Reisende, die mit „chaotischen“ Verzögerungen konfrontiert sind, da der Flughafen Pearson mit langen Schlangen und Personalproblemen zu kämpfen hat

Reisende am Pearson International Airport in Toronto werden gebeten, am Montag viel Geduld einzupacken, da länger als erwartete Aufstellungen und kanadaweiter Personalmangel zu Verzögerungen führen.

„Das ist lächerlich – das ist wirklich nicht gut organisiert“, sagte Adam Brazier, der mit seiner Familie nach Hause zum PEI reist

„Viele Leute gehen gerade in die falschen Linien, weil es niemanden gibt, der uns sagt, in welche Linien wir gehen sollen.“

Matthew Green, der NDP-Abgeordnete für Hamilton Center, erreichte den Flughafen Pearson etwa 90 Minuten vor seinem Inlandsflug um 8:10 Uhr nach Ottawa. Er sagte, er sei angekommen und habe etwa 500 Menschen am Flughafen vor dem Gate in einer Schlange vorgefunden, die er als „unorganisierte, chaotische Conga-Linie“ bezeichnete.

Was sofort auffiel, sagt Green, war, dass der Flughafen “völlig unterbesetzt, unvorbereitet und nicht in der Lage war, den dortigen Engpass zu bewältigen”.

Green verpasste seinen ersten Flug und wartete zwei Stunden, bevor er in einen anderen einstieg.

Der Flughafen schickte am Montagmorgen eine Nachricht auf Twitter und riet Reisenden, sich viel zusätzliche Zeit zu nehmen und ihren Flugstatus zu überprüfen, bevor sie zum Terminal aufbrechen.

„Wir möchten die Passagiere daran erinnern, dass die Mitarbeiter in den Terminals ihr Bestes tun, um sie auf den Weg zu bringen“, heißt es in einer Erklärung des Flughafens.

Personalmangel, Gesundheitschecks verursachen Verzögerungen

Mehrere kanadische Flughäfen hatten frustrierte Reisende in langen Schlangen aufgrund einer Verkürzung der Sicherheitskontrollen.

Vancouver hat besonders lange Wartezeiten gesehenwobei die Passagiere sagen, dass sie auch Inlandsflüge aufgrund von Verzögerungen bei der Sicherheitskontrolle verpasst haben.

In einer E-Mail an die CBC News sagte die Canadian Air Transport Security Authority (CATSA), dass sie alle Anstrengungen unternehme, um das Problem anzugehen – aber sie könne nicht genügend Arbeiter finden.

CATSA, die Bundeskronengesellschaft, die für alle Sicherheitsüberprüfungen von Passagieren verantwortlich ist, sagt, dass es auch einige Zeit dauern wird, sie auszubilden, sobald sie genügend Personal eingestellt hat.

Reisende am Pearson International Airport in Toronto warten am Montag in einer langen Schlange darauf, ihr Gate zu betreten. (Chris Langenzarde / CBC)

Pearson sagt auch, dass Gesundheitschecks zur Abdeckung der gestiegenen Anzahl von Reisenden die Bearbeitungszeiten verdoppelt haben.

Green nennt es „völlig inakzeptabel“, dass der Flughafen Verspätungen nicht hätte vorhersagen können, wenn der Reiseverkehr nach der Pandemie zunimmt.

„Was ich von Mitarbeitern gehört habe, ist, dass dies nun im Wesentlichen der dritte Tag des Chaos dort war“, sagte er.

„Sie wussten, dass dies geschah, aber wir haben keine Mitteilung von Air Canada erhalten, früher zu kommen.“

Rechnen Sie in den nächsten Wochen mit Verzögerungen

Im Gespräch mit Reportern in Ottawa sagte Verkehrsminister Omar Alghabra am Montag, er teile die Bedenken von Reisenden, die mit Verspätungen konfrontiert sind, da das Land weiterhin ein „enormes Wiederaufleben des Reisehungers“ erlebt.

„Ich bin selbst ein Reisender und habe gesehen, wie die Aufstellungen in den letzten Wochen gewachsen sind“, sagte er.

„Jetzt lernen wir, sobald Sie die Wirtschaft ausschalten, kommt es zu Ungleichgewichten, wenn Sie sie wieder einschalten.“

Laut Alghabra hat Transport Canada mit CATSA zusammengearbeitet, „um sicherzustellen, dass wir über ausreichende Ressourcen verfügen, um auf diesen Anstieg des Reisebedarfs zu reagieren“.

Auf die Frage nach einem Zeitplan, wann diese Probleme behoben werden könnten, bestätigte Alghabra dies nicht.

„Ich glaube nicht, dass wir das sofort lösen können“, sagte er und fügte hinzu, dass es mindestens ein paar Wochen dauern werde.

Reisende am Flughafen Pearson nutzen elektronische Kioske, um am Montag für ihre Flüge einzuchecken. Der Flughafen sagt, dass kanadaweiter Personalmangel und Gesundheitskontrollen im Zusammenhang mit COVID-19 zu Verzögerungen führen. (Chris Langenzarde / CBC)

In Erwartung langer Schlangen und eines Massenansturms von Reisenden kam Manvir Jutla fünf Stunden zu früh für seinen Flug um 16 Uhr nach Vancouver an.

„Ich verpasse meinen Flug nicht“, sagte er lachend.

Jen Baba ist nicht ganz so zuversichtlich.

„Ich bin ein bisschen gestresst, wir [have] viel Gepäck“, sagte sie. „Hoffentlich kommen wir nicht zu spät.“

Karan Panchal, der nach Indien reist, sagte, er sei sich noch nicht sicher, wann sein Flug überhaupt starten soll.

„Meine Bordkarte hat eine andere Zeit und meine angezeigte Flugzeit ist anders“, sagte er.

“Es hat definitiv meinen Plan beeinflusst.”

Leave a Comment