Die Polizei schnappt den mutmaßlichen Entführer, nachdem eine junge Frau von ihm abprallt und flieht, um einen Krankenwagen zu rufen – BC News

Die Polizei in Nanaim hat diese Woche einen Mann festgenommen, der eine Frau angegriffen und dann versucht hat, in sein Fahrzeug einzudringen.

Nanaimo RCMP verhaftete Bradley Dylan Boscariol und beschuldigte ihn des Angriffs mit einer Waffe und des versuchten Kidnappings. Boscariol befindet sich derzeit in Polizeigewahrsam und sitzt bis Montag in Untersuchungshaft.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag gegen 19 Uhr im Block 6900 Dickinson Road in der Nähe des Max Bennett Pioneer Park.

Boscariol versuchte, eine Frau Anfang zwanzig zu fangen. Laut RCMP gelang es ihr, den Verdächtigen zu bekämpfen und in ein nahe gelegenes Haus zu fliehen, wo Mieter einen Krankenwagen riefen.

Die Polizei war anwesend und sprach mit einer Frau, die sich durch den Angriff Verletzungen am Oberkörper zugezogen hatte.

Laut Ermittlern sagte die junge Frau, sie sei auf der Dickinson Road gelaufen, nachdem sie von einem RDN-Transitbus verlassen worden war, als sie bemerkte, dass sich das Fahrzeug seltsam drehte.

Ein paar Sekunden später kam ein Fahrzeug und ein unbekannter Mann kam heraus und fragte nach dem Weg. Als sie auf ihrem Handy danach suchte, schwang er einen stumpfen Gegenstand nach ihr und schlug ihr auf den Kopf.

Sie wehrte sich und rannte dann zum nächsten Haus. Während Boscariol ihr Berichten zufolge ein kurzes Stück zu Fuß folgte, kehrte er dann zu seinem Fahrzeug zurück und fuhr nach Norden über den Dickinson Pass.

Die Frau ging später ins Nanaimo-Krankenhaus, um nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu behandeln. Die Polizei durchsuchte den gesamten Bereich, konnte den Verdächtigen und sein Fahrzeug jedoch nicht finden.

Die Polizei wies darauf hin, dass die Untersuchung des Entführungsversuchs, bei dem umfangreiche Ressourcen und spezialisierte Einheiten innerhalb der Nanaimo-Einheit eingesetzt wurden, Priorität hatte.

„Dieser Vorfall hat die Gemeinde und unsere Beamten verärgert. Die Ermittler waren hochmotiviert, um sicherzustellen, dass umgehend Gerechtigkeit geübt und die verantwortliche Person gefunden und zur Rechenschaft gezogen wird “, sagte Gary O’Brien, Polizeibeamter des Nanaimo RCMP, in einer Pressemitteilung.

Die Ermittlungen gingen zügig voran, vor allem dank einer hervorragenden und detaillierten Beschreibung des verdächtigen Fahrzeugs durch eine junge Frau.

Ermittlungstechniken und Polizeidatenbanken konzentrierten sich schnell auf das verdächtige Fahrzeug und seinen Standort. In Zusammenarbeit mit dem Ladysmith RCMP wurde Boscariol am Freitag gegen 18 Uhr in einem verdächtigen Fahrzeug festgenommen und zur Polizei gebracht.

Am Samstag wurden zur Unterstützung der Ermittlungen Durchsuchungsbefehle für die Wohnung und die Fahrzeuge des Angeklagten erlassen.

„Die Tatsache, dass die Person für diesen Vorfall festgenommen und innerhalb von 24 Stunden in Polizeigewahrsam genommen wurde, muss für die Bürger von Nanaim beruhigend sein. Unsere Ermittler möchten auch der Öffentlichkeit ihren aufrichtigen Dank für ihre Zusammenarbeit und Unterstützung bei diesem Dossier sowie der sehr mutigen und zähen jungen Dame aussprechen, die trotz echter Widrigkeiten stark war. In unseren Büchern ist sie ein Rockstar “, fügte O’Brien hinzu.

Die Polizei wird die Ermittlungen fortsetzen und erneut die Hilfe der Öffentlichkeit in Anspruch nehmen

Kurz vor dem Angriff sagte die Frau der Polizei, sie erinnere sich, einen schwarzen Geländewagen mit drei männlichen Passagieren langsam an ihr vorbeigehen gesehen zu haben. Als es zuletzt gesehen wurde, bog dieses Fahrzeug von der Dickinson Road nach rechts auf die Schook Road ab. Zweitens verlor die Frau während des Angriffs ihren braunen Lederrucksack. Eine Durchsuchung des Tatorts und der Umgebung verlief für den Fall negativ.

Die Polizei fragt, ob jemand Informationen über den SUV oder Rucksack hat, die Nanaimo RCMP-Notrufnummer unter 250-754-2345 anzurufen und die Aktennummer 2022-9074 anzugeben.

Leave a Comment