Calgary Flames-Fan bereut ihre Entscheidungen

Wo bekommt ein Mansplainer sein Wasser?  Eigentlich aus einem Brunnen.

Wo bekommt ein Mansplainer sein Wasser? Eigentlich aus einem Brunnen.
Bildschirmfoto:

Die Calgary Flames sind letzte Nacht im dritten Drittel ihres Spiels 5 gegen Dallas von der Matte aufgestanden. Mit einem 0:1-Rückstand und einem Heimsieg in der Serie seit sieben Dritteln sah es ziemlich düster aus. Die Stars können jedoch niemals genug Punkte erzielen, um jemals ein Team auszuschalten, egal wie großartig Jake Oettinger im Netz spielt. Mikael Backlund brachte einen wunderschönen Andrew Mangiapane-Feed durch den Wald nach Hause, um ihn zu binden:

Und dann nahm Mangiapane die Sache ein paar Minuten später selbst in die Hand und nutzte einen Umsatz in der neutralen Zone, um diese Markierungskugel zu entwickeln, um Oettinger zu schlagen und den Gewinner zu liefern:

Die wahre Geschichte der Flames wurde jedoch auf der Tribüne erzählt. Es ist immer erschütternd, die Wiederherstellung der Roten Meile zu sehen, wenn die Flames die Playoffs erreichen. Es fühlt sich an, als würde fast jeder auf der Saddledome-Tribüne nicht nur rot, sondern auch ein Flames-Trikot tragen. Aber in der dritten Periode gestern Abend konzentrierte sich die TV-Berichterstattung auf ein bestimmtes Paar oder Duo oder etwas anderes (es war nicht leicht zu sagen), als die Flames die Serie auf den Kopf stellten:

Das war nach Backlunds Ausgleich, und die erste Schlussfolgerung, zu der die meisten springen würden, ist, dass unsere Frau hier nur den Typen zu ihrer Rechten in seiner großen Nacht amüsiert (außerdem war sie nicht die Frau, die Dexter in Staffel 2 in Versuchung geführt hat?). Aber schau genauer hin, du kennst dieses Gesicht. Backlund traf nur zum 1:1. Die Flames haben Mühe, alle Serien zu punkten. Sie weiß, dass es hier noch ein langer Weg ist und so viel schief gehen kann. Sie ist sicher erleichtert, aber sie verkauft sich in diesem Moment noch nicht. Es ist nicht so, dass die Playoff-Geschichte oder der Ruf der Flames viel Vertrauen in die Zukunft wecken. Und sie kann die ungezügelte Aufregung ihres Begleiters gerade nicht ertragen. Es wird es verhexen!

Außerdem hat sie diesen Ausdruck, den wir alle gesehen haben, nämlich dass sie die Nacht damit verbracht hat, sich Abseits und grobe Strafen erklären zu lassen, und sie WISST VERDAMMT. Sie ist auch zu der Erkenntnis gelangt, dass sie mit einem aufgepumpten Rückwärtshut zum größten Event in Calgary seit Jahren gekommen ist, und niemand genießt diese Erkenntnis jemals.

Aber als Mangiapane den Sieger erzielt, wird es eindeutig zu viel:

Selbst als die Flames-Saison neu definiert wurde, hat ihre Entscheidung, mit diesem Steifen am Spiel teilzunehmen, alles überwogen. Schauen Sie, wir hatten alle Begleiter zu Spielen, zu denen wir gehen wollten, und konnten niemanden finden, außer jemandem, von dem wir nicht überzeugt waren, dass wir drei Stunden oder neun Innings neben ihm verbringen könnten. Oder wir waren uns sicher, dass wir es nicht könnten. Hier sah sie das wichtigste Flames-Tor für eine Weile, beschmutzt von Sigma Alpha Fuckwit. Sie wird ihren Freunden erzählen, dass sie jahrelang dort war, und ihn herausschneiden, aber tief im Inneren wird sie wissen, was die Erfahrung wirklich war. Sie können das schwindende Licht in ihren Augen sehen. Sie können die Angst spüren, die sie hören muss, wie wichtig dieses Tor war und was für eine Saison Mangiapane auf der Heimfahrt oder dem Gang zur Bar hatte, wenn sie das alles weiß. Sie weiß, dass Mangiapane nach der Saison ein RFA ist, aber sie weiß, dass dies ein Anliegen für einen anderen Tag ist. Es gibt noch einen weiteren Sieg in dieser Serie, und eine epische Schlacht von Alberta könnte warten. Die Avs sind noch in der Ferne.

Und all das ist begraben, wenn man das alles nur mit diesem Typen durchsteht. Wir alle treffen unsere eigenen Entscheidungen. War es das wert? Mit der Zeit wird sie das glauben. Die Nacht-Mangiapane rettete die Flammen. Aber es ist im Moment schwer, diese Oase zu sehen, wenn Douche Canoes Arm um dich herum in dein Ohr schreit. Sie sucht es in der Ferne. Sie werden es schaffen, Ma’am. Wir versprechen.

.

Leave a Comment