Die NBA veröffentlicht neu gestaltete Playoff-Trophäen und führt zwei neue Auszeichnungen ein – SportsLogos.Net News

Heute hat die National Basketball Association ihre Reihe neu gestalteter Playoff-Trophäen veröffentlicht, darunter zwei völlig neue Auszeichnungen und einige weitere neue Trophäennamen.

Die neuen Designs, die in Zusammenarbeit mit dem Künstler Victor Solomon und Tiffany & Co. entworfen wurden, sind alle geringfügige Aktualisierungen gegenüber ihrem vorherigen Aussehen und schaffen mehr Konsistenz zwischen den Trophäen, die die verschiedenen Leistungsstufen während der NBA-Playoffs repräsentieren. Zum Beispiel sind die beiden Trophäen, die nach den NBA Finals vergeben werden, jetzt von oben nach unten Gold, und die vier Trophäen, die nach den beiden Conference Finals verteilt werden, sind oben Silber und unten Gold.

Schauen wir uns jeden an, beginnend mit dem Hauptpreis, der Larry O’Brien Trophy.

DIE LARRY O’BRIEN TROPHY

Die Larry O’Brien Trophy wird jährlich an den Playoff-Champion der NBA verliehen; es ist die NBA-Version des Stanley Cups der NHL oder der Vince Lombardi Trophy der NFL. Es wurde 1984 zu Ehren von O’Brien, dem ehemaligen NBA-Commissioner, umbenannt.

Das neue Design für die 25,5 Zoll große und 30 Pfund schwere Larry O’Brien Trophy sieht einige Verbesserungen vor, die der Auszeichnung ein viel schlankeres und modernes Aussehen verleihen. Die Basketball- und Netzkomponenten bleiben, sind aber jetzt innerhalb der Basis zentriert und nicht auf der einen Seite. Die Details auf dem Ball und dem Netz, die die Kanäle des Balls und die Maschen des Netzes darstellen, sind jetzt eher silbern als dünne Gravuren.

Die Basis ist jetzt eine Reihe von zwei Scheiben, die die einzelne quadratische Schicht ersetzen – die obere Scheibe enthält die Namen der ersten 75 NBA-Meisterschaftsteams, und die untere Scheibe bietet genug Platz für die nächsten 25. Dies ermöglicht das neue Trophäendesign bis zur 100. Jubiläumssaison der Liga im Jahr 2046 weitermachen. Unter der Basis, unter der Trophäe, ist der brandneues, absolut erstaunliches NBA Finals-Logo.


DIE BILL RUSSELL TROPHY

Benannt nach dem elffachen (ja elffachen) NBA-Champion, wird die Bill-Russell-Trophäe seit 2009 jährlich an den wertvollsten Spieler des NBA-Finales verliehen.

Die neue MVP-Trophäe für das NBA-Finale bleibt 17,25 Zoll groß und wiegt 11 Pfund, ist aber jetzt vollständig in Gold-Vermeil gekleidet, um dem Design der neuen NBA-Meisterschaftstrophäe zu entsprechen. Wie beim Larry O’Brien sind die Netz- und Basketballdetails jetzt silbern statt graviert. Auch die Trophäenbasis erhält ein Update; das Schwarz ist weg, das Silber ist weg, das NBA-Finale geht All-in auf das Gold.


NBA CONFERENCE CHAMPIONSHIP TROPHÄEN

Diese beiden bereits existierenden Trophäen bekommen leicht neue Designs und völlig neue Namen. Die Western Conference Championship Trophy wird nun als Oscar Robertson Trophy bekannt sein, und ihr Gegenstück der Eastern Conference wird den Namen The Bob Cousy Trophy annehmen. Beide Hall of Fame-Spieler dienten als frühe Präsidenten der NBA Player’s Association und gewannen während ihrer Karriere NBA-Meisterschaften und NBA-MVPs.

Beide Trophäen behalten ihre Basisdesigns bei – der Westen zeigt eine Reihe von Ringen unter der Kugel und der Osten drei Säulen. Die silbernen Basketbälle sind in vier Abschnitte unterteilt, die die vier Schritte auf dem Weg zum Finale symbolisieren (Qualifikation für die Playoffs und Gewinn der ersten drei Runden). Die Basis beider Trophäen ist jetzt aus Gold mit ihren neuen eingravierten Namen, und die Rundenergebnisse des Meisterteams werden diesem Ring hinzugefügt. Unter den Trophäen befinden sich die Namen der fünfzehn Mannschaften der jeweiligen Konferenz und das Logo der Konferenzmeisterschaft.


KONFERENZFINALE MVP AUSZEICHNUNGEN

Hier sind Ihre beiden neuen Trophäen, die MVP-Auszeichnungen der NBA Eastern und Western Conference Finals, die, Sie haben es erraten, dem Spieler überreicht werden, der während jeder Conference Finals-Serie als der wertvollste für sein Team gewonnen wurde.

Die Conference Finals MVP Awards sind nach zwei Stars der 1980er Jahre benannt; es ist die Earvin „Magic“ Johnson Trophy für die Western Conference und der Larry Bird Award für die Eastern Conference. Wie die Liga es beschreibt: „Bird und Johnsons Rivalität zwischen zwei Küsten fesselte die Fans und spielte eine entscheidende Rolle dabei, die Liga zu neuen Höhen zu führen.“

Jede der neuen MVP-Trophäen der Conference Finals ist 14 Zoll groß und wiegt ungefähr 5 Pfund. Beide Trophäen behalten den gleichen Stil unter dem Basketball bei wie ihre jeweiligen Konferenzmeisterschaften, die Ringe auf der Magic Johnson Trophy und die drei Säulen auf dem Larry Bird. Unter jedem Ball befinden sich Basketballnetze mit eingravierten Maschennetzen an den Seiten.

„Ich fühle mich sehr geehrt, dass mein Name mit der NBA Eastern Conference Finals MVP Trophy in Verbindung gebracht wird“, sagte Larry Bird in der Pressemitteilung der NBA. „Ich weiß, wie schwer es ist, diesen großartigen Meilenstein der Eastern Conference Finals zu erreichen, und die Ernennung zum wertvollsten Spieler macht es noch spezieller.“

„Die NBA Conference Finals stellen die letzte Hürde dar, der sich ein Team stellen muss, um es auf die große Bühne, die NBA Finals, zu schaffen“, fügte Magic Johnson hinzu. „Ich fühle mich wirklich geehrt, dass mein Name bei der Western Conference Finals Most Valuable Player Trophy in Erinnerung gerufen wird. Dieser Spieler zeichnet sich an beiden Enden des Platzes aus, macht seine Teamkollegen besser und führt sein Team auf die größte Bühne im Basketball.“

Diese neuen Trophäen werden zum ersten Mal während der laufenden NBA-Playoffs 2022 vergeben.

Leave a Comment