Apple iOS 15.5 Release: Sollten Sie ein Upgrade durchführen?

Apple iOS 15.5 hat angekommen und es ist ein äußerst wichtiges Update, aber nicht aus den Gründen, die Sie vielleicht erwarten. Sollten Sie also upgraden? Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Tipp: Setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Seite, da ich sie auf dem Laufenden halten werde, wenn / wenn neue Probleme gefunden werden. Ich werde mein endgültiges Urteil in einer Woche abgeben.

Für wen ist das?

Apple iOS 15.5 und iPadOS 15.5 wurden für alle iOS 15-kompatiblen Geräte veröffentlicht, das heißt iPhone 6S (2015) und neuer und iPad Mini 4 (2015) und neuer. Ich muss Sie warnen, dass es jetzt gibt Bedenken wegen Verzögerungen beim automatischen Aktualisierungsprozessdaher ist es am besten, es manuell auszulösen, indem Sie zu navigieren Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung. Wenn Sie eine neuere Beta-Software verwenden (siehe Abschnitt „The Road Ahead“ am Ende), müssen Sie dies tun Melden Sie Ihr Gerät ab bevor das Update erscheint.

Hinweis: Diese Anleitung konzentriert sich nicht auf ältere iOS-Updates oder iPadOS, aber ich werde relevante Themen in diesen Anleitungen ansprechen.

Die Dealbreaker

Jailbreakers, nichts hat sich geändert. Unc0ver und checkra1n weiterhin ratlos von iOS 15 und mit kritischen Sicherheitsupdates in diesem Update (Spoiler), würde ich vorschlagen, die Prioritäten zu ändern und zu aktualisieren.

Für alle anderen sind die ersten 24 Stunden vielversprechend. Ich habe zwar vereinzelte Berichte von Upgradern gesehen schlechter NetzempfangBildschirm aufwachen versagt beim Telefonieren und fehlende FaceTime-Benachrichtigungen Bisher gab es um keines davon eine Dynamik. Reddit und Apple Support Communities sind ebenfalls ruhig.

Wie immer werde ich dies weiter beobachten, wenn mehr Benutzer ein Upgrade durchführen.

Also, was bekommst du?

Apples offizielle Versionshinweise zu iOS 15.5 lauten wie folgt:

– Mit Wallet können Apple Cash-Kunden jetzt Geld von ihrer Apple Cash-Karte senden und anfordern

– Apple Podcasts enthält eine neue Einstellung, um auf Ihrem iPhone gespeicherte Folgen einzuschränken und ältere automatisch zu löschen

– Behebt ein Problem, bei dem Heimautomatisierungen, ausgelöst durch ankommende oder abgehende Personen, fehlschlagen können

Es überrascht nicht, dass die Versionshinweise die größten Neuigkeiten in iOS 15.5 nicht erwähnen: die neue Macs sind in ihrem Beta-Code durchgesickert. Erwarten Sie große Neuigkeiten von Apple hier auf der WWDC am 6. Juni.

Abgesehen davon ist die potenziell transformative Einführung in iOS 15.5 die Möglichkeit, jetzt Geld über Apple Cash zu erhalten und es nicht nur zu senden. Dies könnte enorme Auswirkungen auf kleine Unternehmen, Standhändler usw. haben. Es ist auch nützlich, um Freunde / Familie dazu zu bringen, ihre Schulden schnell zu bezahlen!

Und doch ist der wichtigste Grund, warum Sie auf iOS 15.5 upgraden sollten, die Sicherheit. Das offizielle iOS 15.5-Sicherheitsseite enthüllt nicht weniger als 34 Sicherheitspatches. Die gute Nachricht ist, dass es keine bekannten „Zero-Day“-Schwachstellen gibt (Fehler, die Hacker aktiv ausnutzen, bevor ein Fix herausgegeben werden kann), aber es gibt eine Vielzahl betroffener Bereiche, darunter: Grafik, Speicher, Apple Notes, Verknüpfungen, WLAN und WebKit (die Engine, die Safari antreibt) und Safari Private Browsing.

Apple iOS 15.5 Urteil: Upgrade

Trotz einer Müllcontainer-Feuerstart, iOS 15 ist jetzt eine sehr ausgefeilte Plattform. Nur wenige Veröffentlichungen in den letzten Monaten hatten ernsthafte Probleme und iOS 15.5 sieht aus wie ein weiterer solider Eintrag in dieser Liste, da Apple es vor iOS 16 herunterfährt.

Für die Zögerlichsten können Sie diesen Leitfaden mit einem Lesezeichen versehen. Ich werde es weiterhin mit allen relevanten Fehlern oder Funktionen aktualisieren, die ich finde, und Sie werden mein endgültiges Urteil hier in einer Woche erhalten.

Die Straße entlang

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat Apple noch keine neue iOS 15-Beta veröffentlicht, und obwohl mehrere „Minor Point“-Versionen (iOS 15.5.1 usw.) wahrscheinlich sind, wäre ich überrascht, ein weiteres Major Point-Upgrade (iOS 15.6) vor dem zu sehen Start von iOS 16.

Und das werden wir bald sehen. Apple wird iOS 16 auf der WWDC 2022 vorstellen, die am 6. Juni beginnt, und frühe Lecks deuten darauf hin die hoffnung darf groß sein. Entwickler- und öffentliche Betas werden folgen, obwohl Berichte Test-Builds behaupten fehlerhafter als normal was dies verzögern kann.

Apple hat sich in den letzten Jahren bei generationsübergreifenden iOS-Releases (iOS 13 – SchlechtiOS 14 – gutiOS 15 – Schlecht), also hoffen wir, dass iOS 16 den Trend nicht bricht. Uns steht ein guter zu.

___

Folge Gordon weiter Facebook

Mehr zu Forbes

MEHR VON FORBESApple Leak verdoppelt sich bei neuem iPhone Design Shock

.

Leave a Comment