Huawei Mate Xs 2: Beweist Huaweis Galaxy-Fold-Killer, dass Samsung mit Foldables falsch liegt?

Es war 2019, als Huawei Telefone konnten Google-Apps weiterhin nativ ausführen. Auch 2019 wieder zusammen mit Samsungdie beiden größten Hersteller von Android-Telefonen (zu dieser Zeit), lösten eine Revolution aus, über die noch jahrelang gesprochen werden sollte.

Das Huawei Mate X und das Galaxy Fold wurden im Februar angekündigt und schafften es schließlich in die Regale, was einen Ozean von Ambitionen und eine große Menge an Unvollkommenheiten mit sich brachte. Sie waren alles andere als fertige Produkte, die wahrscheinlich nicht hätten veröffentlicht werden sollen, aber worauf ich mich konzentrieren möchte, sind ihre Potenzial. Das Mate X und das Galaxy Fold markierten den Beginn des Rennens um faltbare Telefone, und dieses hier wird nicht langsamer!

Wie Sie vielleicht wissen, haben sich die Galaxy Fold-Nachfolger 2020 und 2021 von Samsung für ein lineares Upgrade-Muster mit einigen offensichtlichen Änderungen entschieden, die von Anfang an hätten vorhanden sein sollen (Galaxy Z Fold 2), oder einigen geschätzten, aber immer noch inkrementellen Verbesserungen (Galaxy Z Fold ) 3) . Und obwohl es sich um ein massives Upgrade gegenüber dem ursprünglichen Galaxy Fold handelt (die Messlatte war nicht hoch gelegt), steht das Galaxy Z Fold 3 von Samsung immer noch vor Herausforderungen, die die faltbaren Telefone des Unternehmens vom ersten Tag an beunruhigten …

  • Das Fold 3 ist im geschlossenen Zustand immer noch ungeschickt geformt
  • Es hat immer noch die markanteste Falte und Lücke, die wir je bei einem faltbaren Gerät gesehen haben
  • Es ist immer noch schwerer, sperriger und in einigen Schlüsselbereichen weniger leistungsfähig als ein schwaches Telefon

Obwohl der chinesische faltbare Konkurrent sichtlich durch das (andauernde) US-Handelsembargo erschüttert wurde, das den Strom des Unternehmens an Google-Apps und den Zugriff auf wichtige Hardwarekomponenten unterbrach, Huawei ( bestanden.Tatsächlich zog das Unternehmen aus Shenzhen inmitten des Handelsverbots ein technisches Wunderwurde der erste Telefonhersteller, der Samsung und / oder Apple übertraf und zum weltweit größten Telefonhersteller wurde – ein Vorsprung, den Huawei im Jahr 2020 nur für wenige Monate innehatte.

Trotz der harten Zeiten blieb die übererfüllte, ehrgeizige und innovationsgetriebene Unternehmenskultur von Huawei intakt, und das Huawei Mate Xs 2 ist hier, um den Beweis zu liefern. Was bleibt, ist zu sehen, ob progressives Denken und beeindruckende Technik ausreichen, um das westliche Publikum davon zu überzeugen, dass nach außen klappbare Telefone ohne Google-Apps der richtige Weg sind.

Einfache Aufgabe! Häh?

Mate Xs 2: Huawei kehrt zu seinen faltbaren Wurzeln zurück; wirft Schatten auf Samsungs dickes Fold 3 und Apples konservatives iPhone 13



Ich habe die 20-minütige Mate Xs 2-Präsentation durchgesehen, die von Richard Yu (in fließendem Mandarin) gehalten wurde, damit Sie es nicht müssen. Gern geschehen! Ich nehme eine Statue an der Ostküste.

Wie auch immer … Was ich versuchen und verstehen wollte, war genau, wie Huawei plant, mit Geräten wie dem Galaxy Z Fold 3, Oppo Find N, Vivo X Fold und Honor Magic V zu konkurrieren, oder mit anderen Worten, inneren Falttelefonen . Und dank meines Google Pixel 6 Pro, das aufgrund seiner Fähigkeit, Gespräche und Texte zu übersetzen, einigermaßen fließend Chinesisch spricht, glaube ich, dass ich es geschafft habe, das Wesentliche zu verstehen!

Huawei Ja wirklich glaubt an das nach außen faltbare Design, und wenn wir uns ansehen, was das Unternehmen hier erreicht hat, ist es schwer, mit dem Endergebnis zu streiten. In wahrem Huawei-Geist gab es während der gesamten Präsentation eine Reihe von Galaxy- und iPhone-Vergleichen, die natürlich darauf abzielten, Huawei in ein positives Licht zu rücken.

Aber mal sehen, ob Richard Yu & Co etwas zu prahlen haben …

Huawei Mate Xs 2: So leicht wie ein iPhone und mit größerem Akku als das Galaxy – ist das das bisher „normalste“ Foldable?



Huaweis Mate Xs 2 stellt einige faltbare Telefonrekorde auf, die beweisen, dass der nach außen faltbare Formfaktor von konkurrierenden Unternehmen nicht übersehen werden sollte. Als jemand, der viel Zeit damit verbracht hat, das Galaxy Z Fold 3 aktiv zu nutzen, fällt auf dem Datenblatt des Mate als erstes auf, wie viel leichter das Mate Xs 2 im Vergleich zu Samsungs faltbarem oder jedem anderen innen faltbaren Telefon ist der Markt:

  • Huawei Mate Xs (255 g oder 257 g für 12 / 512-GB-Version)
  • Galaxy Z Fold 3 (271 g)
  • Oppo Find N (275 g)
  • Honor Magic V (293g)
  • Huawei Mate X2 (295 g)
  • Vivo X-Fold (311 g)

Ich habe es viele Male gemacht, aber ich werde nicht müde, dieses Telefongewicht zu wiederholen Angelegenheitenund es macht einen viel bedeutenderen Unterschied für die Benutzererfahrung, als Sie vielleicht denken.

Im Gegensatz zu Laptops oder großen Tablets, bei denen ein Unterschied von 10, 20 oder sogar 50 g wahrscheinlich unbemerkt bleibt, können bei einem Gerät, das Sie in einer Hand halten, bereits 5 g einen Unterschied machen. Aber das Honor Mate Xs 2 hat hier wirklich etwas erreicht, das alle Erwartungen übertroffen hat … Das Mate Xs 2 ist:

  • 16 g oder 6,2 % leichter als das Galaxy Z Fold 3
  • 20 g oder 7,8 % leichter als das wirklich winzige Oppo Find N
  • 38 g oder 14,9 % leichter als das viel sperrigere Honor Magic V
  • 40 g oder 15,6 % leichter als das Mate X2 – Huaweis eigene Innenfaltung
  • 56 g oder 21,9 % leichter als das Vivo X Fold, das schwerer als ein iPad mini 6 ist

Aber hier kommt ein weiterer Kicker…

Das Huawei Mate Xs 2 ist der Konkurrenz in Sachen Gewicht so weit voraus, dass wir es mit „normalen“ Flaggschiff-Handys vergleichen müssen, um genau zu verstehen, wie leicht es ist für das, was es ist.

Und wenn wir das tun, stellen wir fest, dass das Mate Xs 2 nur etwa 15 Gramm schwerer ist als ein iPhone 13 Pro Max und sogar leichter als Apples größtes Flaggschiff, wenn letzteres in einer Hülle steckt! Was ?!

  • Huawei Mate Xs 2 = 255 g / 257 g
  • iPhone 13 Pro Max in einer Standardhülle ≈ 265g

Ehrlich gesagt, faltbare Geräte beiseite, bedeutet dies eindeutig, dass Apple dringend das Gewicht seiner Flaggschiff-Telefone reduzieren muss, aber gleichzeitig zeigt es uns, wie weit Huawei gekommen ist, und das ist … sehr weit. Das ursprüngliche Huawei Mate X wog satte 300 Gramm. Ja.

Akkugröße des Mate Xs 2: Ist das faltbare 2022 von Huawei ein Wunderwerk der Technik?

Aber wenn das faltbare 2022 von Huawei das leichteste auf dem Markt und in einer Hülle leichter als ein iPhone 13 Pro Max ist, muss es doch einen winzigen Akku haben? Naja, eigentlich… Ganz im Gegenteil!

  • Huawei Mate Xs 2 – 4880-mAh-Akku (12 / 512-GB-Version) oder 4600 mAh für die Standardversion
  • Honor Magic V – 4750-mAh-Akku
  • Vivo X Fold – 4600-mAh-Akku
  • Huawei Mate X2 – 4500-mAh-Akku
  • Oppo Find N – 4500-mAh-Akku
  • Galaxy Z Fold 3 – 4400-mAh-Akku

Für den Anfang könnte es eine Premiere für zwei Geräte sein, die die gleichen Abmessungen haben, aber … Sie tun Sie, Huawei. Wie auch immer, das High-End-Modell Mate Xs 2 vom Einstiegsmodell abzuheben, indem Sie ihm einen größeren Akku geben , eine fast 5000-mAh-Zelle in ein faltbares Gerät zu packen, das im geschlossenen Zustand nur 11 mm und im aufgeklappten Zustand 5,4 mm dick ist, ist geradezu unglaublich. Vergessen Sie nicht, dass das Mate Xs 2 auch deutlich leichter ist als alle oben genannten Telefone.

Natürlich müssen wir auf unser Testgerät und weitere Tests warten, um festzustellen, ob der größere Akku so bahnbrechend sein wird, wie es scheint.

Das Huawei Mate Xs ist vielleicht das „normalste“ faltbare Telefon, das wir je gesehen haben



Sicher, das Gewicht und die Akkumagie, die Huawei durchziehen konnte, sind in der Tat die beeindruckendsten Merkmale des neuen Mate Xs 2.

Dieses Unternehmen verspricht jedoch auch, dass der Scharniermechanismus des Geräts dieses Mal stabiler ist, dank der Schichten aus Titanlegierung, die unter dem Display sitzen. Darüber hinaus soll das Scharnier verbessert und fester als zuvor sein, was ein sehr willkommenes Upgrade wäre. Erste praktische Rezensionen chinesischer Medien scheinen dies zu bestätigen.

Aber am Ende möchte ich auf etwas anderes hinweisen …

Wenn wir all die technischen Details vergessen (die sehr beeindruckend sind), glaube ich, dass Huaweis Ziel darin bestand, das „normalste“ faltbare Telefon zu entwickeln, das sich im geschlossenen Zustand nicht wie eine Fernbedienung oder im geöffneten Zustand wie ein schlechtes Tablet anfühlt. Und … es scheint, als hätten sie es geschafft!

Ja, ich glaube, dass das nach außen faltbare Design von Huawei der richtige Weg ist (fürs Protokoll, ich habe das immer geglaubt), und bis jetzt ist es das einzige Design, mit dem sich ein faltbares Telefon so nah wie möglich an ein Standardtelefon anfühlt ist entscheidend für das Nutzererlebnis.

Abgesehen davon (und wenn wir auf die technischen Details zurückkommen möchten), bringt das außen faltbare Design des Mate Xs 2 eine Reihe von Verbesserungen gegenüber innen faltbaren Telefonen:

  • Es gibt keinen Kamerastoß, was bedeutet, dass das Telefon nicht wackelt, wenn es auf einen Tisch gestellt wird
  • Sie können die Hauptkameras des Telefons verwenden, ohne es in seiner Tablet-Form halten zu müssen
  • Der Kindle-ähnliche Griff auf der rechten Seite des Mate Xs 2 macht das Telefon im aufgeklappten Zustand einfach mit einer Hand zu halten, insbesondere angesichts seines geringen Gewichts
  • Sie können den hinteren Teil des Bildschirms als Sucher für die Person verwenden, die Sie fotografieren, wenn das Telefon geschlossen ist, was bei einem nach innen klappbaren Telefon nicht möglich ist
  • Sie haben den gleichen Bildschirm, egal ob das Telefon ein- oder ausgeklappt ist, sodass Sie nie zwischen zwei verschiedenen Displays wählen müssen (in Bezug auf die Haptik oder manchmal sogar die technischen Fähigkeiten).
Darüber hinaus hat Huawei die Falte fast beseitigt und versprochen, dass das Mate Xs 2 das faltbare Telefon mit dem flachsten Display in der Branche ist – eine Behauptung, der ich nach den frühen Vergleichen, auf die ich online gestoßen bin, möglicherweise zustimmen muss.

Das Mate Xs 2 verfügt auch über zwei der hervorragenden Flaggschiff-Kameras des Huawei P50 Pro – den 50-MP-Primärsensor (ohne OIS) und denselben 13-MP-Ultraweitwinkel-Shooter. Das dritte Objektiv an Bord ist ein 3-facher optischer Zoom, der zu Telefonen wie dem iPhone 13 Pro und dem Galaxy S22 passt. Wenn man das Vermächtnis von Huawei an unglaublichen Smartphone-Kameras kennt, kann man davon ausgehen, dass diese eine hervorragende Leistung liefern wird.

Das Huawei Mate Xs 2 wird nicht so teuer wie erwartet … nicht einmal annähernd

Das Sahnehäubchen ist hier, dass das Mate Xs 2 nur 1.500 US-Dollar kostet! Natürlich, wenn Sie nach China reisen, um einen zu bekommen …

Wir gehen davon aus, dass das Mate Xs 2 auch in anderen Märkten erhältlich sein wird, aber wir wissen derzeit noch nicht genau, wann dies geschehen wird. Laut einigen meiner Quellen wird die globale Version des Geräts jedoch höchstwahrscheinlich etwa 1.800 US-Dollar kosten, was nicht erschwinglich ist, aber auch nicht gerade über meinen Erwartungen liegt, da nur das Display des Mate Xs 2 kostet etwa 500 $.

Tatsächlich ist dies ein massiver Preisunterschied zu den bisherigen Falthandys von Huawei, die sich der 3.000-Dollar-Marke näherten, und ein Zeichen dafür, dass Huawei wirklich an diesen Formfaktor glaubt und möchte, dass mehr Menschen es so schnell wie möglich in die Hände bekommen.

Am Ende: Würden Sie ein Huawei Mate Xs 2 kaufen, wenn es Google-Apps ausführen würde?

Obwohl es wie das beste faltbare Gerät aussieht, das das Licht der Welt erblickt hat, stehen dem Mate Xs 2 zwei Herausforderungen bevor. Zum Glück hat Huawei hart gearbeitet und versucht, beide anzugehen oder sie zumindest weniger zu einem Problem zu machen. Ich meine natürlich:

  • Haltbarkeit
  • Mangel an Google-Apps

Erstens verspricht das Unternehmen, dass der Mate Xs 2 dank der Verwendung einer Titanlegierungsschicht, die sich unter dem Display befindet, langlebiger ist als der Mate Xs. Das Unternehmen bietet auch eine interessante Hülle in der Box an, die so konzipiert ist, dass sie auf dem Mate Xs 2 bleibt, wenn das Telefon zusammengeklappt, aber auch aufgeklappt ist. Unnötig zu erwähnen, dass dies die Wahrscheinlichkeit, dass das Display des Telefons beschädigt wird, erheblich verringert, da dieses nicht immer freigelegt ist.

Was Google-Apps betrifft, können Huawei-Telefone diese immer noch nicht ausführen, und zur größten Enttäuschung aller Technikbegeisterten sieht es so aus, als würde sich dies in absehbarer Zeit nicht ändern. Huawei hat jedoch gute Arbeit geleistet, um die Krise abzumildern, indem es Nicht-Google-Apps über die AppGallery auf seine Telefone gebracht hat – Huaweis eigener App Store oder Petal Search, mit dem Sie Apps aus dem Internet installieren können.

Instagram, Facebook, Messenger, WhatsApp, Spotify und sogar einige Mainstream-Spiele wie Asphalt 9 und PUBG sind alle auf Huawei-Handys verfügbar, einschließlich des Mate Xs 2. Und natürlich können Sie Google-Dienste wie gewohnt über den Browser nutzen dein Laptop. Sicher, YouTube oder Google Maps nicht als Apps zu haben, ist nicht ideal, aber es ist auch nicht so, dass Sie nicht darauf zugreifen können überhauptfalls Sie sich entscheiden, in ein Huawei-Gerät zu investieren.

Also, bitte … lass es mich wissen! Würden Sie ein Huawei Mate Xs 2 kaufen, wenn es Google-Apps ausführen würde und es genauso teuer wäre wie ein Galaxy Z Fold 4? Weil ich die Antwort auf diese Frage für mich selbst kenne …

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);fbq(‘init’,’950812218873147′);fbq(‘track’,’PageView’);

Leave a Comment