Louis Letterrier leitet jetzt Fast X

Louis Letterer

Louis Letterer
Foto: John Phillips (Getty Images)

Letzte Woche, Schnelles X Regisseur Justin Lin vom vorletzten zurückgetreten Schnell Film obwohl die Produktion bereits begonnen hatte, was anscheinend darauf hindeutete, dass er ein Problem mit dem Fortgang der Dinge hatte. Lin bekommt viel Anerkennung dafür, dass er das dreht Schnell Franchise herum, zunächst durch Regie bei dem hat-kein-Recht-zu-sein-dieser-Spaß-Soft-Reboot Tokyo Drift und dann für die meisten der folgenden Bananen-Actionfilme zurückzukehren, die um die Welt reisen. Was auch immer der Grund sein mag, es scheint so oder so ein Problem zu sein, ihn zu verlieren, wenn die Serie in ihre letzten Runden geht.

Wir haben immer noch kein offizielles Wort darüber, warum Lin ausgestiegen ist, und selbst dann kann man dem offiziellen Wort in dieser Sache nur bedingt vertrauen, aber Universal scheint bereits einen Ersatz gefunden zu haben: Vielfalt sagt es ist Louis Letterrier, der Typ, der es gemacht hat Jetzt siehst du mich, Der unglaubliche Hulk (der Edward Norton natürlich, da der andere der von Ang Lee ist), der Kampf der Titanen neu machenund – hier am relevantesten – die ersten beiden Transporter Filme.

Andererseits sind sie vielleicht nicht so relevant, wie Sie denken, obwohl es um Autos ging und Star Jason Statham ein widerwilliges Familienmitglied ist, weil der erste vor 20 Jahren herauskam und der zweite erst kam drei Jahre danach aus. Da ist eine blöde Tesla-Produktplatzierung drin Die Brüder Grimsby, den Leterrier auch gemacht hat, aber er hat seit der Bush-Administration keinen ehrlichen Autofilm mehr gemacht. Er scheint einfach ein nicht auffälliger Typ mit einer relativ unkomplizierten, stabilen Karriere zu sein.

Wenn wir eine unbegründete Annahme machen müssten, und das tun wir, würden wir sagen, dass Leterrier den Job zumindest teilweise bekommen hat da Er ist ein nicht auffälliger Typ mit einer unkomplizierten Karriere. Alles, was er wirklich tun muss, ist gib Vin Diesel, was er will und bleiben Sie innerhalb des Budgets, das das Studio für dieses Ding im Sinn hat. Jeder liebt diese Filme, aber es ist nicht so, dass es ein höheres Maß an Kunst oder ästhetischem Elan gibt, das er ehren muss. Setzen Sie einfach Diesel und Ludacris (und Brie Larson und Jason Momoadieses Mal) vor einer Kamera, lassen Sie sie „Familie“ sagen und fragen Sie dann den nächsten Pre-Teen-Jungen nach einer coolen Sache, die Sie mit Autos machen könnten, die keine Magnete, Weltraum oder U-Boot-Kämpfe sind Art von Mecha Combiner wie Panzerflotte Dairugger XV? Eine Lkw-Geburtstagsfeier?).

Leterrier, der die letzten Jahre in der Netflix-Maschinerie gearbeitet hat Der dunkle Kristall: Zeitalter des Widerstands und der Lupine Show, in der es um einen Meisterdieb geht, der angeblich vom großen Arsène Lupin abstammt, aber irgendwie völlig unabhängig von der langjährigen Anime- / Manga-Franchise mit genau derselben Prämisse ist, ist wahrscheinlich auch viel billiger als ein auffälliger, namhafter Regisseur. und gewesen. Du solltest dich niemals von jemandem mit Entblößung bezahlen lassen, aber er darf einen verdammten Freak machen. Schnell und wütend Film 20 Jahre danach Der Transporter. Das ist ein verdammt guter Resumé-Builder, es sei denn, er tankt diesen Film so hart, dass das ganze Franchise auseinander fällt. Aber wann ist das jemals einem späten Film in einem Blockbuster-Franchise passiert, der seinen ursprünglichen Regisseur verloren hat?

.

Leave a Comment