Die Podcast-Anwendung Overcast erhielt eine umfassende Designüberarbeitung

Cloudy, beliebter Podcast-Player für Apple-Geräte, erhält ein Update, das eine große Überarbeitung des Designs auf dem Hauptbildschirm bringt, sowie ein neues Themensystem, mit dem Sie die in der Anwendung verwendeten Farben auswählen können. Für Overcast-Benutzer wie mich ist das Update eine neue Ebene für eine gut gemachte App, und erfahrene Benutzer werden wahrscheinlich viele neue Einstellungen und Einstellungen finden, die sie verwenden können, damit die App für ihren Anwendungsfall noch besser funktioniert.

U BlogeintragLaut App-Entwickler Marco Arment ist das Update 2022.2, das am Freitag zum Download zur Verfügung steht, das „größte Redesign“, das die App jemals erhalten hat, und verspricht einige aufregende zukünftige Updates.

Die Änderungen sind von dem Moment an offensichtlich, in dem Sie die App öffnen – es gibt ein neues Recent Carousel, mit dem Sie Episoden, die Sie gehört haben, schnell wieder aufnehmen und sehen können, welche Podcasts neue Episoden haben (Sie können sogar lange auf Kacheln drücken, um weitere Optionen anzuzeigen). Die Benutzeroberfläche ist voll von aktualisierten Symbolen. Die Playlists, die sich oben auf dem Bildschirm befinden, wurden grundlegend geändert: Sie erscheinen jetzt als anpassbare bunte Ballons mit Symbolen, anstatt wie zuvor als graue Rechtecke, und jetzt können Sie Playlists erstellen, die Ihnen alles zeigen, worauf Sie warten für , markierte Folgen, heruntergeladen oder in Bearbeitung.

Alter bewölkter Startbildschirm links vs. neuer rechts.
Marco Arment und Marco Arment

Wenn Sie eine dieser vorgefertigten Wiedergabelisten möchten, können Sie sie einfach über das Menü “Wiedergabeliste hinzufügen” zu Ihrem Startbildschirm hinzufügen – und wenn Sie sie nicht möchten, können Sie sie ganz ignorieren. (Das Menü „Zur Wiedergabeliste hinzufügen“ enthält auch die Option zum Ein- und Ausblenden der letzten Leiste, wenn Sie kein Fan sind.)

Unter der Playlist und dem Abschnitt Kürzlich befindet sich Ihre Podcast-Liste. Im vorherigen Design hatte die Startseite Abschnitte für Wiedergabelisten, Podcasts und abgespielte Podcasts. Die letzten beiden wurden durch eine Liste ersetzt, mit der Sie zwischen drei Modi wechseln können: Unveröffentlicht, Aktiv und Inaktiv. Nicht abgespielt zeigt Ihnen Podcasts mit nicht abgespielten Episoden, zeigt aktiv alle Ihre Podcasts an, die Sie sich ansehen, und ist inaktiv für „Podcasts, denen Sie nicht folgen, denen keine Episoden hinzugefügt wurden oder die inaktiv aussehen“. (Diese Podcasts erhalten außerdem ein niedliches kleines Mondsymbol auf der gesamten Benutzeroberfläche.) Sie können Sendungen auch anheften, wodurch sie ganz oben auf der Liste bleiben.

Neben der neuen Funktionalität bietet die App auch nur es scheint schöner. Ich würde nicht sagen, dass Overcast jemals schlecht ausgesehen hat, aber in meinen Augen scheint das Update viel moderner zu sein. Arment merkt an, dass er die Typografie und die Räume der Anwendung aktualisiert hat, aber das Spannendste ist wahrscheinlich das Hinzufügen eines neuen Themensystems. Wenn Sie möchten, können Sie den bewölkten Lichtmodus orange und dunkelblau beibehalten, aber ich denke, viele Leute werden es genießen, die verfügbaren Farben des Gaumens zu durchsuchen und etwas anderes zu wählen – und ja, Sie können unterschiedliche Farben haben, wenn die App im hellen oder dunklen Modus läuft .

Die Anwendung ermöglicht es Ihnen, zwischen 12 verschiedenen Farben zu wählen, und die von Ihnen gewählte wird für fast jede Schaltfläche in der Benutzeroberfläche verwendet.
Marco Arment

Es gibt auch einige kleinere Verbesserungen, wie z. B. die Neugestaltung des Menüs, das angezeigt wird, wenn Sie auf eine Podcast-Episode in der Wiedergabeliste tippen. Es wird jetzt eine Schaltfläche geben, mit der Sie eine Episode als gespielt markieren können, was laut Arment „die mit Abstand begehrteste Benutzerfunktion“ war. Sie können eine Folge auch als abgespielt markieren, indem Sie mit dem Finger nach rechts wischen und auf das Symbol tippen.

Eine Liste der Podcasts in der Wiedergabeliste, die Schrift- und Menüaktualisierungen anzeigt.
Marco Arment

Das Update vom Freitag konzentriert sich hauptsächlich auf die Verbesserung der Erfahrung bei der Verwaltung Ihrer Podcast-Bibliothek – wenn Sie anfangen, es wirklich zu spielen, wird das Design größtenteils das gleiche sein wie in der vorherigen Version, außer dass die Farbe des von Ihnen gewählten Themas durchgehend verwendet wird. Arment verspricht jedoch, dass die Bildschirme, die jetzt abgespielt werden, und die einzelnen Podcast-Bildschirme in einem zukünftigen Update ihre neue Farbschicht erhalten, sodass Sie sich auf etwas freuen können.

Nachdem ich das Update ein wenig ausprobiert habe, bin ich beeindruckt. In den ein oder zwei Jahren, in denen ich Overcast verwende, habe ich nie wirklich auf eine Wiedergabeliste oder ein Standby-System geklickt, aber das neue Design bringt mich dazu, es zumindest zu versuchen.

Und obwohl ich es nicht lange genug verwenden konnte, um zu sehen, wie viel Unterschied einige der Fehlerbehebungen und Hintergrundbenachrichtigungen machen würden, habe ich einige der kleinen Anpassungen der Lebensqualität genossen (verblassende Details, wie im Cloud-Einstellungsmenü hervorgehoben). . Ich bin gespannt, was Arment für den neuen Wiedergabebildschirm vorhat, da es die Schnittstelle ist, die ich am häufigsten verwende.

Leave a Comment