Goodyear Schnelle Fakten – Talladega



TALLADEGA, ALABAMA – 4. OKTOBER: Denny Hamlin, Fahrer des # 11 FedEx Express Toyota, führt Kyle Busch, Fahrer des # 18 M & M’s Toyota, und Chase Elliott, Fahrer des # 9 Adrenaline Shoc Chevrolet, zur grünen Flagge zum Start der NASCAR Cup Series YellaWood 500 auf dem Talladega Superspeedway am 04. Oktober 2021 in Talladega, Alabama. (Foto von Brian Lawdermilk / Getty Images) Getty Images

NASCAR Cup Series – Rennen Nr. 10 – 188 Runden / 500 Meilen

Talladega Superspeedway (2,66-Meilen-Oval) – Talladega, Ala.

Schnelle Fakten für den 23. bis 24. April 2022

Reifen: Goodyear Eagle 18-Zoll-Superspeedway-Radialreifen

Grenzen setzen: Pokal: 1 Satz für das Qualifying und 7 Sätze für das Rennen (6 Rennsätze plus 1 übertragener Satz aus dem Qualifying)

Reifencodes: Linke Seite – D-5142; Rechte Seite – D-5116

Reifenumfang: Linke Seite – 2.274 mm (89,53 Zoll); Rechte Seite – 2.280 mm (89,76 Zoll)

Empfohlene Mindestinflation: Links vorne – 28 psi; Links hinten – 28 psi; Rechts vorne – 52 psi; Rechts hinten – 50 psi

Handlung – Viele Superspeedway-Tests führten zu diesem Talladega-Rennen: Zu Beginn der Saison 2022 gab es rund um die Einführung des Next-Gen-Autos viele Tests, und die Vorbereitung auf den Talladega Superspeedway war nicht anders. Im September 2021 gab es sowohl für diese Strecke als auch für Talladega einen NASCAR-Organisationstest auf dem Daytona International Speedway. Basierend auf dem Feedback der Fahrer beschloss Goodyear, im Dezember einen Reifentest in Talladega hinzuzufügen, und nahm eine Änderung vor, um die Staffelung im Superspeedway-Reifensatz zu verringern -hoch. Diese Änderung wurde bei einem NASCAR-Organisationstest in Daytona im Januar und dann in der Eröffnungssaison des Daytona 500 bestätigt. Ähnlich wie bei den Talladega-Rennen in der Vergangenheit wird die Reifenstrategie mit vier Reifen, zwei Reifen und nur Kraftstoffstopps ins Spiel kommen eine Möglichkeit.

„Mit diesem neuen Auto haben wir in den letzten Monaten viel Arbeit in die Superspeedways gesteckt“, sagte Greg Stucker, Rennleiter bei Goodyear. „Wir haben nach einer frühen Session in Daytona viel Feedback von den Fahrern bekommen und eine Änderung an der Staffelung vorgenommen, die den Autos mehr Stabilität im Luftzug gegeben hat. Wir hatten beim 500 im Februar ein gutes Rennen und wir erwarten diese Woche in Talladega ähnliche Ergebnisse.“

Hinweise – Talladega-Reifen-Setup auf Daytona abgestimmt: Nachdem die NASCAR-Cup-Teams für 2022 auf einen Reifen mit 18 Zoll Wulstdurchmesser umgestiegen sind, werden sie diese Woche in Talladega ein anderes Reifen-Setup fahren als die in der Xfinity-Serie. . . Die Cup-Autos werden mit der gleichen Kombination aus linken und rechten Reifen fahren, die sie im Februar in Daytona gefahren sind. . . Goodyear führte am 13. Dezember einen Reifentest in Talladega mit Drew Herring in einem Auto von Joe Gibbs Racing, Brad Keselowski von RFK Racing und Daniel Suarez von Trackhouse Racing durch. . . Mit diesem 18-Zoll-Reifen und seiner Seitenwand mit niedrigerem Profil werden NASCAR-Cup-Autos im Jahr 2022 in keinem ihrer Reifen Innenliner verwenden.

NASCAR Xfinity Series – Rennen Nr. 9 – 113 Runden / 300,6 Meilen

Talladega Superspeedway (2,66-Meilen-Oval) – Talladega, Ala.

Schnelle Fakten für den 22. bis 23. April 2022

Reifen: Goodyear Eagle 15-Zoll-Superspeedway-Radialreifen

Grenzen setzen: Xfinity: 4 Sets für das Event

Reifencodes: Linke Seite – D-6102; Rechte Seite – D-6104

Reifenumfang: Linke Seite – 2.229 mm (87,76 Zoll); Rechte Seite – 2.250 mm (88,58 Zoll)

Empfohlene Mindestinflation: Links vorne – 26 psi; Links hinten – 26 psi; Rechts vorne – 50 psi; Rechts hinten – 48 psi

Hinweise – Xfinity auf Daytona-Reifenabstimmung in Talladega: Mit Reifen mit einem Wulstdurchmesser von 15 Zoll werden die Xfinity-Teams ein anderes Reifensetup fahren als die der Cup-Serie. . . Dies ist die gleiche Reifenabstimmung, die diese Teams im Februar in Daytona gefahren sind. . . Wie bei allen NASCAR-Ovalen mit einer Länge von mehr als einer Meile müssen die Xfinity-Teams in Talladega Liner in allen vier Reifenpositionen fahren. . . Der Luftdruck in diesen Innerlinern sollte 12-25 psi höher sein als der des äußeren Reifens.

– Goodyear-Rennen –

Leave a Comment