„Das wird geschätzt“: Samuel L. Jackson und Elaine May haben Ehren-Oscars gewonnen Oscar 2022

Samuel L. Jackson wuchs damit auf, samstags Filme in getrennten Liberty- und Grand-Kinos in Tennessee zu schauen. Einige der frühen Rollen, die er in Hollywood bekam, hatten nicht einmal Namen: Er bekam, wie er sagte, die Rolle des „Gangmitglieds Nummer zwei“, des „Landstreichers“, des „Holding Man“ und, unvergesslich, des „Black Guy“. ” Aber mehr als fünfzig Jahre und 152 Filme später ist Jackson zu einem der beständigsten Filmstars Amerikas geworden, sowie zu einem Schauspieler, dessen Filme „mehr verdient haben als jeder andere Schauspieler in der Geschichte“, sagte sein Freund und Kollege Denzel Washington. Jacksons Kassen werden auf 27 Milliarden Dollar geschätzt.

Trotzdem hat der 73-jährige Jackson noch nie einen Oscar gewonnen, nicht einmal für seine gefeierte Rolle als Mörder in Pulp Fiction. Die Akademie verlieh ihm schließlich am Freitag einen Ehren-Oscar im Rahmen der jährlichen Governors Awards, die sein Lebenswerk im Bereich Film und humanitäre Bemühungen auszeichnen.

„Ich bin wirklich, wirklich stolz darauf, diese Statuette erhalten zu haben“, sagte Jackson. “Dieses Ding wird geschätzt.”

Er fügte hinzu: „Danke an alle, die jemals ein Ticket für einen Film gekauft haben, in dem ich war.“

nicht wie Oscars, getrieben von intensivem Wettbewerb und nationaler Politik, gibt der Governors’ Award der Akademie die Möglichkeit, gut zu spielen und die Karrieren beliebter Stars und Filmemacher zu überprüfen. Neben Jackson wurden Elaine May, Liv Ullmann und Danny Glover geehrt.

Elaine May, rechts, erhält einen Ehrenoscar von Bill Murray Foto: Stewart Cook / REX / Shutterstock

May, die ihre Karriere als Komikerin Ende der 1950er Jahre begann (einschließlich einer erfolgreichen und einflussreichen Partnerschaft mit Mike Nichols) und als Regisseurin, Drehbuchautorin und Schauspielerin Barrieren niederriss, wurde von Bill Murray vorgestellt. May, 89, scherzte, dass sie dachte, er würde sie vorstellen [Ukrainian president Volodymyr] Grün, aber Gott sei Dank habe ich stattdessen Bill bekommen.“ (Akademie Angeblich recherchierte er für die Idee, Selenskyj zu befragen Nehmen Sie am Sonntag einen Videoauftritt bei den Oscars auf.)

„Ich finde das sehr schön“, fügte May hinzu, als sie die Auszeichnung entgegennahm. „Ich weiß nicht, was ich sonst noch sagen soll, aber genießt das Essen.“

Glover, 75, erhielt den Jean Hersholt Humanitarian Award und sprach darüber, wie seine Filmkarriere im Aktivismus verwurzelt war, einschließlich seiner Rolle in die längste Studentenreise in der Geschichte der USA 1968 an der San Francisco State University.

Alfre Woodard, der mit Glover spielte, als er Mandela in dem Film von 1987 spielte, und mit ihm die Interessenvertretung Artists for a New South Africa mitbegründete, sagte: „Nelson Mandela hieß uns willkommen … Er dachte, Danny sei ein Freund , weil Danny ging die Promenade des Gewissens entlang.“

Glover begrüßte auch seine „reiche Beziehung zur organisierten Arbeit“, einschließlich seines Gastes, des Gewerkschaftsvorsitzenden der Gesundheitsarbeiter, George Gresham, sowie das Erbe seiner Mutter, die in Georgia aufgewachsen ist und als erste Person in ihrer Familie das College besuchte. Er zog auch eine Verbindung zwischen seinen Kämpfen von 1968, um eine Abteilung für Schwarze Studien an seiner staatlichen Universität zu sichern, und der gegenwärtigen Ära der republikanischen Reaktion gegen die angebliche Drohung, „kritische Rassentheorie“ in Schulen zu unterrichten, und dem Projekt der New York Times von 1619 (das in Frage stellte die zentrale Rolle der Sklaverei) in der amerikanischen Geschichte). “Wie kommt man zu diesem Punkt?” Wie bewegst du dich und wie bewegst du dich?” fragte Glover. Seine Antwort: „Die Menschen bewegen sich, und sie bewegen sich weiter.“

Ullmann, ein Norweger, der in einigen der größten Filme von Ingmar Bergman mitspielte, bevor er Regisseur wurde, sagte, die norwegische Kultur halte davon ab, anzugeben. „Deshalb habe ich 20 Leute aus Norwegen mitgebracht“, sagte sie, „damit sie Norwegen sagen können, dass es wahr ist, dass es einen Oscar gewonnen hat.“

Während einige den Erfolg von Ullmanns Schauspielkarriere vielleicht Bergman zuschreiben, sagte ihr langjähriger Mitarbeiter, der Schauspieler John Lithgow: „Ohne sie wäre Bergman wahrscheinlich nicht zu einem unserer größten Filmemacher ernannt worden.“ Ullmann wird auch jüngere Schauspieler in Schlüsselrollen leiten, darunter Jessica Chastain und Cate Blanchett.

Regisseurin Ava DuVernay sagte dem Guardian, dass die Kombination von Künstlern, die dieses Jahr die Governors Awards gewonnen haben, „unglaublich berührend“ sei. Als Regisseurin sagte sie, es sei beeindruckend zu sehen, wie May und Ullmann für ihre Regie geehrt wurden, „und sich wirklich daran zu erinnern, dass dem jetzt so viel Aufmerksamkeit geschenkt wird, aber es gab diejenigen, die im Gespräch nicht erwähnt wurden.“

Jackson und Glover, sagte sie, seien „zwei Schwarze, die in Bezug auf die Breite und den Umfang ihrer Arbeit so viel Land durchbrochen haben“. Jackson hat mehr als 150 Film- und Fernsehrollen, Glover mehr als 200. „Sie haben unser Leben berührt und die Kultur verändert.“

“Für mich war es wie Treibstoff”, fügte sie hinzu. „Ich habe Lust auf Essen. Ich fühle mich satt.“

Quentin Tarantino, der Jackson in einigen seiner berühmtesten Rollen, darunter Pulp Fiction, inszeniert hat, sagte dem Guardian nach der Preisverleihung, dass er glaubt, dass Jackson mindestens zwei frühere Oscars hätte gewinnen sollen, obwohl er sich weigerte zu sagen, welche Filme. Aber Tarantino sagte, dass die Tatsache, dass die Akademie ihn ehrte, “eine wirklich coole Sache in seiner Karriere” sei.

Leave a Comment