Die Kinder in der Halle kehren zurück

Die kanadische Sketch-Comedy The Kids in the Hall kehrt nach einer langen Pause auf unsere Bildschirme zurück. Siebenundzwanzig Jahre nach dem Ende der Originalserie bei CBC gehen sie zu Amazon Prime, und die neue Staffel wird am 13. Mai debütieren.

Produziert von Lorne Michaels’ Broadway Video und dem kanadischen Produktionshaus Project 10, werden sich die Originalmitglieder Dave Foley, Bruce McCulloch, Kevin McDonald, Mark McKinney und Scott Thompson in acht Folgen wiedervereinen.

Trotz des Zeitmangels sei es für die Besetzung einfach gewesen, wieder in die Spur zu finden, sagte Thompson gegenüber CBC News.

„Wir waren einfach immer zusammen – auch wenn wir uns lange nicht sehen, kehren wir einfach zurück. Es ist wie eine Familie. Eine Familie, die man mag.“

UHR | Children in the Hall Filmtrailer:

Eine neue Dokumentation über die Gruppe ist unterwegs, Kinder in der Halle: Comedy Punksder Anfang Mai auf dem Canadian International Documentary Festival Hot Docs in Toronto erscheinen soll, bevor er am 20. Mai auf Amazon Prime erscheint.

Während die Schauspieler Sie kamen auch 2010 für eine achtteilige narrative Miniserie mit dem Titel wieder zusammen Der Tod kommt in die Stadtund Live-Zusammenarbeit wird dieses jüngste Projekt ihre erste TV-Sketch-Comedy-Serie seit 1995 sein.

Die Serie wird eine Reihe von Gästen der A-Liste enthalten, darunter die Schauspieler Jay Baruchel, Catherine O’Hara, Mark Hamill und Will Forte – obwohl Foley scherzte: „Wir überlassen die Premierenzeit niemandem.“

UHR | Die Kids in der Halle kamen auf den roten Teppich:

Die Kinder in der Halle kamen auf dem roten Teppich in Toronto heraus

Kids in the Hall spielen Scott Thompson und Dave Foley Dish in der neuen Staffel der kanadischen Kultserie, die 27 Jahre nach dem Ende der Originalserie debütiert. 3:49

Originelle Sendung wird zugeschrieben, seiner Zeit voraus zu sein, und die Grenzen dessen zu erweitern, was im kanadischen Fernsehen getan werden kann. McKinney merkte an, dass es ein natürlicher Teil des Prozesses sei, Grenzen zu überschreiten, und nicht etwas, das sie aktiv beabsichtigten.

„Ich glaube nicht, dass wir dieselben Grenzen überschreiten werden, aber es wird neue Grenzen geben“, sagte er. „Wir denken nicht wirklich darüber nach.“ Oh, wir werden uns trennen [boundaries]. ‘ Irgendwie schreiben wir, was andere Jungs zum Lachen bringt.“

„Wenn ich das sage, gibt es komplette Frontnacktheit“, fügte McCulloch hinzu.

UHR | Die Kinder in der Halle kehren zurück und ich entdecke alles:

Die Kids in der Halle kommen zurück – und entblößen alles!

Kids in the Hall-Stars Mark McKinney und Bruce McCulloch sehen sich die neue Staffel ihrer kanadischen Kultserie auf dem roten Teppich in Toronto an. 1:45

Die ursprüngliche Serie war auch bekannt – und manchmal umstritten – für seine seltsame Darstellung. Die Landschaft an dieser Front habe sich dramatisch verändert, sagte Thompson, der schwul ist.

„Tausendmal ist es anders … Meine Generation, ich bin ein Kriegsveteran – als wäre ich in den Krieg gezogen. Das ist also wie eine Zeit des Friedens. Für mich, wie könnte es besser sein?“

Die ursprüngliche Vorführung der Serie begann 1988 und dauerte fünf Staffeln, und ihre letzte Folge wurde im April 1995 ausgestrahlt. Die Schauspieler freuten sich immer zu hören, dass die Serie dazu beitrug, dass sich die Menschen weniger isoliert fühlten, bemerkte Foley.

In gewisser Weise hat sich für die Comedy-Truppe hinter Sketchen wie Die Hühnerdame ich Kopfzerbrecher.

„In unseren Köpfen fühlen wir uns immer noch wie diese Punks in unseren 20ern, wenn wir zusammen sind“, sagte Foley.

UHR | The Kids in the Hall: Comedy-Punks-Trailer:

Obwohl sie vielleicht nicht mehr in den Zwanzigern sind, besteht Foley darauf, dass die Kids noch ein paar Jahre übrig haben, mit Thompsons totem Gesichtsausdruck: „Wir wollen ihn wirklich rausquetschen. Bis wir sterben.“

Es bietet auch eine direkte Zusammenfassung der neuen Serie.

„Wir machen in dieser Phase unseres Lebens nur eine Sketch-Comedy. Wir versuchen, über die Welt, in der wir uns befinden, nachzudenken und lustig zu sein. Alles, was wir tun, ist, uns gegenseitig zum Lachen zu bringen – und wenn auch andere Die Leute lachen, das ist nur ein wirklich netter Nebeneffekt. . “

Leave a Comment