NASCAR in Darlington Live-Stream (5/8): So sehen Sie Goodyear 400 online, TV, Zeit

NASCAR fährt am Sonntag, den 8. Mai, zum Goodyear 400 nach Darlington. Das Rennen wird sein live gestreamt auf fuboTV, das eine kostenlose Testversion anbietet.

Es ist Next Gen Vs. Old School, wenn der neue Rennwagen von NASCAR auf seinem ältesten Superspeedway auf dem Darlington Raceway antritt.

“Es hat mich diese Woche wach gehalten, darüber nachzudenken”, sagte Ross Chastain, der in dieser Saison zweimal gewonnen hat. “Das Cup-Auto ist im Moment einfach so volatil zu fahren, besonders in den ersten Runden des Trainings, und ich erwarte nicht, dass Darlington einfach wird.”

Es sind selten mehr als 72 Jahre Rennsport.

Das Sprichwort besagt, dass nur die erfahrensten Piloten auf der Strecke namens „Too Tough To Tame“ Erfolg haben. Nur eine Handvoll Rennfahrer – Denny Hamlin, Kevin Harvick und Kyle Larson – nahmen hier letzten Monat an einem Reifentest teil, so Streckenpräsident Kerry Tharp.

Der Reifenabfall schien so stark wie immer zu sein, sagte Tharp, obwohl Titelverteidiger Larson beim Test einige Schwierigkeiten hatte, ein Gleichgewicht zu finden.

Erik Jones, der hier 2019 gewonnen hat, glaubt, dass die Dinge nicht viel anders sein können als immer. Darlington ist immer eine Handvoll, da die Fahrer gezwungen sind, nahe an der Wand zu rennen – und den gefürchteten „Darlington Stripe“ zu vermeiden – um am Wettbewerb teilzunehmen.

Die Kurven 1 und 2 sind anders geformt als 3 und 4 (das Ergebnis eines Minnow-Teichs, den der Erbauer Harold Brasington vertraglich nicht füllen konnte), was bedeutet, dass die Rennfahrer sich beim Einfahren in die Kurven nicht ausruhen können.

Die Next-Gen-Bewertungen waren in der ersten Hälfte dieser Saison positiv. Es gab neun Fahrer, die die ersten 11 Rennen gewonnen haben, wobei nur Chastain und William Byron in dieser Saison mehr als einmal die Zielflagge erreichten.

Chase Elliott gewann das regenverzögerte Rennen in Dover und wurde der letzte von Hendricks vier Teilnehmern, der in dieser Saison ein Rennen gewann. Ihm gefällt, was er bisher vom Next-Gen-Auto gesehen hat und erwartet, dass sein Team auf der unkonventionellsten Strecke von NASCAR eine weitere starke Leistung zeigen wird.

Wann kommt der Goodyear 400?

Das Goodyear 400 in Darlington ist für Sonntag, den 8. Mai, um 18:30 Uhr (19:30 Uhr ET) angesetzt.

Wird das Rennen live gestreamt?

Das Rennen wird live gestreamt fuboTV, das eine 7-tägige kostenlose Testversion anbietet. Der grundlegendste Plan ist das „Fubo Standard“-Paket, das mehr als 100 Kanäle für 64,99 $ pro Monat umfasst. Wie bei allen Alternativen zum Kabelschneiden gibt es viele Möglichkeiten, insbesondere für den Sport.

Auf welchem ​​Fernsehsender wird das Spiel zu sehen sein?

Das Rennen wird auf FOX Sports im Fernsehen übertragen.

Vorschau

KRIMSKRAMS: Keine Überraschung hier: Fahrer von Hendrick Motorsports und Joe Gibbs Racing sind laut FanDuel Sportsbook die Favoriten auf den Sieg an diesem Muttertag in Darlington. Kyle Larson von Hendrick ist mit 5:1 der Wettfavorit, gefolgt von Martin Truex Jr. von JGR. bei 6,5-1. Chase Elliott von Hendick und Denny Hamlin von Gibbs sind die nächsten mit 8:1, Kyle Busch von JGR mit 10:1 und Hendrick-Fahrer William Byron mit 12:1.

WERFEN SIE ES ZURÜCK: Darlington veranstaltet mit seinem Rückfallwochenende seine neueste Hommage an die NASCAR-Geschichte. Viele Autos, die in der Cup-Serie, der Xfinity-Serie und der Truck-Serie antreten, werden Lackierungen haben, die die reiche Geschichte des Sports ehren. Dies ist das erste Mal seit 2019, dass die Feier ohne COVID-19-Richtlinien durchgeführt wird, obwohl die Beamten die Besucher warnen, klug und sicher zu bleiben.

NASCAR-Champion Kyle Larson wird in einem Auto fahren, das so lackiert ist, dass es aussieht wie das, das der verstorbene Tim Richmond im Jahr 1984 gefahren ist.

Larson sagte, Richmond sei dafür bekannt, alles auf der Strecke zu lassen. “Er würde verrückte Manöver und Dinge, die andere Fahrer nicht einmal ausprobieren würden, voll ausspielen”, sagte Larson. “Also werde ich da rausgehen und versuchen, es so zu fahren, wie Tim es tun würde.”

ÜBERRASCHUNG: Der zurücktretende Cup-Rennfahrer Aric Almirola würdigte den Mann, den er als seine Inspiration betrachtet, seinen Großvater Sam Rodriguez.

Rodriguez war dreimaliger Dirt Sprint Car-Champion der Tampa Bay Area Racing Association (TBARA) und gab seine Liebe zum Motorsport an Almirola weiter. Also hat Almirola seine Nr. 10-Cup-Auto in der leuchtend roten Lackierung seines Großvaters.

„Er liebte Rot, weil Rot schnell ist“, sagte Almirola. “Er legte großen Wert darauf, dass seine Rennwagen immer makellos waren.”

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

Leave a Comment