NHL-Prognosen: Experten-Tipps für jede Conference-Halbfinalserie in den Stanley-Cup-Playoffs

Die Eröffnungsrunde der Stanley Cup Playoffs ist offiziell in den Büchern und es war geradezu erstaunlich. Wir haben am Sonntag fünf Game 7s gesehen, die entschieden haben, welche Teams weiterziehen würden.

Die Top-Samen Florida-Panther bekam ein wenig mehr von einem Test von der Washington Hauptstädte als viele es sich vielleicht vorgestellt haben, als die Capitals mit 2: 1 in Führung gehen. Florida konnte sich jedoch für drei Siege in Folge erholen, darunter zwei spielentscheidende Tore in der Verlängerung durch den Flügelspieler Carter Verhaeghe.

Inzwischen ist die Colorado-Lawine konnten in einem Vier-Spiele-Sweep ohne allzu große Probleme weiterkommen Nashville-Raubtiere.

Die Conference-Halbfinals beginnen am Dienstagabend. In der Western Conference ist die Nr. 1 gesetzte Avalanche wird es mit der Nr. 3 Samen St. Louis Blues, während die Nr. 1 Samen Calgary-Flammen tritt gegen die Nr. 2 Samen Edmonton-Öler in der Schlacht von Alberta.

Mit Beginn der nächsten Runde haben unsere NHL-Experten ihre Prognosen für das Conference-Halbfinale bekannt gegeben.

Westliche Konferenz

USATSI

(1) Lawine vs. (3) Blues

Chris: Die Blues haben definitiv meine Aufmerksamkeit nach ihrem beeindruckenden Seriensieg über die Wild in der Eröffnungsrunde. Torhüter Jordan Binnington fand seine Siegesform beim Stanley Cup 2019 wieder und erzielte in drei Starts gegen die Wild 1,67 Tore gegen den Durchschnitt. Die Blues werden definitiv ein paar Spiele in dieser Serie gewinnen, aber ich kann nicht gegen die Avalanche und all ihre Feuerkraft antreten. Immerhin dominierten die Avalanche die Predators absolut mit 5,25 Toren pro Spiel. Star-Verteidiger Kal Makar erzielte in nur vier Spielen unglaubliche 10 Punkte (drei Tore und sieben Vorlagen). Auch wenn Binnington weiterhin gut spielt, glaube ich nicht, dass es reichen wird. Pick – Avalanche schlug Blues mit 4:2

Austin: In der vergangenen Saison trafen die Blues in der ersten Runde auf die Avalanche, und Colorado fegte sie mit relativer Leichtigkeit. St. Louis sollte dieses Mal in der Lage sein, auf den Vorstand zu kommen, weil es ein viel besseres Team ist, was durch das Herausnehmen des bewiesen wurde Minnesota-Wild in sechs Spielen. Ich bezweifle jedoch, dass die Blues in dieser Serie vier Siege einfahren können. Der vielleicht stärkste Kontrast zwischen diesen beiden Teams liegt auf der blauen Linie. St. Louis hat niemanden, der es mit Makar und anderen aufnehmen kann Devon Toews. Die Blues haben viel mehr offensive Feuerkraft als die Predators, und diese Serie mag unterhaltsam sein, wenn sich zwei Teams aus der Eile heraus angreifen, aber die Avs werden ihren Marsch zum Stanley Cup-Finale fortsetzen. Pick – Avalanche schlug Blues mit 4:2

(1) Flammen vs. (2) Öler

Chris: Dies ist vielleicht die aufregendste Serie dieser Runde. Oilers-Star Connor McDavid und Flames-Stern Johnny Gaudreau waren absolut sensationell und gewannen ihre jeweiligen Serien für ihre Teams. Zum ersten Mal in seiner Karriere kam McDavid aus der Eröffnungsrunde heraus. Auf der anderen Seite konnte Gaudreau das Etikett ablegen, dass er in der Nachsaison nicht auftaucht. Diese Serie hat das Potenzial, länger zu werden. Trotzdem habe ich die Flames dabei, das Stanley-Cup-Finale zu erreichen, und davon gehe ich jetzt nicht weg. Der Unterschied liegt zwischen den Rohren. Gib mir Jacob Markströmder gegen die Stars wahnsinnige 1,53 Tore gegen den Durchschnitt hatte, vorbei Mike Smith jeden Tag. Pick – Flames schlagen Oilers mit 4:2

Austin: Die Flames waren nur einen Schuss davon entfernt, in der ersten Runde gegen die Stars ein Tor zu erzielen. Calgary kontrollierte in dieser Serie satte 60,03 % der erwarteten Tore bei fünf gegen fünf, aber das Team musste in Spiel 7 in die Verlängerung, um die zweite Runde zu erreichen. Jake Oettinger war außergewöhnlich für Dallas, und ich mag die Chancen der Flames, wenn sie so gegen die Oilers spielen. Trotzdem war Mike Smith in der letzten Runde gut für Edmonton, und McDavid spielte mit 14 Punkten in sieben Spielen wie der beste Spieler der Welt. Darüber hinaus ist die Kombination von McDavid und Evander Kane hat hervorragende Ergebnisse erzielt. Dies könnte die am schwierigsten vorherzusagende Serie sein, da es gute Gründe gibt, beide Teams zu mögen, aber die Flames sind seit einiger Zeit das bessere Team, und ich wette, dass sich dieser Trend fortsetzt. Pick – Flames schlagen Oilers mit 4:2

Ostkonferenz

Getty Images

(1) Panther vs. (3) Blitz

Chris: Ich dachte wirklich, dass die Ahornblätter hatte das Zeug dazu, den amtierenden Stanley-Cup-Champion Lightning zu besiegen. Wir haben jedoch in Spiel 7 gesehen, worum es bei diesem Meisterschafts-Stammbaum geht. Tormann Andrej Wassiljewskij zeigte sich im großen Stil, als sein Team ihn am meisten brauchte. Jetzt haben wir die Schlacht von Florida zu gewinnen. Es war zwar beeindruckend zu sehen, wie der Lightning die hochoktanigen Maple Leafs besiegte, aber ich glaube nicht, dass ein Dreitorf für Tampa Bay in Frage kommt. Dieses Panthers-Team ist von einem offensiven Standpunkt aus wahnsinnig tief und ich sehe einfach nicht, dass der Blitz sie verlangsamen kann. Es wird ohne Zweifel eine lange Serie, und ein Sieben-Spiele-Marathon würde mich nicht überraschen. Zusätzlich zu all der Feuerkraft, die die Panther haben, könnte der Blitz für einen Teil der Serie als Sternenzentrum unterbesetzt sein Brayden-Punkt hat mit einer Unterkörperverletzung zu kämpfen, die er gegen die Maple Leafs erlitten hat. Wenn er ein oder zwei Spiele verpasst, sind die Lightning in Schwierigkeiten. Pick – Panthers schlagen Lightning 4-3

Austin: Die Schlacht um Florida ist zurück und verspricht, noch besser zu werden als in der letzten Saison. Es ist unglaublich schwierig, sich für die zweite Serie in Folge gegen die Lightning zu entscheiden, aber diese Panthers-Liste macht es ein wenig einfacher. Floridas Tiefe hat es letztendlich gegen Washington übertrieben, und obwohl dieser Abstand gegen Tampa Bay viel kleiner ist, besteht er immer noch. Die Gesundheit von Bolts Point ist hier ein wichtiger X-Faktor, aber selbst wenn er in der Lage ist, sich anzuziehen, bringt die Fähigkeit der Panthers, drei Linien zu rollen, ohne auf eine Offensive zu verzichten, sie zum Finale der Eastern Conference. Hoffen wir einfach, dass diese Serie die Distanz überwindet, bevor das passiert. Pick – Panthers schlagen Lightning 4-3

(1) Hurrikane vs. (2) Ranger

Chris: Sowohl die Hurricanes als auch die Rangers mussten eine Sieben-Spiele-Serie absolvieren, um in der Eröffnungsrunde weiterzukommen. Es wird mich nicht im Geringsten überraschen, wenn diese Serie sieben Spiele umfasst. Der Hauptgrund, warum ich die genommen habe Braunbären über die Hurricanes in der ersten Runde war auf die potenzielle Abwesenheit des Torhüters zurückzuführen Friedrich Andersen. Jedoch, Antti Ranta hatte eine sehr starke Serie und hat mich überzeugt. Es sieht zweifelhaft aus, ob Andersen in dieser Runde im Netz sein wird. Auf der anderen Seite Vezina Trophy Spitzenreiter Igor Schesterkin wehrte sich mächtig dagegen Pinguine und wurde sogar mehrfach in der Serie gezogen. Beide Teams haben zwei der gefährlicheren Stürmergruppen, aber ich denke, dieses Spiel kommt auf die Torhüter an. Ich erwarte nicht, dass Shesterkin weiter kämpfen wird, und wir werden die Mauer sehen, die während der regulären Saison im Netz war. Nachdem dies gesagt wurde, gehe ich mit den Rangers in eine, die eine fantastische Serie werden sollte. Auswahl – Rangers schlagen Hurricanes mit 4:3

Austin: Wie oft werde ich wegen schwacher Basiszahlen gegen die Rangers spielen, nur um zu sehen, wie sie es mir direkt ins Gesicht werfen? Naja, wenigstens noch eins. In ihrer Sieben-Spiele-Serie gegen die Penguins kontrollierten die Rangers bei fünf gegen fünf nur 37,69 % der erwarteten Tore. Das war die schlechteste Note aller 16 Playoff-Teams. Das verheißt nichts Gutes für New York, da das Team auf eines der besten Ballbesitzteams der NHL treffen wird. Während die beiden Teams in Bezug auf High-End-Feuerkraft gut zusammenpassen, sind die Hurricanes einfach tiefer. Wenn nicht Louis Domingue nimmt das Eis für Carolina, hier endet New Yorks Lauf. Pick – Hurricanes schlagen Rangers mit 4:2

require.config({“baseUrl”:”https://sportsfly.cbsistatic.com/fly-0233/bundles/sportsmediajs/js-build”,”config”:{“version”:{“fly/components/accordion”:”1.0″,”fly/components/alert”:”1.0″,”fly/components/base”:”1.0″,”fly/components/carousel”:”1.0″,”fly/components/dropdown”:”1.0″,”fly/components/fixate”:”1.0″,”fly/components/form-validate”:”1.0″,”fly/components/image-gallery”:”1.0″,”fly/components/iframe-messenger”:”1.0″,”fly/components/load-more”:”1.0″,”fly/components/load-more-article”:”1.0″,”fly/components/load-more-scroll”:”1.0″,”fly/components/loading”:”1.0″,”fly/components/modal”:”1.0″,”fly/components/modal-iframe”:”1.0″,”fly/components/network-bar”:”1.0″,”fly/components/poll”:”1.0″,”fly/components/search-player”:”1.0″,”fly/components/social-button”:”1.0″,”fly/components/social-counts”:”1.0″,”fly/components/social-links”:”1.0″,”fly/components/tabs”:”1.0″,”fly/components/video”:”1.0″,”fly/libs/easy-xdm”:”2.4.17.1″,”fly/libs/jquery.cookie”:”1.2″,”fly/libs/jquery.throttle-debounce”:”1.1″,”fly/libs/jquery.widget”:”1.9.2″,”fly/libs/omniture.s-code”:”1.0″,”fly/utils/jquery-mobile-init”:”1.0″,”fly/libs/jquery.mobile”:”1.3.2″,”fly/libs/backbone”:”1.0.0″,”fly/libs/underscore”:”1.5.1″,”fly/libs/jquery.easing”:”1.3″,”fly/managers/ad”:”2.0″,”fly/managers/components”:”1.0″,”fly/managers/cookie”:”1.0″,”fly/managers/debug”:”1.0″,”fly/managers/geo”:”1.0″,”fly/managers/gpt”:”4.3″,”fly/managers/history”:”2.0″,”fly/managers/madison”:”1.0″,”fly/managers/social-authentication”:”1.0″,”fly/utils/data-prefix”:”1.0″,”fly/utils/data-selector”:”1.0″,”fly/utils/function-natives”:”1.0″,”fly/utils/guid”:”1.0″,”fly/utils/log”:”1.0″,”fly/utils/object-helper”:”1.0″,”fly/utils/string-helper”:”1.0″,”fly/utils/string-vars”:”1.0″,”fly/utils/url-helper”:”1.0″,”libs/jshashtable”:”2.1″,”libs/select2″:”3.5.1″,”libs/jsonp”:”2.4.0″,”libs/jquery/mobile”:”1.4.5″,”libs/modernizr.custom”:”2.6.2″,”libs/velocity”:”1.2.2″,”libs/dataTables”:”1.10.6″,”libs/dataTables.fixedColumns”:”3.0.4″,”libs/dataTables.fixedHeader”:”2.1.2″,”libs/dateformat”:”1.0.3″,”libs/waypoints/infinite”:”3.1.1″,”libs/waypoints/inview”:”3.1.1″,”libs/waypoints/jquery.waypoints”:”3.1.1″,”libs/waypoints/sticky”:”3.1.1″,”libs/jquery/dotdotdot”:”1.6.1″,”libs/jquery/flexslider”:”2.1″,”libs/jquery/lazyload”:”1.9.3″,”libs/jquery/maskedinput”:”1.3.1″,”libs/jquery/marquee”:”1.3.1″,”libs/jquery/numberformatter”:”1.2.3″,”libs/jquery/placeholder”:”0.2.4″,”libs/jquery/scrollbar”:”0.1.6″,”libs/jquery/tablesorter”:”2.0.5″,”libs/jquery/touchswipe”:”1.6.18″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.core”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.draggable”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.mouse”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.position”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.slider”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.sortable”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.touch-punch”:”0.2.3″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.autocomplete”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.accordion”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.tabs”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.menu”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.dialog”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.resizable”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.button”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.tooltip”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.effects”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.datepicker”:”1.11.4″}},”shim”:{“liveconnection/managers/connection”:{“deps”:[“liveconnection/libs/sockjs-0.3.4″]},”liveconnection/libs/sockjs-0.3.4”:{“exports”:”SockJS”},”libs/setValueFromArray”:{“exports”:”set”},”libs/getValueFromArray”:{“exports”:”get”},”fly/libs/jquery.mobile-1.3.2″:[“version!fly/utils/jquery-mobile-init”],”libs/backbone.marionette”:{“deps”:[“jquery”,”version!fly/libs/underscore”,”version!fly/libs/backbone”],”exports”:”Marionette”},”fly/libs/underscore-1.5.1″:{“exports”:”_”},”fly/libs/backbone-1.0.0″:{“deps”:[“version!fly/libs/underscore”,”jquery”],”exports”:”Backbone”},”libs/jquery/ui/jquery.ui.tabs-1.11.4″:[“jquery”,”version!libs/jquery/ui/jquery.ui.core”,”version!fly/libs/jquery.widget”],”libs/jquery/flexslider-2.1″:[“jquery”],”libs/dataTables.fixedColumns-3.0.4″:[“jquery”,”version!libs/dataTables”],”libs/dataTables.fixedHeader-2.1.2″:[“jquery”,”version!libs/dataTables”],”https://sports.cbsimg.net/js/CBSi/app/VideoPlayer/AdobePass-min.js”:[“https://sports.cbsimg.net/js/CBSi/util/Utils-min.js”]},”map”:{“*”:{“adobe-pass”:”https://sports.cbsimg.net/js/CBSi/app/VideoPlayer/AdobePass-min.js”,”facebook”:”https://connect.facebook.net/en_US/sdk.js”,”facebook-debug”:”https://connect.facebook.net/en_US/all/debug.js”,”google”:”https://apis.google.com/js/plusone.js”,”google-platform”:”https://apis.google.com/js/client:platform.js”,”google-csa”:”https://www.google.com/adsense/search/async-ads.js”,”google-javascript-api”:”https://www.google.com/jsapi”,”google-client-api”:”https://apis.google.com/js/api:client.js”,”gpt”:”https://securepubads.g.doubleclick.net/tag/js/gpt.js”,”hlsjs”:”https://cdnjs.cloudflare.com/ajax/libs/hls.js/1.0.7/hls.js”,”newsroom”:”https://c2.taboola.com/nr/cbsinteractive-cbssports/newsroom.js”,”recaptcha”:”https://www.google.com/recaptcha/api.js?onload=loadRecaptcha&render=explicit”,”recaptcha_ajax”:”https://www.google.com/recaptcha/api/js/recaptcha_ajax.js”,”supreme-golf”:”https://sgapps-staging.supremegolf.com/search/assets/js/bundle.js”,”taboola”:”https://cdn.taboola.com/libtrc/cbsinteractive-cbssports/loader.js”,”twitter”:”https://platform.twitter.com/widgets.js”,”video-avia”:”https://vidtech.cbsinteractive.com/avia-js/1.14.0/player/avia.min.js”,”video-avia-ui”:”https://vidtech.cbsinteractive.com/avia-js/1.14.0/plugins/ui/avia.ui.min.js”,”video-avia-gam”:”https://vidtech.cbsinteractive.com/avia-js/1.14.0/plugins/gam/avia.gam.min.js”,”video-ima3″:”https://imasdk.googleapis.com/js/sdkloader/ima3.js”,”video-ima3-dai”:”https://imasdk.googleapis.com/js/sdkloader/ima3_dai.js”,”video-utils”:”https://sports.cbsimg.net/js/CBSi/util/Utils-min.js”,”video-vast-tracking”:”https://vidtech.cbsinteractive.com/sb55/vast-js/vtg-vast-client.js”}},”waitSeconds”:300});

Leave a Comment