.

Apple sagt, Plan für fast 50 % Provision auf den Metaverse-Kauf entlarvt Metas Heuchelei

Während Meta, besser bekannt als Facebook, und Gründer Mark Zuckerberg Apples Provision von 15-30 % auf Käufe im App Store wiederholt verurteilt haben, hat Meta enthüllt, dass dies der Fall sein wird nehmen fast 50% Provision über digitale Assets in seinem „Metaverse“.

Facebook-Meta

Facebook-Meta
Die Enthüllung löste sofort Kommentare über Metas heuchlerische Haltung zu Provisionen aus, und Apple schämte sich nicht zu wiegenDie Aussage „zeigt, dass sie sich zwar bemühen, die Plattform von Apple kostenlos zu nutzen, sie aber auch gerne von Entwicklern und kleinen Unternehmen übernehmen, die ihre eigene verwenden.“

MacRumors-Newsletter

Jede Woche veröffentlichen wir einen E-Mail-Newsletter wie diesen, der die wichtigsten Apple-Geschichten hervorhebt, was ihn zu einer großartigen Möglichkeit macht, eine kurze Zusammenfassung der Woche zu erhalten, alle wichtigen Themen zu treffen, die wir behandelt haben, und verwandte Geschichten mit den großen zu verknüpfen Bild.

Also wenn du haben willst Top-Geschichten wie die obige Zusammenfassung, die jede Woche an Ihr E-Mail-Postfach gesendet wird, Abonnieren Sie unsere Zeitung!!

Leave a Comment