Hogwarts Legacy könnte sich mit einem möglichen Verkauf von Warner Bros. verzögern. Spielstudios

Hogwarts Legacy soll Warner Bros. erweitern. Spielerlebnis in die Welt von Harry Potter und Magie. Es befindet sich seit langem in der Entwicklung und wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 erscheinen.

Inmitten mehrerer Spekulationen gab es jedoch unter den Fans immer Angst vor einer möglichen Verzögerung. Da die Dinge bei regelmäßigen Enthüllungen viel sicherer aussehen, könnte ein kommerzieller Aspekt versehentlich eine Verzögerung verursachen, obwohl es keine klaren Hinweise darauf gibt.

Ich konnte nicht genug Bestätigung bekommen, um tatsächlich einen Beitrag darüber zu schreiben, aber ich habe diese Woche ein anständiges Geschwätz darüber gehört, dass WB Discovery ihre Spieleentwicklungsstudios einkauft.

Ich konnte nicht genug Bestätigung bekommen, um tatsächlich einen Beitrag darüber zu schreiben, aber ich habe diese Woche ein anständiges Geschwätz darüber gehört, dass WB Discovery ihre Spieleentwicklungsstudios einkauft.

Kürzlich sind Gerüchte aufgetaucht, dass Warner Bros. könnte versuchen, seine Gaming-Studios zu verkaufen. Da Gerüchten zufolge die IPs geleast werden sollen, enthalten sie mehrere wertvolle Namen.

Es ist nicht sicher, wie viele der Gerüchte wahr sind, da potenzielles Interesse von großen Namen in der Gaming-Welt gekommen ist. Für Fans von Hogwarts Legacy wird die zentrale Frage sein, ob ein möglicher Handwechsel zu Verzögerungen im Spiel führen könnte.


Hogwarts Legacy könnte den Besitzer wechseln, mit Warner Bros. möglicherweise Verkauf seiner Gaming-Sparte

2022 scheint die Saison der Akquisition in Videospielen zu sein. Das wird nicht so schnell aufhören, da Warner Bros. Es wird gemunkelt, dass er nach Verehrern sucht. Um die Auswirkungen auf Hogwarts Legacy zu verstehen, sehen Sie sich hier die Entwickler und Herausgeber an.

Das Spiel wird von Avalanche Software entwickelt, dem First-Party-Studio von Warner Bros. Spielabteilung. Daher könnte es in Zukunft durchaus im Rahmen eines Verkaufs liegen.

Der Hauptgrund dafür, dass es keine Verzögerung gibt, ist die Struktur eines möglichen Verkaufs. Die Chancen einer möglichen Verzögerung wären weitaus größer gewesen Lawinen-Software stand alleine zum verkauf.

Die Situation ist ganz anders als bei Warner Bros. ‘ berichtete Ambitionen, seine gesamte Glücksspielsparte zu verkaufen. Es umfasst neben dem Hersteller von Hogwarts Legacy mehrere andere Studios. Einige von ihnen sind berühmte Namen wie NetheRealm Studios und Rocksteady.

Youtube-Cover

Es stellt sich auch die Frage nach möglichen Spekulationen. Nicht jeder spekulierte Deal wird Wirklichkeit. Auch ein möglicher Verkauf hängt von vielen entscheidenden Faktoren ab.

Einer von ihnen wird der Verehrer sein und falls es echte gibt. Mit der Art von IPs ist jede Anschaffung nicht billiger Warner Bros. Entdeckung besitzt.

Bisher kam von offizieller Seite sehr wenig über die jüngsten Entwicklungen. Es gab weder eine Bestätigung noch ein Dementi über Warner Bros. sucht Verehrer. Damit sind sie neben Ubisoft immer noch der zweite große Name, der einen Besitzerwechsel haben könnte.

Ubisoft steht nach einer schwierigen Spieleproduktion und turbulenten Aktienkursen zum Verkauf.

EA und Embracer Group sind Spitzenreiter, Sony und Warner haben derzeit kein Interesse.

Ubisoft steht nach einer schwierigen Spieleproduktion und turbulenten Aktienkursen zum Verkauf. EA und Embracer Group sind Spitzenreiter, Sony und Warner haben derzeit kein Interesse. https://t.co/CJDh2yxmXb

Bis jetzt scheint es nichts zu geben, was auf eine Verzögerung von Hogwarts Legacy im Zusammenhang mit dem Eigentumsstatus hindeuten könnte. Fans sollten sich jedoch auf dem Laufenden halten, um sich darüber im Klaren zu sein, wie sich die Dinge auf der Geschäftsseite entwickeln.

Es sollte beachtet werden, dass es im Zusammenhang mit der Spielentwicklung zu Verzögerungen kommen kann. Modern Videospiele sind komplexe Einheiten, und bei mehreren Titeln mit großem Budget kam es zu Verzögerungen. Daher wird Hogwarts Legacy aufgrund kommerzieller Entscheidungen möglicherweise nicht verzögert, aber es könnte einige im Zusammenhang mit der Gaming-Seite der Dinge geben.

Youtube-Cover

Jede mögliche Verzögerung könnte für die Fans traurig sein, von denen viele von dem Spiel begeistert waren, seit es zum ersten Mal gezeigt wurde. Auf weitere Informationen mussten sie lange warten Hogwarts-Erbedie endlich ankam.

Es wird interessant sein zu sehen, wie die tatsächliche Resonanz der Fans sein wird, sobald das Spiel veröffentlicht wird. Während ein Teil der Follower ziemlich aufgeregt über das Spiel ist, gab es einige Abstoßung von einem anderen Set.


Profilbild

var fbPixelFired = false;
document.addEventListener(“scroll”, function() { loadFBPixel() });
document.addEventListener(“mousemove”, function() { loadFBPixel() });
function loadFBPixel() {
if(fbPixelFired) {
return;
}
fbPixelFired = true;
!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘952063904834769’);
fbq(‘track’, “PageView”);
fbq(‘track’, ‘ViewContent’);
}
.

Leave a Comment