2022 AT&T Byron Nelson Leaderboard: Ryan Palmer führt nach Runde 2 auf der TPC Craig Ranch ein großes Dallas-Kontingent an

Der Spitzenreiter über Nacht auf der TPC Craig Ranch wurde erwischt, da Sebastian Munoz erst nach seiner rekordverdächtigen Eröffnungsrunde beim AT&T Byron Nelson 2022 so viel erreichen konnte. Der Kolumbianer unterstützt seine 12-unter-60 mit einem respektablen 3-unter-69 und wird von Ryan Palmer und David Skinns an der Spitze der Rangliste mit 15-unter unterstützt.

Palmer stellte die Runde des Tages zusammen und setzte seine Dominanz auf den Par 5 auf dem Weg zu einem 10-unter-62 fort. Der 45-Jährige, der diese acht Löcher in 9-unter bis zu diesem Punkt gespielt hat, hat wieder einmal sein Bestes gegeben vorwärts in seinem Heimatstaat Texas. Zuletzt bei den Texas Open Anfang April im Rennen, fiel Palmer am Wochenende bei TPC San Antonio schließlich aus dem Tempo.

„Es ist so schwer, hier zu gewinnen. Ich meine, diese Jungs sind so gut. Ich habe 19 Jahre damit verbracht … und diese jungen Jungs sind – man muss so großartiges Golf spielen, um sie zu schlagen“, sagte Palmer. „Ich habe in San Antonio großartig gespielt, nach zwei Tagen geführt, und wir sind ab sofort wieder hier, ich bin sicher, ich werde morgen ein oder zwei zurück sein, aber wir sind wieder in Position und wir ‘ “Lernen Sie von dem, was wir in San Antonio gelernt haben, und versuchen Sie es hier.”

Die Führer

T1. Ryan Palmer, David Skinns, Sebastian Munoz (-15): Verloren im Getümmel zweier texanischer Jungs ist der ultimative Geselle, David Skinns. Die Geschichte des 40-Jährigen ist gut dokumentiert, aber es lohnt sich, noch einmal darauf hinzuweisen, wie erstaunlich sein Aufstieg zur PGA Tour war.

Zu sagen, dass die Rookie-Kampagne des Engländers nicht freundlich zu ihm war, wäre eine Untertreibung. Bei 15 Starts auf der PGA Tour in dieser Saison hat Skinns nur sechs Gehaltsschecks gesammelt, wobei sein bestes Ergebnis im vergangenen November beim RSM Classic erzielt wurde. Derzeit auf Platz 208 in der FedEx-Cup-Wertung, würde ein großes Wochenende dazu beitragen, dass Skinns seinen Status auf der PGA Tour behält.

Andere Anwärter

4. Justin Lower (-14)

5. Charl Schwarzel (-13)

T6. Jordan Spieth, Joaquin Niemann, KH Lee (-12)

T9. Hideki Matsuyama, Jason Kokrak, Seamus Power, Beau Hossler, Mito Pereira (-11)

Es gibt einige fantastische Geschichten an der Spitze der Rangliste, aber es ist realistisch anzunehmen, dass der Vorsprung tatsächlich 12 unter ist. Spieth, Niemann und der Titelverteidiger sitzen alle an dieser Nummer und sollen bei diesem Turnier am kommenden Sonntag auf den hinteren Neun jeweils ein Wörtchen mitzureden haben.

Niemann ist von besonderem Interesse – nicht wegen seines kurzen Spiels, sondern sein bisheriger Mangel an Erfolg mit seinen Eisen. TPC Craig Ranch effektiv ohne die Hilfe seiner Scoring Clubs zu umgehen, macht Niemanns Leistung bis zu diesem Punkt umso beeindruckender. Wenn diese Vereine für ihn vorbeikommen, sollte der 23-Jährige seine Chancen nutzen, seinen zweiten Pokal der Saison zu holen.

Spieth wird Spieth

Bevor Sie Zeit hatten, Ihre erste Tasse Kaffee zu trinken, war Jordan Spieth bereits in eine Gurke geraten. Als sein Ball an einem Baum neben dem 10. Fairway (sein erstes Loch des Tages) ruhte, gab der gebürtige Dallaser dem texanischen Publikum etwas zum Jubeln. Er würde hier nicht aufhören, da Spieth auf dem Weg zu einer zweiten Runde von 7-unter-65 mit acht Vögeln gegen nur ein Bogey ansetzte.

Mit 12 unter liegt Spieth vor dem Wochenende nur drei Schläge hinter den Führenden zurück. Die Trophäe von AT&T Byron Nelson, die bereits bei den Texas Open und Charles Schwab gewonnen hat, muss sicherlich einen Platz auf dem Mantel des 28-jährigen Texas-Größen reserviert haben.

„Ich habe so viele Jahre versucht zu pressen, aber es hat nie geklappt. Letztes Jahr, glaube ich, habe ich am Sonntag wirklich versucht, zu pressen, ich wusste, dass ich ein niedriges Pressing brauchte, ich glaube, ich habe nur 1 unter oder so geschossen“, sagte Spieth. “In einer guten Position, aber wer sagt, dass 20 unter am Ende dieses Tages nicht führen, also könnte ich weit zurück sein. Legen Sie den Ball ins Fairway, Sie können wirklich überall zu jeder Pin gelangen … es gibt ein paar Löcher muss man ein bisschen aufpassen und vorsichtig sein, aber der Rest ist eine Art Punkt, Ziel, Schuss. Es kommt also darauf an, Putts zu machen.

Scheffler zeigt Entschlossenheit

Golf ist ein Fehlschussspiel. Es geht nicht immer darum, wie gut dein Schlechtes ist, sondern oft, wie schlimm dein Schlechtes ist. Nach einem dreifachen Bogey auf dem 13. Par-4 ist die Nummer 1 der Weltrangliste. 1 Scottie Scheffler sah, wie sein Name außerhalb der projizierten Schnittlinie driftete, als er für das Turnier bei 2 unter stand.

Was sich in den nächsten 14 Löchern herausstellte, ist genau der Grund, warum Scheffler im Moment der beste Spieler im Spiel ist. Als er diese nächste Strecke in 7 unter spielte, spielte sich der ehemalige Texas Longhorn nicht nur in das Wochenende ein, sondern noch besser, er spielte sich in den Wettbewerb.

Scheffler hat in seinen letzten sechs Einzelturnieren viermal gewonnen und begibt sich in die hintere Hälfte von AT&T Byron Nelson mit der Chance, sein Jahr 2022 noch unvergesslicher zu machen. Er wird viel Arbeit für ihn haben, aber es ist an der Zeit, dass wir aufhören, daran zu zweifeln, wozu dieser 25-Jährige fähig ist.

Sie sollten wahrscheinlich darauf wetten, dass Hideki die PGA Championship gewinnt

Ich hatte das Glück, vor der PGA-Meisterschaft nächste Woche beim CBS Media-Call dabei zu sein, und eine gewisse Parallele zu einer anderen großen Meisterschaft wurde mehrmals erwähnt. Seit Gil Hanse Southern Hills im Jahr 2019 restaurierte, war der Drang, das Anwesen mit Augusta National zu vergleichen, offensichtlich.

Das Spiegelei erwähnte dies in ihrer Videoserie (die Sie sich zu 100 % ansehen sollten), aber Dottie Pepper bestätigte ihre Gedanken am Mittwoch. Wenn dies der Fall ist, wer wäre dann besser für einen solchen Test geeignet als ein ehemaliger Masters-Champion?

Als mehrfacher Gewinner der PGA Tour in dieser Saison hat Matsuyamas Nackenverletzung verheerenden Schaden an seinem Florida-Swing und seiner Green-Jacket-Verteidigung angerichtet. Trotzdem konnte er im Augusta National mit einem Unentschieden den 14. Platz belegen und führt derzeit das Feld bei den gewonnenen Schlägen beim AT&T Byron Nelson an. Endlich gesund, wenn er irgendwie seinen dritten Saisonsieg diese Woche in Texas holen kann, muss man sich vorstellen, dass sein Preisschild von 35-1 in Oklahoma nur noch teurer wird.

Aktualisierte Quoten und Tipps

Hier ist ein Blick auf die Quoten nach 36 Löchern, mit freundlicher Genehmigung von Caesars Sportsbook.

  • Sebastian Munoz: 4-1
  • Ryan Palmer: 6-1
  • Jordan Spieth: 7-1
  • Joaquin Niemann: 10-1
  • Hideki Matsuyama: 12-1
  • Justin Thomas: 14-1
  • David Skinns: 14-1
  • Justin Lower: 20-1
  • Mito Pereira: 22-1
  • Charl Schwarzel: 22-1
  • Scottie Scheffler: 25-1
  • KH Lee: 25-1
  • Jason Kokrak: 25-1
  • Seamus-Power: 25-1

Die großen Jungs haben wegen des Namensvetters normalerweise einen Teil ihrer Preise abgezogen, und dies ist der Fall, wenn man ins Wochenende geht. Wir sind bereits bei einer ähnlichen Zahl vor dem Turnier mit Thomas involviert, aber der beste Wert auf der aktuellen Quotentafel ist ohne Zweifel Lee. Der Titelverteidiger beeindruckte an den ersten beiden Tagen an der Seite von Spieth und Scheffler und sollte auf den letzten 36 Löchern keine Probleme haben, einen Drei-Schlag-Rückstand aufzuholen.

require.config({“baseUrl”:”https://sportsfly.cbsistatic.com/fly-0231/bundles/sportsmediajs/js-build”,”config”:{“version”:{“fly/components/accordion”:”1.0″,”fly/components/alert”:”1.0″,”fly/components/base”:”1.0″,”fly/components/carousel”:”1.0″,”fly/components/dropdown”:”1.0″,”fly/components/fixate”:”1.0″,”fly/components/form-validate”:”1.0″,”fly/components/image-gallery”:”1.0″,”fly/components/iframe-messenger”:”1.0″,”fly/components/load-more”:”1.0″,”fly/components/load-more-article”:”1.0″,”fly/components/load-more-scroll”:”1.0″,”fly/components/loading”:”1.0″,”fly/components/modal”:”1.0″,”fly/components/modal-iframe”:”1.0″,”fly/components/network-bar”:”1.0″,”fly/components/poll”:”1.0″,”fly/components/search-player”:”1.0″,”fly/components/social-button”:”1.0″,”fly/components/social-counts”:”1.0″,”fly/components/social-links”:”1.0″,”fly/components/tabs”:”1.0″,”fly/components/video”:”1.0″,”fly/libs/easy-xdm”:”2.4.17.1″,”fly/libs/jquery.cookie”:”1.2″,”fly/libs/jquery.throttle-debounce”:”1.1″,”fly/libs/jquery.widget”:”1.9.2″,”fly/libs/omniture.s-code”:”1.0″,”fly/utils/jquery-mobile-init”:”1.0″,”fly/libs/jquery.mobile”:”1.3.2″,”fly/libs/backbone”:”1.0.0″,”fly/libs/underscore”:”1.5.1″,”fly/libs/jquery.easing”:”1.3″,”fly/managers/ad”:”2.0″,”fly/managers/components”:”1.0″,”fly/managers/cookie”:”1.0″,”fly/managers/debug”:”1.0″,”fly/managers/geo”:”1.0″,”fly/managers/gpt”:”4.3″,”fly/managers/history”:”2.0″,”fly/managers/madison”:”1.0″,”fly/managers/social-authentication”:”1.0″,”fly/utils/data-prefix”:”1.0″,”fly/utils/data-selector”:”1.0″,”fly/utils/function-natives”:”1.0″,”fly/utils/guid”:”1.0″,”fly/utils/log”:”1.0″,”fly/utils/object-helper”:”1.0″,”fly/utils/string-helper”:”1.0″,”fly/utils/string-vars”:”1.0″,”fly/utils/url-helper”:”1.0″,”libs/jshashtable”:”2.1″,”libs/select2″:”3.5.1″,”libs/jsonp”:”2.4.0″,”libs/jquery/mobile”:”1.4.5″,”libs/modernizr.custom”:”2.6.2″,”libs/velocity”:”1.2.2″,”libs/dataTables”:”1.10.6″,”libs/dataTables.fixedColumns”:”3.0.4″,”libs/dataTables.fixedHeader”:”2.1.2″,”libs/dateformat”:”1.0.3″,”libs/waypoints/infinite”:”3.1.1″,”libs/waypoints/inview”:”3.1.1″,”libs/waypoints/jquery.waypoints”:”3.1.1″,”libs/waypoints/sticky”:”3.1.1″,”libs/jquery/dotdotdot”:”1.6.1″,”libs/jquery/flexslider”:”2.1″,”libs/jquery/lazyload”:”1.9.3″,”libs/jquery/maskedinput”:”1.3.1″,”libs/jquery/marquee”:”1.3.1″,”libs/jquery/numberformatter”:”1.2.3″,”libs/jquery/placeholder”:”0.2.4″,”libs/jquery/scrollbar”:”0.1.6″,”libs/jquery/tablesorter”:”2.0.5″,”libs/jquery/touchswipe”:”1.6.18″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.core”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.draggable”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.mouse”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.position”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.slider”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.sortable”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.touch-punch”:”0.2.3″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.autocomplete”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.accordion”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.tabs”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.menu”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.dialog”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.resizable”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.button”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.tooltip”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.effects”:”1.11.4″,”libs/jquery/ui/jquery.ui.datepicker”:”1.11.4″}},”shim”:{“liveconnection/managers/connection”:{“deps”:[“liveconnection/libs/sockjs-0.3.4″]},”liveconnection/libs/sockjs-0.3.4”:{“exports”:”SockJS”},”libs/setValueFromArray”:{“exports”:”set”},”libs/getValueFromArray”:{“exports”:”get”},”fly/libs/jquery.mobile-1.3.2″:[“version!fly/utils/jquery-mobile-init”],”libs/backbone.marionette”:{“deps”:[“jquery”,”version!fly/libs/underscore”,”version!fly/libs/backbone”],”exports”:”Marionette”},”fly/libs/underscore-1.5.1″:{“exports”:”_”},”fly/libs/backbone-1.0.0″:{“deps”:[“version!fly/libs/underscore”,”jquery”],”exports”:”Backbone”},”libs/jquery/ui/jquery.ui.tabs-1.11.4″:[“jquery”,”version!libs/jquery/ui/jquery.ui.core”,”version!fly/libs/jquery.widget”],”libs/jquery/flexslider-2.1″:[“jquery”],”libs/dataTables.fixedColumns-3.0.4″:[“jquery”,”version!libs/dataTables”],”libs/dataTables.fixedHeader-2.1.2″:[“jquery”,”version!libs/dataTables”],”https://sports.cbsimg.net/js/CBSi/app/VideoPlayer/AdobePass-min.js”:[“https://sports.cbsimg.net/js/CBSi/util/Utils-min.js”]},”map”:{“*”:{“adobe-pass”:”https://sports.cbsimg.net/js/CBSi/app/VideoPlayer/AdobePass-min.js”,”facebook”:”https://connect.facebook.net/en_US/sdk.js”,”facebook-debug”:”https://connect.facebook.net/en_US/all/debug.js”,”google”:”https://apis.google.com/js/plusone.js”,”google-platform”:”https://apis.google.com/js/client:platform.js”,”google-csa”:”https://www.google.com/adsense/search/async-ads.js”,”google-javascript-api”:”https://www.google.com/jsapi”,”google-client-api”:”https://apis.google.com/js/api:client.js”,”gpt”:”https://securepubads.g.doubleclick.net/tag/js/gpt.js”,”hlsjs”:”https://cdnjs.cloudflare.com/ajax/libs/hls.js/1.0.7/hls.js”,”newsroom”:”https://c2.taboola.com/nr/cbsinteractive-cbssports/newsroom.js”,”recaptcha”:”https://www.google.com/recaptcha/api.js?onload=loadRecaptcha&render=explicit”,”recaptcha_ajax”:”https://www.google.com/recaptcha/api/js/recaptcha_ajax.js”,”supreme-golf”:”https://sgapps-staging.supremegolf.com/search/assets/js/bundle.js”,”taboola”:”https://cdn.taboola.com/libtrc/cbsinteractive-cbssports/loader.js”,”twitter”:”https://platform.twitter.com/widgets.js”,”video-avia”:”https://vidtech.cbsinteractive.com/avia-js/1.14.0/player/avia.min.js”,”video-avia-ui”:”https://vidtech.cbsinteractive.com/avia-js/1.14.0/plugins/ui/avia.ui.min.js”,”video-avia-gam”:”https://vidtech.cbsinteractive.com/avia-js/1.14.0/plugins/gam/avia.gam.min.js”,”video-ima3″:”https://imasdk.googleapis.com/js/sdkloader/ima3.js”,”video-ima3-dai”:”https://imasdk.googleapis.com/js/sdkloader/ima3_dai.js”,”video-utils”:”https://sports.cbsimg.net/js/CBSi/util/Utils-min.js”,”video-vast-tracking”:”https://vidtech.cbsinteractive.com/sb55/vast-js/vtg-vast-client.js”}},”waitSeconds”:300});

Leave a Comment