Ein 30-Jähriger mit heiserer Stimme, Rückenschmerzen und schmerzenden Knochen besuchte eine ambulante Klinik, um wegen seiner Symptome einen Arzt aufzusuchen. Er fand heraus, dass es Lungenkrebs war.

Eine Radiologietechnologin, Mary McPolin, die sich 2005 im UCSF Comprehensive Cancer Center einen CT-Scan einer Lunge mit einem Tumor ansah.Justin Sullivan / Getty Images

  • Bei einem ansonsten gesunden Mann mit Rückenschmerzen und heiserer Stimme wurde später Lungenkrebs festgestellt.

  • Die Symptome wurden durch Tumore an seiner Wirbelsäule verursacht, die seine Stimmbänder beeinträchtigten.

  • Lungenkrebs kann schwierig zu erkennen sein, also suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie anhaltende Brustschmerzen oder Husten haben.

Bei einem fitten, ansonsten gesunden 30-Jährigen wurde Lungenkrebs im 4. Stadium festgestellt, nachdem er Rückenschmerzen und eine heisere Stimme hatte. Heute berichtet.

Jordan Turko, ein Unternehmer, der in Edmonton, Alberta, lebt, sagte gegenüber Today, dass seine Symptome Anfang dieses Jahres begannen und dass er zunächst COVID-19 vermutete, nachdem die Feiertage eine Welle von Coronavirus-Fällen ausgelöst hatten.

Als die Symptome anhielten und sich die Rückenschmerzen zu einem tiefen Schmerz im unteren Rücken, im Becken und in den Beinen ausbreiteten, besuchte Turko im Februar eine begehbare Klinik, sagte er.

Nach einer Reihe von Tests, darunter eine Biopsie, eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs und ein CT-Scan, fanden die Ärzte schließlich einen 4-Zoll-Tumor, von dem sie glauben, dass er wahrscheinlich im Januar begann und schnell wuchs, sagte Turko gegenüber Today.

Der Tumor hatte sich um seine Lungenarterie gewickelt, und andere Tumore wuchsen entlang seiner Wirbelsäule und hatten sich auf seine Lymphknoten, Leber, Becken und Beinknochen ausgebreitet.

Turko sagte, er sei zuvor bei ausgezeichneter Gesundheit gewesen, habe sechs Tage die Woche Sport getrieben und sei ein Fan von heißem Yoga, daher sei die Diagnose ein Schock gewesen.

“Wer hätte das gedacht?” er sagte. “Selbst jetzt, im Nachhinein, wer würde sagen: ‘Oh, dein Rücken tut weh. Du hast Lungenkrebs.'”

Wie Heute feststellte, ist Lungenkrebs bei jüngeren Menschen selten mit Die meisten Fälle treten bei Personen über 65 auf und eine Studie, die das nur ungefähr schätzt 1,4 % der Fälle treten bei Personen unter 35 Jahren auf.

„Krebs diskriminiert nicht, auch nicht gegen junge Menschen“, sagte Turko Today. “Seien Sie wachsam mit Ihrer Gesundheit.”

Lungenkrebs kann bis in fortgeschrittene Stadien unterschiedliche Symptome oder gar keine Symptome aufweisen

Symptome von Lungenkrebs treten möglicherweise erst auf, wenn die Krankheit fortgeschritten ist, im Gegensatz zu anderen Formen von Krebs, die früher leichter zu erkennen (und zu behandeln) sind Johns-Hopkins-Medizin.

In manchen Fällen, Symptome von Krebs – wie Müdigkeit, Husten, Brustschmerzen, Atembeschwerden, unerklärlicher Gewichtsverlust oder Appetitlosigkeit – können subtil sein oder mit anderen Krankheiten verwechselt werden.

Wenn Symptome wie Bluthusten nicht nachlassen oder sich verschlimmern, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen Amerikanische Krebs Gesellschaft sagt.

Amerikanische Krebs Gesellschaft empfiehlt außerdem, dass Personen mit erhöhtem Risiko, wie Raucher, oder Personen mit anhaltenden Symptomen frühzeitig ein Screening in Erwägung ziehen sollten.

Die anhaltende heisere Stimme, die Turko erlebte, kann ein häufiges Symptom von Lungenkrebs sein, das durch den Tumor verursacht wird, der auf die Nerven der Stimmbänder einwirkt. Unbehandelt könnte der Tumor in seiner Wirbelsäule auch eine weiter verbreitete Lähmung verursacht haben, befürchteten die Ärzte und veranlassten sie, eine Notfallbestrahlung zu empfehlen.

Krebssymptome können bei jungen Patienten manchmal übersehen werdendarunter Menschen in den Zwanzigern und Dreißigern, berichtete Insider zuvor.

Lesen Sie den Originalartikel weiter Insider

Leave a Comment