Rebecca stirbt und trifft sich in neuer Folge wieder mit Jack – Hollywood Life


Galerie ansehen



Bildnachweis: NBC

Rebeccas Gesundheitszustand hat sich verschlechtert. Als sie im Bett liegt, träumt sie, dass sie in einem Zug sitzt. William taucht auf, um sie durch den Zug zu führen. Rebecca will noch nicht gehen. „Ich warte auf jemanden“, sagt sie.

Phillip kommt mit Jack und Hailey bei Kevin an. Er hat bereits mit Kate gesprochen. Sie steigt so schnell wie möglich in ein Flugzeug von London. Kate kommt morgen früh zu Kevin.

Sterling K. Braun
Sterling K. Brown als Randall Pearson. (ABC)

Deja ist schwanger

Deja verrät Randall, dass sie schwanger ist. Sie hat es ihrem Freund noch nicht gesagt. Nur Randall weiß es und er verspricht, es geheim zu halten. Randall kann nicht widerstehen, es Beth zu sagen, die bereits weiß, dass Deja schwanger ist, ohne ein Wort zu sagen.

Rebeccas Krankenschwester eilt aus Rebeccas Zimmer und sagt Kevin und Randall, dass es Zeit ist, anzufangen verabschieden. Rebecca wird die Nacht wahrscheinlich nicht überstehen. Randall und Kevin sehen Phillip an. Kate ist immer noch nicht hier. Kevin und Randall FaceTime Kate, während sie im Flugzeug ist. Kate ist verständlicherweise verärgert. „Sag ihr, dass ich unterwegs bin“, fordert Kate ihre Brüder auf.

Beth beschließt, sich zuerst von Rebecca zu verabschieden. In Rebeccas Traum sieht sie Beth im Zug. Beth erzählt Rebecca, dass sie immer versucht hat, ihren „besten Eindruck“ von Rebecca als Mutter zu machen. Sie dankt Rebecca für alles, besonders dafür, dass sie Randall großgezogen hat. „Ich habe ihn jetzt“, sagt Beth.

Auf ihrem Weg durch den Zug trifft Rebecca auf Dr. K, der als Barkeeper dient. Rebecca bringt die Tatsache zur Sprache, dass Kate nicht hier ist. Er hat mehr Worte der Weisheit für Rebecca, genau wie vor all den Jahren. „Du bist so hart wie sie kommen, Rebecca Pearson“, sagte Dr. sagt K, bevor sie hinzufügt, dass sie sich ihre Ruhe verdient hat.

Sterling K Braun
Justin Hartley und Sterling K. Brown über „This Is Us“. (ABC)

Mehr Familienmitglieder beginnen sich zu verabschieden, darunter Sofie, Toby, Annie und mehr. Fast alle gehen ins Bett, außer Randall und Kevin. Sie machen sich auf den Weg zum Zimmer ihrer Mutter, nur sie beide.

Malik kommt zu Kevins Haus, während Deja schläft, und bestätigt, dass diese beiden ein Endspiel sind. Malik ist bereit für die Elternschaft mit Deja. „Ich liebe dich, seit ich 16 bin. Ich will dich heiraten. Ich will dieses Baby bei dir haben“, sagt Malik.

Die Episode beginnt eigentlich mit einer 5-köpfigen Familie, die im Auto fährt. Einer der Kinder im Auto heißt Marcus und versucht in der heutigen Zeit, ein Heilmittel für Bauchspeicheldrüsenkrebs zu finden. Die Nacht des Autounfalls ist dieselbe Nacht, in der Jack starb. Jack, immer noch in seiner aschebedeckten Kleidung, stellt sich dem Vater vor, gespielt von ihm Dule Hill. Jack versucht beim Kaffee Smalltalk zu machen. Der Vater sagt, Jack erwischt mich „in der schlimmsten Nacht meines Lebens“.

In der heutigen Zeit bringen die Kinder der Autounfallfamilie ihr Familienmotto zur Sprache. Das Familienmotto ist dasselbe wie Dr. K hat es Jack vor all den Jahren gesagt. Es stellt sich heraus, dass Jacks Arzt Marcus gerettet hat, als Jack im Sterben lag. Während Jack einen Herzstillstand erlitt, kodierte Marcus. Als der Arzt nach der Rettung von Marcus wieder nach unten kam, war Jack bereits tot. Marcus wächst auf, um einen Durchbruch in der Alzheimer-Forschung zu erzielen.

Rebekka stirbt

Mandy Moore
Sterling K. Brown und Mandy Moore als Randall und Rebecca. (ABC)

Im Waggon ist Rebecca immer noch nicht bereit zu gehen. Sie wartet immer noch auf jemanden. Rebecca schafft es durch die Nacht, damit Kate an ihre Seite kommen kann. Die Großen Drei verabschieden sich und sagen ihrer Mutter, dass sie sie lieben.

William lässt Rebecca allein im Kombiwagen. Als sie sich zurück aufs Bett legt, wartet Jack dort auf sie. Rebecca kann friedlich mit allen, die sie liebt, um sie herum sterben.

Leave a Comment