In Baha Mar, dem Gastgeber von Derek Jeters Celebrity Golf Invitational

Seit mehr als einem Jahrzehnt veranstaltet Derek Jeter ein mit Stars besetztes Golfturnier zugunsten seiner Stiftung Turn 2, die einen gesunden Lebensstil bei jungen Menschen fördert.

Nach mehreren Jahren in Tampa und noch ein paar Jahren in Vegas beschloss Jeters Schwester und Präsidentin von Turn 2, Sharlee Jeter, den Einsatz zu erhöhen und ihre Talente zu nutzen (oder, genauer gesagt, laut Derek, deren Fehlen) International. Das diesjährige Turnier, das offiziell als Derek Jeter Celebrity Invitational bekannt ist, fand zum ersten Mal im fünf Jahre alten, 1.000 Hektar großen Resortkomplex Baha Mar auf der Insel New Providence statt.

„Wir dachten, es wäre schön, es zu haben [the tournament] an einem Zielort, an dem Sie Ihre Familie mitbringen könnten, und es ist auch Urlaub “, sagt sie zu InsideHook. „Derek verbrachte seine Ferien oft auf den Bahamas, oft in Albany. Ich kam im Urlaub hierher, es war wie ‚das ist ein perfekter Ort dafür.‘“

“Ich liebe es [here]“, fügt Derek hinzu. “Das tue ich wirklich.”

Jeffery Salter / Turn 2 Foundation, Inc.

Schneller Vorlauf zum Turnierwochenende, und unter anderem eine Handvoll seiner ehemaligen Teamkollegen (Jorge Posada, Tino Martinez und CC Sabathia), ehemalige NSYNC-Mitglieder (Joey Fatone und Chris Kirkpatrick) sowie Anthony Anderson und Tyler Cameron Machen Sie sich auf zu einem ersten Rip auf dem Jack Nicklaus Signature Royal Blue-Golfplatz von Baha Mar.

„Man hört Sportler und Entertainer immer darüber reden, wie gut sie im Golf sind, und dann sieht man tatsächlich, wie schlecht sie sind“, lacht Derek. Aber abgesehen vom Talentlevel hat das Event bereits mehr als eine Million Dollar für Turn 2 gesammelt.

Obwohl Baha Mar ein relativ neues Anwesen ist, sind hochkarätige Veranstaltungen wie das DJCI kein Unbekannter. Seit seiner Gründung im April 2017 ist es eigentlich eine Brutstätte für solche Veranstaltungen. Allein am Wochenende des Turniers veranstaltet Baha Mar gleichzeitig eine Krypto-Konferenz – zu deren Teilnehmern sowohl Katy Perry, Steve Aoki, Liam Payne und Bill Clinton gehörten – als auch die Party zum 18. Geburtstag von TikTok-Star Charli D’Amelio.

Laut Bryan Guillot, Chief Marketing Officer von Baha Mar, erzeugen Veranstaltungen wie die DJCI eine Energie, die sich auf den Betrieb auswirkt. Die gute Nachricht ist, dass Sie kein Gast des DJCI sein müssen, um es zu spüren. Nachdem wir ein paar Tage im Baha Mar verbracht haben, um eine Bestandsaufnahme ihrer Angebote zu machen, können wir bestätigen, dass die Energie spürbar ist und auf praktisch jeder Ebene des Gästeerlebnisses zu spüren ist … unabhängig davon, was sonst auf dem Grundstück passiert.

Bah Mar.

Die Eigenschaft

Die Insel New Providence auf den Bahamas ist weniger als drei Flugstunden von New York City und nur etwa eine halbe Stunde von Miami entfernt. Vom internationalen Flughafen Lynden Pindling ist das Resort nur zehn Autominuten entfernt. Allein dieser Grad an Zugänglichkeit könnte für seinen starken Anstieg der Popularität verantwortlich sein.

Aber Baha Mar ist weit mehr als die Nähe zu seinem größten US-Markt. Tatsächlich beherbergt es drei große (und vielfältige) Hotelmarken – Grand Hyatt, SLS Hotels und Rosewood Hotels & Resorts – mit insgesamt 2.330 Zimmern (1.800 im Grand Hyatt, 300 im SLS und 230 im Rosewood), 30 Luxuseinzelhändler , 12 Pools, ein brandneuer 200-Millionen-Dollar-Wasserpark, ein 30.000 Quadratmeter großes ESPA und das größte Casino in der gesamten Karibik. Zusätzlich zu seinem 800 m langen Privatstrand zählt Baha Mar auch seine eigene Privatinsel, Long Cay, zu seinen Annehmlichkeiten (obwohl sie derzeit nicht genutzt wird). Insgesamt beschäftigt das Resort über 5.000 Mitarbeiter.

Es ist ein Gigant von einem Anwesen, und Sie könnten leicht eine ganze Woche im Baha Mar verbringen und nicht zweimal dasselbe Restaurant oder sogar den Pool besuchen. Das Angebot für Erwachsene ist reichlich, aber auch die familienfreundlichen Aktivitäten kommen nicht zu kurz – ein wichtiger Faktor für die Jeters bei der Auswahl des Anwesens. Wenn Atlantis – das einzige andere Anwesen in Nassau von ähnlichem Ausmaß – ist zum Kinder, Baha Mar ist für Eltern mit Kinder. Sogar Baha Bay, der brandneue Wasserpark auf 15 Hektar Strand, ist eher luxuriös als jugendlich, mit dem Baha Bay Beach Club mit umfassendem Service und Reservierung nur am Ufer des Parks.

Bah Mar.

Dank der 45 Bar- und Restaurantkonzepte auf dem Grundstück – von Imbisswagen am Strand bis hin zu gehobenen Speisemöglichkeiten im Freien – gibt es für jeden etwas, auch wenn es um Essen geht. Baha Mar ist stolz darauf, ein einzigartiges kulinarisches Reiseziel in der Karibik zu sein. Es hat die Aufmerksamkeit mehrerer prominenter Köche auf sich gezogen, insbesondere des mit dem James Beard Award ausgezeichneten Küchenchefs Marcus Samuelsson, des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Küchenchefs Daniel Boulud Café Boulud und des Meister-Sushi-Kochs Katsuya Uechi, die jetzt Marcus im Baha Mar Fish + Chop House, Rosewood Baha Mar, leiten bzw. Katsuya. Es gibt natürlich viele Möglichkeiten für frische Meeresfrüchte, aber auch für Dinge wie italienische Handwerkskunst, Weltklasse-Metzgerei und authentisches Chinesisch.

Darüber hinaus hat Baha Mar einige der großzügigsten COVID-Richtlinien umgesetzt, die wir bisher gesehen haben. Neu im letzten Jahr haben sie das Programm „Travel With Confidence“ eingeführt, das verspricht, jedem Gast, der vor der Abreise aus dem Resort positiv auf COVID getestet wird, einen kostenlosen Aufenthalt zu gewähren oder Höflicher Privatjet-Service zurück in die USA Sollte sich der Gast für Ersteres entscheiden, wird Baha Mar „seine Quarantäne mit Höflichkeitsunterkünften und einem täglichen Guthaben für das Essen auf dem Zimmer in Höhe von 150 USD pro Person und Tag für bis zu 14 Tage oder bis zum Gast erleichtern erhält ein negatives COVID-19-Ergebnis.“ Die Testeinrichtungen sind rund um die Uhr und in allen drei Hotels geöffnet.

Ich kann mir viel schlimmere Orte vorstellen, um in Quarantäne zu bleiben.

setTimeout(function(){
!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’//connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘381165108746682’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);
}, 3000);

Leave a Comment