Alle 10 Legenden und ihre Fähigkeiten erklärt

Apex Legends Mobile ist hier für Android und iOS nach langer Wartezeit und es bringt das beliebte Battle-Royale-Shooter-Spiel zu viel mehr Spielern. Während Spieler, die andere Battle-Royale-Spiele wie BGMI oder Call of Duty: Modern Warfare ausprobiert haben, die Schießaspekte des Spiels sehr ähnlich finden werden, ist Apex Legends viel mehr als das.

Apex Legends Mobile ist voll von Sonderzeichen namens Legends. Alle haben ihre eigenen Spezialfähigkeiten, die in drei Kategorien eingeteilt sind – taktische, passive und ultimative Fähigkeiten. Diese Charaktere werden Sie und andere Spieler während des Spiels auswählen. Welche spezifischen Charaktere Sie auswählen, bestimmt, wie Sie im Spiel abschneiden, daher ist es wichtig, alle Legenden zu kennen.

Beachten Sie, dass nicht alle Legenden auf einmal eingeführt werden. Sie werden im Laufe des Spiels weitere freischalten und Ihren Rang verbessern. Hier sind alle Apex Legends und ihre Fähigkeiten.

1. Bluthund

Bloodhound ist der erste Charakter, den Sie wie im Spiel spielen werden, auch während des ersten Tutorials. Der technologische Jäger verfügt über die taktische Fähigkeit „Auge des Allvaters“. Dadurch können Spieler versteckte Feinde, Fallen und andere Hinweise vor sich kurz aufdecken.

Bloodhound besitzt auch die passive Fähigkeit „Tracker“, die es Spielern ermöglicht, Spuren zu sehen, die von Feinden hinterlassen wurden, wodurch es einem ermöglicht wird, den Standort seines Feindes zu lokalisieren und einen Angriff entsprechend zu planen. Die ultimative Fähigkeit ist „Beast of the Hunt“, eine Art Wutmodus, der die Sinne des Spielers verbessert, ihm ermöglicht, sich schneller zu bewegen und seine Beute für eine begrenzte Zeit hervorzuheben.

2. Rettungsleine

Lifeline ist ein Kampfsanitäter mit medizinischen Vorteilen, die sich auf Spieler und Teamkollegen auswirken. Die taktische Fähigkeit des Charakters ist „DOC Heal Drone“, die eine Gesundheitsdrohne ruft, die alle Legenden in der Nähe heilt.

Die passive Fähigkeit „Combat Revive“ ermöglicht es Spielern, einen kleinen Schild aufzustellen. Dahinter kann man sich verstecken und auch gefallene Spieler wiederbeleben. Die ultimative Fähigkeit von Lifeline ist „Care Package“, mit der der Spieler ein Drop-Paket voller höherstufiger Verteidigungsausrüstung anfordern kann.

3. Oktan

Bei Octane, dem Hochgeschwindigkeits-Draufgänger, dreht sich alles um Geschwindigkeit und Attacken. Die taktische Fähigkeit „Stim“ ermöglicht es dem Spieler, sich schneller zu bewegen und Verlangsamungseffekte für sechs Sekunden zu reduzieren. Dies geht allerdings auf Kosten der Gesundheit.

„Swift Mind“ ist die passive Fähigkeit, die es den Spielern ermöglicht, sich allmählich selbst zu heilen, wenn sie sich nicht im Kampf befinden. Die ultimative Fähigkeit ist “Jump Pad”. Auf diese Weise können Spieler im Spiel ein Sprungbrett einsetzen, auf dem alle Spieler in große Höhen springen können, um sich einen taktischen Vorteil zu verschaffen und hohe Bereiche schnell zu erreichen.

4. Gibraltar

Gibraltars taktische Fähigkeit „Dome of Protection“ ist ein defensiver Charakter und ermöglicht es den Spielern, einen Energieschild einzusetzen, der ein- und ausgehende Angriffe blockiert. Als Nebeneffekt werden Teamkollegen in der Kuppel auch schneller wiederbelebt.

Der ‘Gun Shield’ ist die passive Fähigkeit und ermöglicht es den Spielern, jedes Mal, wenn sie ADS verwenden (durch das Visier zu zielen), einen Energieschild hochzuziehen. Dieser Schild zerbricht irgendwann, kann aber nach einiger Zeit wieder verwendet werden. Die ultimative Fähigkeit „Defensives Bombardement“ ermöglicht es Spielern, ein Mörserfeuer zu werfen, das einen Luftangriff auslöst. Dies schadet jedem, der von der Explosion erfasst wird, verlangsamt ihn und trübt seine Sicht.

5. Pfadfinder

Pathfinder ist ein sich vorwärts bewegender Späher mit interessanten Batman-ähnlichen Fähigkeiten. Die taktische Fähigkeit „Grapple“ ermöglicht es Spielern, sich schnell mit einer angebrachten Enterpistole an einem hoch gelegenen Ort festzubinden und in Sekundenschnelle dorthin zu gelangen.

Die passive Fähigkeit „Insiderwissen“ ermöglicht es Spielern, beim Scannen den Standort des nächsten Gameplay-Rings anzuzeigen. Allerdings verringert jeder Scan die Abklingzeit der Zipline-Pistole. Mit der ultimativen Fähigkeit „Zipline Gun“ können Spieler eine Seilrutsche zwischen zwei beliebigen Punkten erstellen, die sie selbst und ihre Teamkollegen verwenden können, um schnell zu unerreichbaren Bereichen zu gelangen.

6. Geist

Wraith ist eine übersinnliche Figur und ihre Fähigkeiten sind es auch. Mit ‘Into the Void’, der taktischen Fähigkeit von Wraith, können Spieler die Leere betreten, eine Art alternative Dimension, durch die sie sich bewegen können, ohne Schaden zu nehmen.

„Voices from the Void“ ist eine passive Fähigkeit, die Spieler mit Stimmen alarmiert, wenn sie entdeckt, anvisiert oder in der Nähe von Fallen sind. Der „Dimensionsriss“ ist Wraiths ultimative Fähigkeit und ermöglicht es den Spielern, zwei Portale zu platzieren und sich sofort zwischen ihnen zu bewegen.

7. Bangalore

Bangalore ist ein weiterer offensiver Charakter mit einzigartigen Fähigkeiten. Dazu gehört die taktische Fähigkeit „Smoke Launcher“, mit der ein Spieler im Spiel einen Rauchkanister abfeuern kann, der in eine große Rauchwand explodiert, die die Sicht blockiert.

Die passive Fähigkeit „Double Time“ ermöglicht es Spielern, beim Laufen schneller zu sprinten, wenn sie Feuer nehmen. Die ultimative Fähigkeit von Bangalore heißt „Rolling Thunder“ und ermöglicht es dem Spieler, einen Artillerieschlag auf einen Ort anzufordern. Explodierende Granaten fallen vom Himmel und verursachen Schaden und verschwommenes Sehen bei allen Spielern, die darin gefangen sind.

8. Ätzend

Caustic ist als Toxic Trapper bekannt und nutzt die taktische Fähigkeit „Nox Gas Trap“, um bis zu sechs Gaskanister fallen zu lassen, die giftiges Gas freisetzen, wenn sie geschossen oder ausgelöst werden.

Die passive Fähigkeit „Nox Vision“ ermöglicht es Caustic, Feinde durch das von Kanistern freigesetzte Gas zu sehen. Die ultimative Fähigkeit „Nox-Gasgranate“ ermöglicht es dem Spieler, eine Gasgranate zu werfen, die einen großen Bereich mit giftigem Gas bedeckt und betroffene Spieler verlangsamt, während sie allmählich Schaden verursacht.

9. Trugbild

Mirage wird als der Charakter angesehen, der Sie während des ersten Tutorials mit den grundlegenden Steuerelementen vertraut macht, und ist ein Trickster mit einzigartigen täuschenden Fähigkeiten. Die taktische Fähigkeit „Psyche Out“ sendet einen holografischen Köder aus, um den Feind zu verwirren.

Die passive Fähigkeit „Jetzt siehst du mich“ des Charakters ermöglicht es dem Spieler, sich zu tarnen, wenn er Respawn-Beacons verwendet und Teamkollegen wiederbelebt. Wenn der Spieler niedergeschlagen wird, setzt die Fähigkeit auch einen Köder frei und macht ihn kurzzeitig unsichtbar.

Das „Leben der Gruppe“ ist eine ultimative Fähigkeit, die es dem Spieler ermöglicht, ein Team von ablenkenden Ködern einzusetzen, die Ihre Bewegungen nachahmen, während der ursprüngliche Charakter getarnt ist.

10. Verblassen

Fade, ein neuer, ausschließlich für Mobilgeräte verfügbarer Charakter, ist in Apex Legends auf anderen Plattformen nicht verfügbar. Die taktische Fähigkeit des Charakters „Flashback“ ermöglicht es den Spielern, sich mithilfe der Leere sofort dorthin zu teleportieren, wo sie sich vor ein paar Sekunden befunden haben. Sie können sich den neuen Charakter im Gameplay-Trailer unten ansehen.

Die passive Fähigkeit „Slipstream“ ermöglicht es Spielern, am Ende einer Rutsche einen vorübergehenden Geschwindigkeitsschub zu erhalten. Schließlich ermöglicht die ultimative Fähigkeit „Phasenkammer“ dem Spieler, einen Phasenkäfig freizugeben, um alle Legenden in Reichweite in die Leere zu schicken.

!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,’script’,
‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘444470064056909’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);
.

Leave a Comment