4,7 Millionen US-Dollar für die kunstvolle Eigentumswohnung des Philanthropen Salah Bachir in Humber Bay Shores

Eigentum der Woche: 4,7 Millionen US-Dollar für die kunstvolle Eigentumswohnung des Philanthropen Salah Bachir in Humber Bay Shores

Nachbarschaft: Humber Bay-Ufer
Agent: Paul Maranger und Christian VermastSotheby’s International Realty
Preis: 4.700.000 $
Bisher verkauft für: # 3901 wurde 1996 für 400.000 $ gekauft; # 4001 wurde 2005 für 925.000 $ gekauft

Zuletzt renoviert: 2011

Der Ort

Eine 6.470 Quadratmeter große Eigentumswohnung in Humber Bay Shores, die Salah Bachir gehört, einem Philanthropen, Kunstsammler und ehemaligen Präsidenten von Cineplex Media. Es verfügt über sechs Schlafzimmer und vier Badezimmer, die sich über zwei Etagen mit identischem Grundriss erstrecken. (Die Kunst kommt leider nicht damit.)

1995 kaufte Bachir die untere Einheit, dann kaufte er 2005 die Eigentumswohnung darüber und vermietete sie. Erst 2011 wurden die Einheiten mit Hilfe des Architekturbüros Kohn Shnier zusammengelegt.

Bachir, ein begeisterter Kunstsammler, hat über 200 Kunstwerke in seinem ganzen Haus ausgestellt. Er ist dafür bekannt, in seiner Wohnung Partys, Veranstaltungen und Spendenaktionen mit berühmten Teilnehmern zu veranstalten, darunter; Autoren Salman Rushdie und Margaret Atwood; Regisseurin Deepa Mehta; ehemalige Generalgouverneurin Adrienne Clarkson; Sängerin Eartha Kitt; und Komikerin Joan Rivers.

Das Eigentumswohnungsgebäude Palace Pier wurde 1978 erbaut und hat 45 Stockwerke. Das Gebäude ist bei Rentnern, Paaren und Familien beliebt und liegt in der Nähe von Wegen und Pfaden am Seeufer. Die Einheit kommt auch mit vier Parkplätzen und zwei Schließfächern.

Die Reise

Bachir und sein Mann nutzen die untere Ebene als Hauptwohnraum. Hier ist ein kunstvoller Flur, der zum Esszimmer führt:

Die Gästetoilette im ersten Stock hat rückseitig gestrichene Wände mit Glasfronten. Sie können auch ein Deckengemälde im Renaissance-Stil in der Reflexion des Spiegels sehen:

Das Wohnzimmer auf der unteren Ebene verfügt über ein Eckfenster mit Blick auf den Lake Ontario. Die Schienenbeleuchtung entlang des Raumumfangs ist so konzipiert, dass sie neu konfiguriert werden kann, wenn Teile hinzugefügt oder verschoben werden:

Hier ist eine weitere Ansicht des Wohnzimmers auf der unteren Ebene, wo jede Stufe der Treppe direkt in die Betonwand eingebaut wurde. Die Stahlstäbe sind dekorativ:

Das Esszimmer im Erdgeschoss ist offen zur Küche. Bachir hat einige namhafte Köche eingeladen, in seinem Haus zu kochen, darunter Jamie Kennedy und Michael Stadtländer. Die Küche verfügt über eine mit Granit verkleidete Kochinsel mit integriertem Kochfeld. Es gibt auch Aufkantungen und Arbeitsplatten aus Edelstahl:

Einige weitere Aufnahmen der kunstvollen Flure im Untergeschoss. Rechts ist eines von Andy Warhols ikonischen Marilyn Monroe-Porträts:

Mehr Kunst auf der unteren Ebene:

Dieses primäre Schlafzimmer mit eigenem Bad befindet sich im Untergeschoss. Es hat eine große Whirlpool-Badewanne, umgeben von Calacatta-Marmor:

Die beiden Etagen, die identische Grundrisse haben, sind durch eine Treppe zwischen den Wohnzimmern verbunden. Das Wohnzimmer im Obergeschoss wurde hauptsächlich als Empfangsraum für kleine Veranstaltungen und Spendenaktionen genutzt:

Hier ist eine Ansicht des Treppenhauseingangs mit weiteren Andy-Warhol-Drucken:

Die Schlafzimmer im Obergeschoss dienten als Gästesuiten für Bachirs Gäste. Hier ist das Hauptschlafzimmer im Obergeschoss:

Das primäre Bad im Obergeschoss verfügt über eine übergroße begehbare Dusche mit einem linearen Ablauf und einem Regenduschkopf. Es hat auch eingebaute Bänke und verwandelt sich in ein Dampfbad:

Mehr Kunst im Obergeschoss:

Die Küche im Obergeschoss verfügt über aktualisierte Schränke mit schwarzen Granit-Arbeitsplatten:

Hier ist ein Blick auf die Türme des Palace Pier. Bachirs Einheit befindet sich im Nordturm links:

!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,document,’script’,
‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘1124567250995889’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);

Leave a Comment