„Mein Vater ist ein Held“: Ein BC-Mann kämpft gegen einen Puma, um den Hund seiner Tochter zu retten

Ein Klempner aus Grand Forks in Großbritannien hat sich von seiner Tochter den Titel „Held“ verdient, nachdem er gegen den Puma gekämpft hat, der diesen Monat ihren Hund angegriffen hat.

Ian Orser und seine Tochter Megan waren am 9. April mit ihren drei Hunden auf einer Baustelle östlich der Gemeinde Kootenay, als es passierte.

Weiterlesen:

Der Kelowna-Puma vermeidet es weiterhin, den Hund zu fangen, nachdem er zwei Mal versucht hat, ihn anzugreifen

„Plötzlich hörte ich dieses Geräusch, das Heulen eines Hundes und das Schreien einer Katze“, sagte Orser gegenüber Global News. “Zuerst dachte ich, es wäre ein Hundekampf.”

Es stellte sich heraus, dass die Situation weitaus ernster war.

„Megan rannte dorthin, wo das Geräusch war, und der Puma zerrte ihren Hund über die Auffahrt auf die andere Seite der Auffahrt, und an diesem Punkt hatte sie seinen Kopf gepackt“, sagte er.

Unter der Anzeige geht die Geschichte weiter

„Nummer eins, ich habe mich um den Hund gekümmert, und natürlich ist meine Tochter da, also wenn sie ein Puma ist, ist es ziemlich beängstigend.“


Klicken Sie hier, um das Video abzuspielen: „Der Naturschutzdienst gibt eine Warnung heraus, nachdem Hunde von Pumas angegriffen wurden“



0:22
Der Schutzdienst spricht eine Warnung aus, nachdem die Hunde die Pumas angegriffen haben


Der Schutzdienst gibt eine Warnung heraus, nachdem die Hunde die Pumas angegriffen haben – 1. April 2022

Orser trat in Aktion, jagte das Tier und schlug es mehrmals auf den Kopf, wodurch die Katze gezwungen wurde, Megans neun Jahre alten Schäferhund Red loszulassen.

„Er hat mich angesehen, er hat mich nicht angegriffen oder so, ich schnappte mir einen Stock und fing an, den Stock herumzuschütteln, schlug auf den Boden, sah so groß aus, wie ich konnte, und er ging irgendwie weg“, sagte Orser.

Weiterlesen:

Naturschützer töteten zwei Pumas, nachdem eine Frau in der Nähe von Agassiz, BC, angegriffen worden war

Die Orsers luden ihre Hunde wieder in den Lastwagen und eilten in die Stadt, um den Tierarzt zu finden.

Unter der Anzeige geht die Geschichte weiter

Orser sagte, er habe den Puma in der Einfahrt von dem Ort wiedergesehen und ihn auf den Lastwagen gerichtet, aber das Tier sei entkommen.

Insgesamt benötigte Red etwa 20 Stiche für Stichwunden an Rücken, Nacken, Brust und zwei Beinen.


Klicken Sie hier, um das Video abzuspielen: „BC-Frau in stabilem Zustand nach Puma-Angriff in der Nähe von Lake Harrison“



1:40
BC Frau in stabilem Zustand nach Puma-Angriff in der Nähe von Harrison Lake


BC-Frau in stabilem Zustand nach Puma-Angriff in der Nähe von Harrison Lake – 4. Mai 2021

Er wird jetzt mit Antibiotika und Schmerzmitteln behandelt, und Orser sagte, er „erhole sich“ und spiele wieder mit ihren anderen Hunden.

Puma, sagte er, sei vom BC Guard Service eingeschläfert worden.

Weiterlesen:

Zwei weitere Pumas wurden in der Gegend von Port Moody nach einer Reihe von kürzlichen Angriffen und Sichtungen getötet

Die Polizei rief ihn am nächsten Tag an und sagte, sie hätten Spuren des Tieres gefunden und lokalisiert, und es handele sich um einen älteren, erschöpften Mann in „ziemlich schlechtem Zustand“, sagte er.

Unter der Anzeige geht die Geschichte weiter

Megan sagte Global News, dass sie froh ist, dass ihr Hund zu Hause und in Sicherheit ist.

„Mein Vater ist ein Held“, sagte sie. „Er hat meinem Hund das Leben gerettet. Er ist sehr mutig.“

– Mit Akten von Jordan Armstrong

© 2022 Globale Nachrichten, Corus Entertainment Inc.

Leave a Comment